Blogger Aktionen,  Gemeinsam Lesen

Mit den Ohren lesen | Gemeinsam Lesen № 17

Mit den Ohren lesen | Gemeinsam Lesen № 17

Hallöchen zum heutigen „Gemeinsam Lesen!“ – Beitrag.
Wir haben schon fast wieder die Mitte des Oktobers erreicht. Es kommt mir so vor, als hätte dieser Monat erst gestern begonnen. Die Zeit fliegt.
Und noch schneller fliegt sie vorbei, wenn frau* ein richtig gutes Buch in den Händen hält. Und genau so ein Buch habe ich gestern Abend beendet.
Wenn das Dunkel erwacht (Crescent City, #1) konnte mich nicht nur abholen, nein, dieses Buch hat mich emotional ordentlich durcheinander gebracht. Aber mehr dazu gibt es in meiner Rezension, an der ich bereits schreibe. Stay tuned!

In meinem heutigen Beitrag „Mit den Ohren lesen | Gemeinsam Lesen № 17“ beschäftige ich mich am Ende mit Hörbüchern.

Gemeinsam lesen ist eine Blogger Aktion von Schlunzen-Bücher und findet immer dienstags statt.

Mit den Ohren lesen | Gemeinsam Lesen № 17

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Aber ich hab in den letzten Tagen nicht nur den wahnsinnig tollen Auftakt dies grandiosen Fantasy-Epos gelesen, sondern auch Der erste Federstrich, den ersten Band der Reihe „Das Buch der gelöschten Wörter„. Im Moment befinde ich mich auf Seite 62/416.

Nichts ist für die Londonerin Hope Turner schöner, als sich in die Bücher ihrer Lieblingsautorin Jane Austen zu träumen. Denn ihr eigenes Leben ist alles andere als spannend und romantisch. Das ändert sich, als sie sich eines Tages in die Buchhandlung Mrs. Gateway’s Fine Books verirrt und dort einem mysteriösen Gentleman begegnet. Der attraktive Fremde geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Doch da ist auch der grimmige und unnahbare Rufus Walker, der sie regelrecht zu verfolgen scheint. Bis er ihr schließlich Unglaubliches offenbart: Der Buchladen ist das einzige Portal in die Welt der Bücher, in der die Romanfiguren ein Eigenleben führen. Doch diese Welt ist in Gefahr …

Inhaltsangabe ©lübbe

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

»Wow, sie ist eine klassische Schönheit«, hörte ich eine weibliche Stimme bewundernd flüstern.S.63 , Der letzte Federstrich (Das Buch der gelöschten Wörter, #1)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Wirklich viel kann ich noch nicht sagen, da ich erst die ersten vier Kapitel gelesen habe. Doch war der Einstieg ins Buch, die Vorstellung der Hauptprotagonistin leicht und verständlich. Der Schreibstil ist einfach, nichts Besonderes.
Ich lese das Buch zusammen mit Mona von Tintenhain als BuddyRead in einer Leserunde auf Goodreads. Mona ist bereits einen Abschnitt weiter. Aber ich bin guter Dinge, dass ich den heute auch noch beginnen und abschließen kann. 😉

4. Hörst du dir Hörbücher an?

Ein Blick auf meine rechte Seitenleiste sollte dir die Antwort geben. 😉
Ja, ich höre AudioBooks. Aber das ist erst „neu“. Denn ich habe mich lange geweigert Bücher zu hören. Warum? Das weiß ich selbst nicht mehr so genau. Jedenfalls habe ich im Laufe dieses Jahres, vielleicht lag das sogar an der Pandemie, mit Hörbüchern begonnen.
Und es hat mich regelrecht erwischt, ich bin sowas von angefixt. Hätte ich nicht erwartet. Aber natürlich hat das beim jeweiligen Buch auch immer sehr viel mit den Sprecher*innen zu tun. Denn wenn diese mir vom Stimmbild her nicht zusagen, dann macht das ganze Buch keinen Spaß.

Wie du sehen kannst, höre ich im Moment „Schattenblick„, den ersten Band der „Midnight Chronicles“ – Reihe. Nach über 3h kann mich die Story noch nicht so recht packen, was aber hier nicht an den Sprecher*innen liegt, sondern an den Figuren. Gosh, die sind so sterbenslangweilig und blass, dass ich nicht weiß, ob ich den Rest der Geschichte noch ertragen kann. Ich kann nur hoffen, dass bis zur Hälfte des Buches noch etwas passiert, was mich ordentlich mitreißen kann.

Und wenn nicht? Dann haben Audible und BookBeat noch mehr als genug weitere AudioBooks im Angebot. 😉

Wie sieht es bei dir aus mit Hörbüchern? YAY or NAY!
Und welcher Anbieter ist euer bevorzugter?

Lesende Grüße,
RoXXie

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

11 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Suhani
Gast
4 Tage zuvor

Moin RoXXie,
hab gerade geschaut, das ist eine Trilogie. oder?
Hört sich echt interessant an und ich finde es immer spannend, wenn es in Büchern um Geschichten über Büchern geht.
Das werd ich mir noch genauer ansehen ^^
Mit Hörbüchern kann ich so gar nicht, da versagt mein Kopfkino total. Damit habe ich es inzwischen aufgegeben.
Wünsche Dir noch viele schöne Lese/Hörstunden und einen guten Start in die Woche.

Liebe Grüße vom Jadebusen,
Su

Yvonne
Gast
8 Tage zuvor

Moin moin, ich höre seit 2007 Hörbücher. Meistens via Audible. Ich war nicht durchgehend Kundin dort, aber immer mal wieder und jetzt wieder seit Juni, da kommt schon einiges zusammen. Es sind immer Phasen – manchmal höre ich echt viel, manchmal auch monatelang nicht. Jetzt hat unsere Tochter auch angefangen und hört jeden Tag. Sie kann noch nicht lesen, daher hört sie die Bücher, in der Regel Bücher, die wir ihr schon vorgelesen haben. Früher hatte ich einen iPod, aber mittlerweile höre ich via Handy-App. Insgesamt sind mir bestimmt schon drei iPods kaputt gegangen, dann hatte ich keine Lust mehr.… Weiterlesen »

Vanessa
Gast
8 Tage zuvor

Liebe RoXXie,
ja, die Sprecherinnen müssen gefallen, aber für mich ist auch wichtig, dass Sprecherin und Figuren/Inhalt/Genre zusammenpassen. Ich habe beispielsweise mal ein Hörbuch gehört, in dem es um zwei Protagonistinnen ging, die von zwei verschiedenen Sprecherinnen gesprochen wurden. Die beiden Sprecherinnen haben gut harmoniert aber auch jeweils gut zur Figur gepasst. Das war wirklich toll. =)
Liebe Grüße
Vanessa

Barbara Feichtner
Gast
9 Tage zuvor

Gute Abend RoXXie
Ich kenne dein Buch schon bei „Gemeinsam Lesen“ bei einen Blog. Aber ich habe das Buch nie näher angeschaut. Aber trotzdem wünsche dir viel Spaß beim lesen.

Ich höre ab und zu Hörbücher. Reinzufällig ist mein letztes Hörbuch „Gefangene des Blutes“. Das habe ich im Frühjahr angehört. Das Buch „Midnight Chronicles“ habe ich gelesen. Ich fand das Buch richtig gut. Ich habe auf mein Blog eine Rezi geschrieben.

<a href=“https://mybookseriemovieblog.blogspot.com/2020/10/gemeinsam-lesen-156.html“>Mein Beitrag</a>

Bleibt gesund! 
LG Barbara
<a href=“https://mybookseriemovieblog.blogspot.com/„>My Book&Serie&Movie Blog</a>

Barbara Feichtner
Reply to  RoXXie
6 Tage zuvor

Hey RoXXie
Ich habe gerade meine Meine Rezension zum das Buch „Crescent City“ geschrieben.

Bleibt gesund!
LG Barbara
My Book&Serie&Movie Blog

Andrea
Andrea
Gast
9 Tage zuvor

Huhu ROXXie 🙂

Die Reihe habe ich auch noch auf meiner Leseliste stehen, wird aber definitiv nicht mehr dieses Jahr. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude beim lesen 🙂
Hin und wieder höre ich auch mal ein Hörbuch, momentan komme ich aber einfach nicht dazu.

Lieben Gruß
Andrea

Sheena
Gast
9 Tage zuvor

Liebe RoXXie,

Zack da bin ich schon da zum Gegenbesuch =)
Dein aktuelles Buch sagt mir leider nichts, aber es klingt interessant und darf wohl auf meine WuL wandern =)
Ich habe im September 4 Wochen lang Bookbeat getest. Es ist zwar ganz nett, aber das ständige zugelabert werden, ist auf Dauer nicht meins =(

Liebe Grüße Sheena

Member of The Internet Defense League
Read the Printed Word!
11
0
Du möchtest kommentieren? Hier entlang.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: