Blogger Aktionen

Gemeinsam Lesen № 7 | Bloggerin! Wieso?

Ich begrüße dich zum heutigen „Gemeinsam Lesen | № 7 – Bloggerin! Wieso?“ – Beitrag. Ich habe es geschafft und konnte gestern noch den 6. Band der Harry Potter – Reihe beenden. Demnach steht heute der finale Band an. Ein paar Seiten habe ich schon geschafft. Und dann ist da die bekannte unbekannte 4. Frage. Heute wird gefragt, warum ich mit dem Bloggen angefangen habe.

Gemeinsam lesen ist eine Blogger Aktion von Schlunzen-Bücher und findet immer dienstags statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Bei „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ bin ich auf Seite 48/752.

Gemeinsam Lesen 7 - Bloggerin! Wieso?
Quelle: amazon.de

»An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die übrigen Horkruxe zu finden. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise durch das ganze Land. Als die drei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch welche Wahl er auch trifft – am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten …«

Klappentext: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ ♦ J.K. Rowling

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Harry rannte die Treppe hoch in sein Zimmer zurück und erreichte gerade noch rechtzeitig das Fenster, um den Wagen der Dursleys aus der Zufahrt hinaus- und auf die Straße davonrauschen zu sehen.

S. 48, „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ ♦ J.K. Rowling

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Da ich noch nicht einmal 10% des Buches gelesen habe, kann ich im Moment noch nicht sehr viel dazu sagen. Doch ging es mit Beginn des Buches sofort los, ich war direkt wieder in der Handlung drin und das gesamte Setting wird immer unheimlicher und bedrohlicher. Ich bin schon sehr gespannt, was mich für Wendungen in diesem Buch noch auf mich zukommen werden.

4.Warum hast du eigentlich mit dem Bloggen angefangen?

Der Titel „Gemeinsam Lesen | № 7 – Bloggerin! Wieso?“ stellt eine Frage, die ich dir gerne beantworten will. An und für sich habe ich schon immer sehr gerne geschrieben. Meist kleine und kurze Gedichte oder Geschichten, die dann später größer wurden. Auch liebte ich es Briefe zu schreiben und in ihnen von meinem Erlebten zu berichten, u.a. von gelesenen Büchern und wie sehr sie mich in eine andere Welt eintauchen ließen und mitgerissen haben. Doch leider haben sich die Brieffreundschaften dann über die Jahre hinweg in Luft aufgelöst. Na ja, so ist es eben im Leben. Wenn sich ein Tür schließt, dann öffnet sich eine andere. Und diese andere Tür war das Bloggen. Vor vielen Jahren (ich kann gar nicht mehr genau sagen wann) fing alles an mit einem Blog bei Blogger/Blogspot. Der lief aber nur so sporadisch neben her, auch wenn ich wirklich viel Spaß daran hatte.

Dann kamen ein paar Jahre der Rezensionsflaute. Nicht, weil ich keine Lust dazu hatte. Nein, ich hatte schlicht und einfach keine Zeit. Im Schichtdienst, bei 12 Stunden Dienst am Tag und nur einem Tag (vielleicht auch mal 2 Tagen) frei in der Woche, ist sehr viel liegen geblieben, was die Schreiberei betraf.
Und dann hatte ich mich in der Schwangerschaft 2017 an meinen Blog erinnert und ihn wieder belebt. Aber ich war mit der Plattform einfach nicht zufrieden. Also hab ich mich nach einer anderen Option umgesehen und einiges probiert.

Und nun bin ich hier. Seit 1. Okt 2019 bin ich Self Hosterin meiner eigenen Domain und ich bin so richtig angefixt. Auch wenn ich mit meinen Rezensionen diese Jahr schon wieder hinterher hinke. Aber ich arbeite daran. 😉
Und was das betrifft, möchte ich dich auf meine kommende nigelnagelneue Aktion hinweisen: Review of the Month!!!!!! ☚ click here 😉 Ein wenig Eigenwerbung kann nicht schaden, oder? Ich hoffe du verzeihst es mir. 🙂


Was hat dich zum Bloggen gebracht? Ich freu mich auf eure Beiträge und das supertolle #Miteinander.

Wie gut hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Last Updated on by

17 Comments

  • Moni2506

    Hey Roxxie,

    Das einen das Leben und die Arbeit vom Bloggen abhalten kann, glaube ich gerne. Geht mir gerade auch so, weil ich mich bewerben muss und wie es dann im neuen Job wird mal gucken. Genug zum Lesen kommen, sollte ich hoffentlich dennoch. Beim Bahn fahren kann ich auf jeden Fall lesen. Aber ich bin eh eher ein gemächlicher Blogger, 1 mal die Woche eine Rezension und Gemeinsam Lesen und ich bin zufrieden. Social Media wird gerade etwas vernachlässigt, aber das ändert sich auch wieder.
    Viel Spaß noch bei Harry Potter. Ich habe die Reihe nie gelesen oder gesehen. Irgendwie hat es mich nie so angefixt.

    LG, Moni

    • RoXXie SiXX

      Hallo Moni,

      ja manchmal müssen Spaß und Leidenschaft, dem Ernst des Lebens weichen. Dann wird es aber um so schöner, wenn man wieder vermehrt Zeit für die angenehmen Dinge hat.
      Schön, dass du zum Lesen kommst. In der Bahn ist das ja wirklich recht leicht und kann entspannend wirken. 😉

      Ich wünsche dir viel Glück bei der neuen Jobsuche.

      Liebste Grüße,
      RoXXie

  • Tinette

    Hallo RoXXie,
    ich war schon immer ein Fan von Mary Higgins Clark. Das allererste Buch, das ich von ihr gelesen habe, war Mondlicht steht dir gut. Da ist jetzt auch schon über 10 Jahre her. Seitdem greife ich immer mal wieder gerne zu ihren Büchern. Ihr Tod hat mich wirklich überrascht.
    Von Harry Potter habe ich jetzt die Filmreihe neu gestartet und am Wochenende den ersten Film gesehen. An den letzten Teil kann ich mich nicht mehr an Einzelheiten erinnern. Ich weiß nur, dass ich ihn sehr spannend fand, und das Ende fand ich sehr schön.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß beim Lesen.
    Mit einer Brieffreundschaft habe ich es mal versucht. Ich habe geschrieben, einmal Antwort bekommen, zurückgeschrieben und dann nie wieder etwas gehört. Vielleicht habe ich einfach zu viel von Büchern geschwärmt… Die Interessen waren wohl zu unterschiedlich. 🙂
    Deine kommende Aktion habe ich mir angeschaut. Das klingt interessant. Ich nehme gerne an Aktionen teil. Für meine Rezensionen bekomme ich so gut wie keine Rückmeldung. Mich würde Feedback interessieren. Ich notiere mir den ersten Termin.
    Liebe Grüße
    Tinette

    • RoXXie SiXX

      Hallo Tinette,

      ich glaube ihr Tod kam für viele ihrer Fans überraschend. Ich wusste überhaupt nicht, dass die gute Frau schon so alt war. Ich hatte sie auf Mitte 60, Anfang 70 geschätzt. Aber ich hab mich auch nie wirklich mit ihr als Person beschäftigt.

      Ich schaue die Filme ja immer nachdem ich einen Band beendet habe. Und wenn ich mit dem letzten Band fertig bin, darf ich mir einen richtig schönen langen Fernsehabend machen. 😉
      Ich wünsche dir beim Schauen der Filme auch richtig viel Freude.

      Schade, dass deine Brieffreundschaft so schnell in die Hose ging. Hättest du Lust auf eine tolle andere Möglichkeit regelmäßig Post zu bekommen? Ich hätte da was für dich.

      Was die Rückmeldung auf Rezis betrifft, scheint es wohl bei vielen ähnlich zu sein. Und dabei sind es doch genau diese weswegen die meisten Buchblogger*Innen erst angefangen haben zu bloggen. Warum also nicht auch ein Austausch unter diesen. Und wenn man das Buch selbst rezensiert hat, kann man sich vielleicht sogar untereinander in den jeweiligen Rezis verlinken. Es geht mir so sehr um das #Miteinander. Auch mich würde Feedback interessieren, ob meine Rezi den Blogbesucher angesprochen hat, oder was auch immer.

      Ich würde mich freuen, wenn ich die Ende März bei der Aktion begrüßen könnte.

      Hugs,
      RoXXie

  • Melanie

    Hallo liebe Roxxie,
    erstmal danke ich dir, dass du auf meinem kleinen Blog vorbei geschaut hast. <3
    Ohja, das Briefe Schreiben. Das tue ich aber tatsächlich auch heute noch, auch wenn ich da momentan auch ein wenig hinterher hinke.
    Von den Rezensionen mag ich gar nicht reden, ich glaube, da muss ich mir direkt mal deine Eigenwerbung anschauen. *lach*
    Ich glaube, es wäre aber auch langweilig, wenn man sich gar nicth verändert oder weiter entwickelt.

    Liebe Grüße
    Melanie 🙂

    • RoXXie SiXX

      Huhu Melanie,
      ich war sehr gerne bei dir. 😉
      Und natürlich danke ich dir für deinen Zwischenstop.

      Ich versende im Moment Postkarten in die Welt, an mir völlig fremde Menschen und es macht richtig Spaß, denn auch ich bekomme Postkarten von überall her.
      Ich muss mich in den nächsten 2 Wochen auch ein wenig zusammen reißen und meine Rezi endlich zu Ende bringen und veröffentlichen. 🙂

      Ich würde mich freuen, wenn du bei meiner neuen Aktion dabei wärst. 🙂

      Liebste Grüße,
      RoXXie

    • RoXXie SiXX

      Huhu Barbara,

      bei dir war ich heute früh schon und war begeistert, dass du mit der „Midnight Breed“ – Serie begonnen hast.
      Dir ganz ganz viel Spaß mit diesen Büchern.

      Cheerio,
      RoXXie

      • Barbara Feichtner

        Hey Roxxie
        Das habe ich schon gesehen das du bei mein Beitrag da gelassen hast. Der Beginn von der Reihe ist mega gut. Du hast du eigentlich mal die Fanvideos zur der Buch Reihe angesehen? Dadurch bin ich noch mehr begeistert das ich die Buch Reihe angefange habe zu lesen. Ich danke dir für den Tipp.

        LG Barbara

  • Laura

    Hi Roxxie,

    wow, du ziehst die Reihe ja von vorne bis hinten durch. Respekt! Aber nicht, dass du danach einen schlimmen Harry Potter Hangover hast. Das Finale mochte ich sehr und hatte auch einige Tränen verdrückt, weil ich von liebgewonnenen Charakteren Abschied nehmen musste. Ich wünsche dir tolle Lesestunden
    Liebe Grüße
    Laura

    • RoXXie SiXX

      Hallo Laura,

      ich glaube am Ende habe ich einen Harry Potter – Koller und benötige danach wohl ein seichtes Buch, um wieder runter zu kommen. 😀
      Ich bin schon total gespannt, wie emotional es für mich wird. 😉

      Liebste Grüße,
      RoXXie

  • Sarah

    Huhu Roxxie,
    ich finde deine Antwort wie du zum bloggen gekommen bist total süß.
    Ich hab früher auch mir einigen Leuten Brieffreundschaften geführt, aber so wie es dir erging, war es ach bei mir. Irgendwann hat das nachgelassen und dann ganz aufgehört.

    Ich hoffe du wirst beim bloggen noch weiterhin viel Freude haben 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah

    • RoXXie SiXX

      Guten Abend Sarah,

      Briefe zu erhalten ist soviel persönlicher, als eine Email-Freundschaft. Wenn auch diese wirklich toll sein kann.
      Aber das Warten auf die Post, um dann nach Tagen oder Wochen das Papier auseinander zu falten und zu lesen, was der andere zu sagen hat, find ich toll. Ach, ich gerate schon wieder ins Schwärmen. 🙂

      Cheerio,
      RoXXie

  • Nordlichtliest

    Nabend liebe RoXXie,

    wow der Potter ist ja auch reichlich dick! :-O Ich kann mit so dicken Büchern nicht so umgehen, werde dann immer nervös und muss 2 parallel lesen weil ich komischerweise selbst wenn ich es mag nicht solange das selbe lesen kann – das langweilt mich dann *joa ich ticke komisch ich weiss*

    Briefe habe ich noch nie geschrieben muss ich gestehen aber ich habe seit einigen Monaten eine Emailfreundschaft zu einer Engländerin. Wir schreiben mehrmals wöchentlich lange Mails hin und her. (und das wo mein Englisch sehr schlecht ist die arme *lach*) Aber ich würde was vermissen wenn sie zb auf einmal nicht mehr schreiben würde.

    Ich bin auch self hoster bei WP und mit dem Blog sehr zufrieden. Hab mehrere Starts gehabt, weil ich immer die Angewohnheit hatte bei FLauten ALLE Zelte abzureissen und wirklich gnadenlos alles von mir gelöscht habe (saudämlich aber Gott sei Dank vorbei diese Phasen)

    PS Dein Blog gefällt mir richtig gut! Inhaltlich wie optisch!

    Liebe Grüße
    Tanja

    • RoXXie SiXX

      Guten Abend Tanja,

      ach, ich find’s sehr erfrischen, dass du „komisch tickst“. Wäre doch langweilig, wenn wir hier alle dauernd gleicher Meinung wären und ebenfalls keine Geschmacksunterschiede aufkommen würden.

      Waaaaaaaas? Du hast noch nie Briefe geschrieben? Also auch nicht als Kind oder Teenager? Es ist so toll Briefe zu bekommen. Ich habe im März eine tolle Seite gefunden und habe seitdem 9 Postkarten aus aller Welt (Russland, USA, Kanada, GB, China etc.) bekommen. Und es ist einfach herrlich. Also für mich jedenfalls. 😀

      Self Hosting ist gar nicht so einfach, was? Aber ich bin froh die Herausforderung gemeistert zu haben und ich lerne jeden Tag dazu, gerade was HTML & CSS betrifft.

      Vielen Dank für dein Feedback zu meinem Blog, das baut ungemein auf.

      Liebste Grüße,
      RoXXie

  • Andrea

    Hey RoXXie 🙂

    Viel Freude weiterhin in der Welt von Harry Potter 😀 ich kenne die Reihe ja schon und irgendwie erinnere ich mich gerne wieder an die Begeisterung, die ich beim ersten lesen hatte 😉
    Deine Aktion hab ich mir mal vorgemerkt und werde da auf jeden Fall mal vorbeischauen. Wobei es sicher auch interessant sein wird, welche Rezension alle so auswählen werden^^

    Lieben Gruß
    Andrea

    • RoXXie SiXX

      Hallo Andrea,

      Ich bin auch schon ganz gespannt auf den letzten Teil von HP.
      Muss aber ebenfalls fest gestehen, dass es auch fast s Hon zuviel ist. Wie eine Überdosis! 😀

      Ich würde mich sehr freuen, wenn du bei der neuen Aktion mitmachst. Auf die einzelnen Rezensionen bin ich schon total gespannt. 🙂

      Liebe Lesegrüße,
      RoXXie

Auf die Kommentare, fertig, los... Ich freu mich von dir zu lesen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Member of The Internet Defense League
Read the Printed Word!
%d Bloggern gefällt das: