Blogger Aktionen

Gemeinsam Lesen | № 4

Guten Morgen,

In den letzten 7 Tagen hatte ich etwas weniger Zeit zum Lesen, aber deswegen möchte ich nicht auf diesen Beitrag verzichten. Denn diesmal geht es bei Gemeinsam Lesen um meine drei Lieblingscharaktere. Und die Auswahl war gar nicht so einfach.

Gemeinsam lesen ist eine Blogger Aktion von Schlunzen-Bücher und findet immer dienstags statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese noch immer „Harry Potter und der Orden des Phönix“ und bin jetzt auf Seite 245/940.

Gemeinsam Lesen - Harry Potter und der Orden des Phönix

Klappentext

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys fest. Doch diesmal quält ihn größere Unruhe denn je – warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind? Noch ahnt er nicht, dass sich der geheimnisvolle Orden es Phönix wieder formiert hat, um gegen Voldemort zu kämpfen … Doch dann schlägt der Dunkle Lord wieder zu.

Harry Potter und der Orden des Phönix – J.K. Rowling

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Am nächsten Morgen schlüpfte Seamus in Windeseile in seine Sachen und verließ den Schlafsaal, noch bevor Harry seine Socken angezogen hatte.

Seite 245, Harry Potter und der Orden des Phönix – J.K. Rowling

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Soweit muss ich sagen, dass der fünfte Band im Moment der wohl langweiligste Teil überhaupt ist. Bisher ist noch wirklich nicht viel passiert. Außer dass Harry von allen außen vor gelassen wurde, obwohl er dabei war, als Lord Voldemort wieder auferstanden ist. Und Harry ist, meines Erachtens, auch zu Recht sauer auf alle.
Ich glaub, ich hätte weit mehr Stress gemacht. 😉

Da ich mich an den Film nicht mehr allzu gut erinnere, hoffe ich sehr, dass bald etwas mehr Spannung aufkommt.

4. Nenne deine drei Lieblingscharaktere überhaupt!

Im Moment sind die folgenden drei Protagonist*Innen die mir bisher Liebsten. Aber es gibt noch unzählige Bücher auf meinem SuB, deren Welten und Protagonist*Innen entdeckt werden wollen. Also kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, ob sich die unten aufgeführten Charaktere nicht doch noch ändern. 😉

Tohr (aka Tohrment) aus der Black Dagger Brotherhood – Reihe ist einer meiner liebsten Protagonisten der Bruderschaft.
J.R. Ward hat es geschafft, ihn trotz schweren Schicksals, weiterhin freundlich und herzlich darzustellen. Was angesichts seines Verlustes nicht unbedingt zu erwarten wäre. Ich hätte ihn schon unzählige Male in den Arm schließen können.

Maggie aus den Grimm-Chroniken von Maya Shepherd ist mir auch sehr sympathisch. Da sie auf ihre ganz eigene Art immer positiv denkt und auch versucht so zu handeln, ohne dabei lästig zu wirken.
Sie ist halt einfach eine kleine Optimistin und das benötigt diese so dunkle und mystische Märchenadaption verschiedene (meist Grimm) Märchen auch.

Kya aus Der Gesang der Flusskrebse ist wohl die bisher eindrucksvollste Protagonistin überhaupt von der ich gelesen habe. Ganz gleich welche Hindernisse das Leben und die Menschen um sie herum ihr in den Weg legen. Kya schafft es immer wieder aufzustehen, weiterzumachen und am Ende hat sie noch nicht einmal einen Funken Hass in ihrem Herzen. Sie lässt dieses Gefühl einfach nicht zu.
Delia Owens hat sehr beeindruckend die reiche Natur von North Carolina mit dem Leben von Kya im Marschland verwebt.


Welches Buch liest du gerade? Und hast du Protagonist*Innen, die du einfach ins Herz geschlossen hast und welche sind das?

Wie gut hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

19 Comments

  • Barbara Feichtner

    Hallo Roxxie
    Ich muss dir ganz ehrlich sagen. Ich finde sogar der 3, 4, 5 Filme extreme zu langweilig. Tut mir leid das ich das sage. Wo die Filme das erste Mal im Kino gekommen ist. Durfte ich nicht anschauen. Weil das so schrecklich brutal ist die Filme sind. Deshalb habe ich die später mindestens 4 bis 5 Mal die Dvd angeschaut. (P.S ich habe spät die komplett DVD Box 1 bis 8 Filme Harry Potter zur Weihnachten bekommen) Ich habe mir Reihe einfach zu oft danach angeschaut. Deshalb kann ich momentan nicht wirklich kein Harry Potter anschauen mehr. Aber ich finde das die letzten Filme 6. 7 Teil 1 und Teil 2 die besten Filme waren.
    Bei den Büchern finde es das die letzten Bände auch die besten sind.

    Mein Beitrag

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    • RoXXie SiXX

      Hallo Barbara,

      deine Meinung muss dir doch nicht leid tun. Wenn du es so empfindest, dann ist doch alles in Ordnung.
      Ab Mitte des 5. Bandes ist es meines Erachtens doch noch recht interessant geworden und am Ende auch wirklich spannend.
      Die DVDs werde ich mir aber sicher nicht zulegen, dafür bin ich einfach nicht genug angefixt vom „Potterversum“. 😉

      Cheerio
      RoXXie

  • Moni2506

    Hey Roxxie,

    Harry Potter kennt man natürlich, aber ich habe nur Teile der Filme gesehen und die Bücher gar nicht. Schade, dass es gerade nicht so spannend ist. Ich drück dir die Daumen, dass sich das Bald ändert.
    Deine Lieblingscharaktere kenne ich auch alle nicht, obwohl ich von Blag Dagger und den Grimm Chroniken schon gehört habe.

    LG, Moni

    • RoXXie SiXX

      Hallo Moni,

      also beim 5. Band wurde es am Ende dann doch noch sehr spannend und ich konnte bei den letzten 200 Seiten das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.
      Bis Anfang des Jahres kannte ich auch nur die Harry Potter – Filme und die fand ich wirklich nicht schlecht. Es war halt nur so lange her, dass ich die gesehen hatte.
      Jetzt belohne ich mich, nach jedem Buch, mit dem dazugehörigen Film. Und es ist unglaublich, wie sehr sich die Filme doch von den Büchern unterscheiden, auch wenn die Grundstory bleibt.

      Die Reihe der „Black Dagger Brotherhood“ empfehle ich dir, wenn du gerne Vampirfantasy verwebt mit Dark Romance (inkl. recht heißen Sexszenen) liest. Und dazu muss ich sagen, dass auch die Reihe „Midnight Breed“ von Lara Adrian etwas für dich wäre. Diese beiden Reihen sind recht ähnlich, aber in ihrer Grundidee verschieden. Ich würde gerne eine Kollaboration der beiden Autorinnen lesen, in denen beide Welten aufeinander treffen. 😀
      Auch die Grimm-Chroniken sind m.E. jeden einzelnen Band wert gelesen zu werden. Einfach klasse, war Maya Shepherd aus den Märchen der Gebrüder Grimm und anderen Märchen/Legenden geschaffen hat.

      Buchige Grüße
      RoXXie

  • Lili Eslin

    Moin Moin,
    bei den Büchern muss ich dir zustimmen, da ist der 5. Teil tatsächlich bis auf das Ende etwas langatmig. Aber die letzten Bände sind alle deutlich dramatischer und düsterer als die ersten 3-4 Bücher, das ist dann doch schon Geschmacks- oder Fansache.
    Von deinen Lieblingen kenne ich keinen, aber die Grimm – Chroniken kommen mir bekannt vor, vllt landen die ja auf meinem SuB?
    LG Lili

    • RoXXie SiXX

      Hallo Lili,
      ich weiß gar nicht, warum ich dir auf deinen Kommentar bisher nicht geantwortet habe. *Asche auf mein Haupt* 😀
      Ich habe gestern mit dem vorletzten Band von Harry Potter begonnen. Bin schon ganz neugierig, wie es weitergeht.

      Die Grimm-Chroniken kann ich dir nur ans Herz legen. Ich war wirklich von Band 1 an total drin. Es dauert zwar fast bis zum Ende der ersten Staffel (Band 13), bis sich so nach und nach alles auflöst bzw. alle Verbindungen untereinander so richtig Sinn ergeben. Aber die Autorin Maya Shepherd hat mit den Grimm-Chroniken wirklich etwas Einzigartiges geschaffen. Nicht nur, dass sie die Märchen der Gebrüder Grimm neu erzählt, sie verschiebt sie auch in die Gegenwart und verwebt sie miteinander. Und es dürfen auch das ein oder andere Märchen bzw. auch Legenden auftauchen.
      Ich finde es einfach Klasse.

      Buchige Grüße
      RoXXie

    • RoXXie SiXX

      Hallo Corly,

      irgendwie ist dein Kommentar im Spam gelandet. Konnte ihn aber rausfischen.
      Ja, dafür das der 5. Band der längste von allen ist, hätte ich gedacht, dass er vielleicht auch der spannendste ist. Aber erst ab Mitte des Buches kam Bewegung rein. Was ich sehr schade fand, obwohl wirklich viele Aspekt aus der ersten Hälfte dann für die weiterführende Geschichte und zur Auflösung des Bandes wichtig waren. Aber ich denken, man hätte auch auf ein paar Details verzichten können.
      Nun da ich das Buch geschafft habe, bin ich aber mit der Gesamtheit recht zufrieden. 😉

      Buchige Grüße
      RoXXie

  • Myna Kaltschnee

    Huhu,

    ooh toll, Harry Potter. Liest du die Bücher zum ersten Mal oder wiederholst du sie? Ich wünsche dir auf jeden Fall noch ganz viel Spaß und hoffe, dass dich das Buch bald besser unterhält. Der fünfte Band war der erste, den ich mir damals selbst gekauft hatte. Deshalb war er etwas Besonderes für mich. Aber mein Lieblingsband ist und bleibt der erste.

    Die Bücher bei Frage 4 kenne ich noch gar nicht. Könnten aber auch etwas für mich sein. 🙂 Ich werde mich mal drüber schlau machen.

    Liebste Grüße
    Myna

    • RoXXie SiXX

      Hallo Myna,

      ja ich entdecke die Bücher zu Harry Potter zum ersten Mal. Ich bin eher weniger die Art Leserin, die viel nochmals liest. 😉
      Der erste Band zur Reihe ist wirklich schön, weil man da einfach soviel Neues kennen lernt und in eine neue magische Welt aufbricht. Ich denke, jeder kann nachempfinden, wie es Harry dabei geht, wenn man das Buch liest.

      Ich freu mich, wenn ich dir neue Buchideen zukommen lassen konnte.

      Buchige Grüße
      RoXXie

  • RoXXie SiXX

    Ach Tanja,

    du musst dich doch nicht schämen, dass du die Bücher noch nicht gelesen hast. Doch empfehlen kann ich sie bisher in jedem Fall. Sollte es sie bei Kindle Unlimited geben, kannst du ja mal reinlegen. 😉 Und ich denke man ist nie ZU alt für Harry Potter.

    Schade, dass du dich an die wenigstens Protas erinnern kannst.

    RoXXie

  • Laura

    Hi Roxxie,

    der fünfte Teil zählt auch nicht unbedingt zu meinen liebsten Harry Potter Bänden. Ich mochte Zsadist ja am liebsten von allen. Seine Liebesgeschichte hatte mich damals am meisten berührt. tohr war aber auch ganz nice. 😉
    Liebe Grüße
    Laura

    • RoXXie SiXX

      Hallo Laura,

      bei Zsadist stimme ich dir vollkommen zu. Seine Vergangenheit war schon ein harter Brocken. Ich glaube, dass ich mir die Bücher noch einmal zur Brust nehmen muss. 😉

      RoXXie

  • nordlichtliest

    Guten Abend RoXXie,

    ich schäme mich ich hatte es letzte Woche schon gesagt, dass ich HP nicht gelesen habe. Ich überlege aber immerhin ob ich das nachholen soll (irgendwann mal) aber habe ein wenig Angst, dass ich mich einfach zu alt dafür fühle. Mal schauen glaub es gibt welche for free im Kindle Unlimited da könnt ichs ja mal testen bei Gelegenheit.

    Schade, dass Du den Band gerade so furchtbar langweilig findest, ich drücke die Daumen, dass sich das noch ändert. Hab ich glaube ich letzte Woche schon oder? Dann muss ich eindeutig besser drücken 😉

    Ich muss gestehen, dass ich keins der Bücher Deiner Lieblingsprotas gelesen habe. Ich tue mich ja immer schwer und kicke Bücher ziemlich schnell aus dem Kopf wenn die Rezi erstmal steht. (Deshalb kann ich auch nie mehr als eine Rezi offen haben das würde in Chaos enden) Aber ich kann mich an einige erinnern, die ich hier bei der Aktion so lese.

    LIebe Grüße
    Tanja

  • cbeebooks

    Huhu!
    Harry Potter – da fand ich eigentlich alle Bücher toll und hab sie sogar mehrmals gelesen. Dafür fand ich die Filme teilweise langweilig.
    Deine genannten Charaktere kenne ich alle nicht, wobei ich von allen Büchern schon gehört habe und sie evl auch lesen möchte.
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße,
    Caro

    • RoXXie SiXX

      Hi Caro,
      ja sobald man die Bücher gelesen hat, sind die Filme nicht mehr unbedingt so der Hit. Da man von den Büchern meist mehr Input hat und das fehlt dann irgendwie in den Filmen.

      Bei diesem Teil erinnere ich mich nur noch, dass Mr Filch Hunderte von neuen Regeln aufhängen musste. Und bis zu dem jetzigen Punkt im Buch ist es halt recht langweilig. Aber da ich bis Seite 960 noch etwa 700 Seiten vor mir habe, denke ich, dass es noch ganz spannend wird.

      Bei dir war ich heute früh schon stöbern. 😉

      LG
      RoXXie

  • melanieenns

    Huhu,
    ich finde deinen Blog sehr ansprechend. und ich mag dein Haar ☺ Dagegen erscheine ich ja regelrecht gewöhnlich. Das ist jetzt aber nicht böse gemeint, also bitte nicht falsch verstehen. Ich bin einfach von Natur aus ehrlich. Nicht immer zu meinem Vorteil.
    Harry Potter habe ich natürlich gelesen. Meine Schwester hat mich wahnsinnig mit den Büchern gemacht und war am ET immer schon um 0:00 bei Thalia. Ich musste ja irgendwie mitreden. Gefallen hat mir tatsächlich Band 1 + 2 am Besten, das war niedlich. Hinterher wurde es mir zu düster, aber wie bei allem sind auch Bücher Geschmacksache.
    Wünsche dir einen tollen Tag
    GLG,
    Mel

  • RoXXie SiXX

    Haha Tinette,
    und doch gibt es immer wieder Leute, die erst jetzt die Reihe lesen.
    Die Grimm-Chroniken empfehle ich dir wirklich. Sie machen die Grimm Märchen um so vieles reicher um sie gleichzeitig auszuhebeln und zu vermischen.
    Großartig. Und ein sehr flüssiger Schreibstil.

  • Tinette

    Hallo RoXXie,
    Harry Potter habe ich 2017 gelesen. Ich war gefühlt eine der Letzten, die zu den Büchern gegriffen hat. Ich habe immer gedacht, die Geschichten wären nichts für mich. 🙂
    Deine Lieblings-Charaktere kenne ich alle drei nicht. Von den Grimm-Chroniken habe ich aber schon mal gehört.
    Ich habe einfach die drei Charaktere genannt, die mir spontan eingefallen sind. Ich kann mir schlecht Namen von Buch-Charakteren merken. 🙂
    Liebe Grüße
    Tinette

Auf die Kommentare, fertig, los... Ich freu mich von dir zu lesen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Member of The Internet Defense League
Read the Printed Word!
%d Bloggern gefällt das: