Top Ten Thursday
Blogger Aktionen,  Top Ten Thursday

Autor:innen mit „G“ | Top Ten Thursday №5

Autor:innen mit „G“ | Top Ten Thursday №5
Einen wunderschönen guten Tag und hereinspaziert zum heutigen Beitrag „Autor:innen mit „G“ | Top Ten Thursday №5„. Dies war für mich gar nicht so einfach, aber ich habe es zumindest geschafft 10 Autor:innen zu finden.

Die liebe Aleshanee fragt beim heutigen Top Ten Thursday nach 10 Bücher von AutorInnen mit „G“. Zur Not darf dies aber auch der Vorname sein. Ich habe es ganz knapp geschafft, genau 10 Autor:innen zusammenzutragen.

Der Top Ten Thursday wird von Aleshanee auf ihrem Blog Weltenwanderer gehostet. Jeden Donnerstag gibt es ein Thema zu dem eine Top 10 Liste erstellt werden kann.


10 Bücher von Autor:innen mit „G“*

*Die Anordnung der Autor:innen und ihrer Bücher ist rein zufällig.

➀ Garner, Mary E. ♦ Der erste Streich (Das Buch der gelöschten Wörter, #1)

Autor:innen mit "G" | Top Ten Thursday №5

Nichts ist für die Londonerin Hope Turner schöner, als sich in die Bücher ihrer Lieblingsautorin Jane Austen zu träumen. Denn ihr eigenes Leben ist alles andere als spannend und romantisch. Das ändert sich, als sie sich eines Tages in die Buchhandlung Mrs. Gateway’s Fine Books verirrt und dort einem mysteriösen Gentleman begegnet. Der attraktive Fremde geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Doch da ist auch der grimmige und unnahbare Rufus Walker, der sie regelrecht zu verfolgen scheint. Bis er ihr schließlich Unglaubliches offenbart: Der Buchladen ist das einzige Portal in die Welt der Bücher, in der die Romanfiguren ein Eigenleben führen. Doch diese Welt ist in Gefahr …

Der erste Federstrich (Das Buch der gelöschten Wörter, #1) ♦ Mary E. Garner

Verlag: lübbe | Erscheinungsdatum: 30. April 2020 | Seiten: 412 | Format: Paperback

➁ Gies, Miep ♦ Meine Zeit mit Anne Frank

Autor:innen mit "G" | Top Ten Thursday №5

Der Bericht jener Frau, die Anne Frank und ihre Familie in deren Versteck versorgte, sie lange vor der Deprotation bewahrte — und sie doch nicht retten konnte.

Miep Gies wurde vor allem bekannt als »die Frau, die Anne Franks Tagebuch gerettet hat«. Sie versorgte die Familie Frank in ihrem Hinterhaus-Versteck und war die letzte Überlebende aus dem Umkreis der Anne Frank. Allein sie vermochte noch zu berichten, was damals geschah. Anne Franks Tagebuch und ihr Bericht sind zwei Perspektiven der gemeinsamen Angst, des gleichen Schreckens und der gemeinsamen Hoffnung.

Meine Zeit mit Anne Frank ♦ Miep Gies

Verlag: Fischer Scherz | Erscheinungsdatum: 1996 | Seiten: | Format: Hardcover

➂ Grass, Günter ♦ Katz und Maus

Autor:innen mit "G" | Top Ten Thursday №5

Die streng komponierte Novelle ‚Katz und Maus‘ überraschte 1961 die Kritiker: Grass, als dessen Markenzeichen seit der ‚Blechtrommel‘ die kaum zu bändigende Fülle galt, zeigte sich als Meister der kleinen Form, der literarischen Kammermusik. Aus der Rückschau des Jahres 1959 erzählt Pilenz vom bewunderten und verachteten Klassenkameraden Mahlke im Danzig der Kriegszeit, den sein übergroßer Adamsapfel zum Außenseiter macht. Mahlke führt einen verzweifelten Kampf um seine Integration, um die Schließung des existentiellen Risses zwischen ‚Katz und Maus‘, und wird doch im Sieg endgültig scheitern. Auch das Ritterkreuz, von dem er sich – der Perversion der Zeit gemäß – Erlösung durch Bedeckung seiner Blöße erhofft, verhilft ihm nicht zum Frieden mit der Welt.

Katz und Maus ♦ Günter Grass

Verlag: Süddeutsche Zeitung / Bibliothek | Erscheinungsdatum: 01.01.2004 | Seiten: 142 | Format: Hardcover

➃ Green, Julien ♦ Leviathan

Guéret, Hauslehrer in einem französischen Provinznest, ist vom Leben enttäuscht. Auch die Leidenschaft zu Angèle scheint ihm aussichtslos. Als er begreift, daß die ‚Liebe‘ des Mädchens durchaus zu erlangen ist und daß zahlreiche Männer von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, gerät er außer sich.

Leviathan ♦ Julien Green

Verlag: Süddeutsche Zeitung / Bibliothek | Erscheinungsdatum: 01.01.2004 | Seiten: 142 | Format: Hardcover

➄ Geiger, A.V. ♦ Follow Me Back

Autor:innen mit "G" | Top Ten Thursday №5

Bist du ein Hater oder ein Fan?

Tessa Hart fürchtet sich davor, ihr Zimmer zu verlassen. Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist ihr Twitter-Account @TessaHeartsEric, auf dem sie sich mit anderen Fans über ihre Liebe zu dem Popstar Eric Thorn austauscht. Was sie nicht ahnt: Der Sänger ist eine der Personen, mit denen sie sich regelmäßig Privatnachrichten schreibt! Eric weiß, dass er Tessa die Wahrheit sagen muss, zumal die junge Frau mit jedem Tag tiefere Gefühle in ihm weckt. Doch als die beiden sich für ihr erstes Treffen verabreden, nimmt plötzlich alles eine gefährliche Wendung …

Follow Me Back ♦ A.V. Geiger

Verlag: LYX | Erscheinungsdatum: | Seiten: | Format: Paperback

➅ Grant, Kester ♦ The Court of Miracles

Autor:innen mit "G" | Top Ten Thursday №5

Les Miserables meets Six of Crows in this page-turning adventure as a young thief finds herself going head to head with leaders of Paris’s criminal underground in the wake of a failed French Revolution. Liberty 1828 and the citizens of Paris still mourn in the wake of their failed revolution. Among them, in the dark alleys and crumbling cathedrals of the city, the most wretched have gathered into guilds of thieves, assassins – and worse. Together they are known as The Court of Miracles. Family Eponine has lost more than most. When her father, Thenardier, sells her sister to the Guild of Flesh she makes a promise to do anything she can to get her sister back, even if that means joining the Court of Miracles, the very people keeping her sister a slave. Treachery Eponine becomes perhaps the greatest thief the Court has ever known, finding a place among them and gaining another sister, Cosette. But she has never forgotten the promise she made, and if she’s to have any hope of saving one sister, she will have to betray the other. This beautiful reimagining of Les Miserables tells the stories of your favourite characters and what might have happened if the French Revolution had not come to pass.

The Court of Miracles ♦ Kester Grant

Verlag: Harper Voyager | Erscheinungsdatum: 04. Juni 2020 | Seiten: 464 | Format: Hardcover

➆ Greene, Graham ♦ Der dritte Mann

Autor:innen mit "G" | Top Ten Thursday №5

Ein spannender Thriller in Wien 1945

Ein fesselnder Roman über Freundschaft, Korruption und Verbrechen – bekannt auch durch die spannende Verfilmung mit Orson Welles.

»Er hegte nicht mehr den geringsten Zweifel, daß ein Mord geschehen war. Warum sonst hätten sie ihn über den Zeitpunkt des Todes angelogen? Sie wollten mit ihren Geldgeschenken und der Flugkarte die einzigen zwei Freunde, die Harry in Wien hatte, zum Schweigen bringen. Und der dritte Mann? Wer war dieser dritte Mann?«

Wien 1945. Russen, Amerikaner, Franzosen und Briten haben die Stadt gemeinsam besetzt. Vor dem Hintergrund der Ruinen blühen die dunklen Geschäfte. Rollo Martins, der Jugendfreund von Harry Lime, steht vor einem Rätsel. War Harry der skrupellose Kopf einer Schieberbande?

Der dritte Mann ♦ Graham Greene

Verlag: Süddeutsche Zeitung / Bibliothek | Erscheinungsdatum: 01.10.2004 | Seiten: 122 | Format: Hardcover

➇ Gaiman, Neil ♦ American Gods & Anansi Boys

Destined to be a treasure for the millions of fans who made American Gods an internationally bestselling phenomenon, this beautifully designed and illustrated collectible edition of Neil Gaiman’s revered masterpiece features enlightening and incisive notes throughout by award-winning annotator and editor Leslie S. Klinger.

A perennial favorite of readers worldwide, American Gods tells the story of ex-con Shadow Moon, who emerges from prison and is recruited to be bodyguard, driver, and errand boy for the enigmatic Mr. Wednesday. So begins a dark and strange road trip full of fantastical adventures and a host of eccentric characters. For, beneath the placid surface of everyday life, a storm is brewing—an epic war for the very soul of America—and Shadow is standing squarely in its path.

This annotated volume of the Author’s Preferred Text features analysis from Leslie S. Klinger. His trenchant commentary identifies gods and supernatural beings, elucidates key phrases, and shows how Gaiman built his award-winning novel, giving readers unparalleled insight into the story and into Gaiman’s creative process and authorial decisions. Carefully chosen illustrations complement and illuminate the narrative.

American Gods & Anansi Boys ♦ Neil Gaiman

Verlag: William Morrow | Erscheinungsdatum: 25. Oktober 2016 | Seiten: 736 | Format: Hardcover

➈ Golding, William ♦ Herr der Fliegen

Autor:innen mit "G" | Top Ten Thursday №5

Ein Flugzeugabsturz über einer unbewohnten Insel im Pazifischen Ozean: Nur ein paar englische Schüler überleben. Zunächst scheint der Verlust der Zivilisation leicht zu überwinden, aber bald greifen Aggression und Gewalt um sich. Die Jungs verlieren alle Hemmungen, und es beginnt ein Kampf um Leben und Tod.

Ein Jahrhundertroman, einfach und spannend erzählt, jetzt endlich in frischer Übersetzung von Peter Torberg.

Herr der Fliegen ♦ William Golding

Verlag: Fischer | Erscheinungsdatum: 27. Juli 2017 | Seiten: 224 | Format: Paperback

➉ Graber, Shlomo ♦ Der Junge, der nicht hassen wollte

Eine wahre Geschichte über das, was Menschsein ausmacht

» … denn als ich das Ausmaß der Katastrophe zu verstehen begann, als mir bewusst wurde, was das Erlebte in mir anrichten würde, beschloss ich, über das, was uns widerfahren war, weder zu weinen noch es zu hassen – sondern zu vergeben. Ich war achtzehn Jahre alt, und die Zukunft lag noch vor mir.« Shlomo Graber Behütet und umsorgt wächst der kleine Shlomo Graber im Kreise seiner drei jüngeren Geschwister in einem ungarischen Städtchen auf. Sein weiser Großvater und seine liebende, fürsorgliche Mutter prägen die glücklichen Kinderjahre des Jungen. Er ist 14 Jahre alt, als sein Leben eine tragische und völlig unerwartete Wendung nimmt: Er und seine Eltern werden von den Nazis deportiert. Mit seinem unbändigen Lebenswillen, einem unerschütterlichen Glauben an sich selbst, aber auch mit Nächstenliebe und manchmal gar mit Humor überlebt Schlomo in den folgenden Jahren drei Konzentrationslager – und entscheidet sich dennoch gegen den Hass auf die Täter und für Vergebung.

Der Junge, der nicht hassen wollte ♦ Shlomo Graber

Verlag: dtv | Erscheinungsdatum: 31. August 2018 | Seiten: 224 | Format: Paperback

Dies sind sie nun also, meine Autor:innen mit „G“. Kennt ihr einige davon oder sogar ihre Bücher? Oder habt ihr jetzt sogar ein Buch oder mehrere gefunden, die ihr auch gerne lesen wollt? Lasst es mich gerne in einem Kommentar wissen.

Weitere Top Ten Thursday Beiträge zum Stöbern:

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Martin
Gast
24 Tage zuvor

Hallo RoXXie,
mit Mary E. Garner haben wir sogar eine Gemeinsamkeit, das dritte Buch wartet noch darauf gelesen zu werden.
Von Neil Gaiman habe ich einige Bücher gelesen, einige gefallen mir, andere (wie American Gods und Anansi Boys) gefallen mir nicht.
Den Herr der Fliegen habe ich als Jugendlicher gelesen, das hat mir ziemlich gut gefallen, aber das ist schon ewig her…
Ansonsten habe ich keines deiner Bücher gelesen, auch wenn mir natürlich die Autoren und Bücher etwas sagen.
Liebe Grüße
Martin
Mein Beitrag: https://wp.me/p9WDjt-fBn

Andrea
Andrea
Gast
25 Tage zuvor

Huhu RoXXie 🙂

Kennen tue ich von deiner Liste nur ein paar Bücher vom sehen her. Manche Autoren sind mir auch total unbekannt.
Follow me back und die Reihe von Mary E. Garner habe ich noch auf der Leseliste stehen.

Lieben Gruß
Andrea

Mein Beitrag

Member of The Internet Defense League
Read the Printed Word!
3
0
Du möchtest kommentieren? Hier entlang.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: