Mastodon
Du bist hier: The Art of Reading | Blog | Der Gesang der Flusskrebse ♦ Delia Owens | Rezension

Der Gesang der Flusskrebse ♦ Delia Owens | Rezension

Der Gesang der Flusskrebse - Rezension

Der Gesang der Flusskrebse ♦ Delia Owens | Rezension
Mit Der Gesang der Flusskrebse hat Delia Owens mit einer zwar anspruchsvollen, aber sehr einfühlsamen Sanftheit des Schreibstils ein Meisterwerk an idyllischen Emotionen geschaffen, wie ich es bisher noch nie gelesen und dabei gefühlt habe.

Der Gesang der Flusskrebse ♦ Delia Owens | Rezension Title: Der Gesang der Flusskrebse
Author: Delia Owens
Original Title: Where the Crawdads Sing
ISBN-13: 9783446264199
Publisher: Hanserblau, published on 22. Jul 2019
Initial Release: 14. Aug 2018
Genre: Adult, Fiction, Historical Fiction, Mystery, Romance
Pages: 461
Format: ARC, Hardcover
Language: Deutsch
Original Language: Englisch
Purchased at: Hanserblau
Link to Goodreads

My rating:

“Ein schmerzlich schönes Debüt, das eine Kriminalgeschichte mit der Erzählung eines Erwachsenwerdens verbindet und die Natur feiert.” The New York Times

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.



Meinung

Schreibstil und Charaktere

Owens‘ Protagonisten haben allesamt Hand und Fuss. Sie sind bis ins kleinste Detail durchdacht. Sie wirken so real, dass ich teils das Gefühl hatte einen Erfahrungsbericht, statt eines fiktionalen Romans zu lesen. Jede Beschreibung von Kya und Tate, Jumpin‘ und Mabel, Chase und allen anderen sind sehr präzise ausgearbeitet. Ich fühlte deren Emotionen, ich hörte deren Gedanken in meinem Kopf. Ich wurde zu einem Teil dieses Buches.

Handlung

Der Gesang der Flusskrebse wird in zwei Handlungssträngen erzählt. Der größte und auch wichtigste Strang beschäftigt sich mit Kya und ihrem Leben in den 50er Jahren. Kya ist ein 6-jähriges Mädchen, welches zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern in der Marsch in North Carolina lebt. Angefangen bei ihrer Mutter, verlassen nach und nach auch ihre Geschwister die Hütte in der Marsch. Kya wird sprichwörtlich von allen zurückgelassen, um dem gewalttätigen Vater zu entkommen. Doch nicht einer schaut zurück. Ich war fassungslos, dass wirklich jeder sie allein zurückgelassen hat. Über die Jahre hinweg entwickelt Kya eine harmonische Einheit mit der Marsch, der dazugehörigen Flora und Fauna. Das Marschland wird Mutter und Freund zu gleichen Teilen für sie.

Der zweite Strang handelt vom möglichen Mord an Chase Andrews, dem legendären Quarterback des Städtchen Barkley Cove. Chase wird eines Tages tot am Feuerwachturm von zwei Jungen aufgefunden. Von da an beginnt der Sheriff mit den Ermittlungen. Da sich dieser Handlungsstrang eher wenig in der Vordergrund schiebt, wird anfangs nicht ganz klar, was Chase und Kya verbindet. Doch es lässt sich schnell erahnen, dass man dem Marschmädchen, so wird Kya von den Einwohnern von Barkley Cove bezeichnet, verdächtigt. Am Ende des Buches laufen die beiden Stränge ineinander, als die schüchterne Kya wegen Mordes vor Gericht steht. Ich war wie erstarrt, konnte kaum atmen, dass man sie wirklich des Mordes bezichtigte.

„‚Manche Menschen können ohne wilde Dinge leben, und manche können das nicht.'“

Seite 133 (Kapitel 16), Der Gesang der Flusskrebse

Der Gesang der Flusskrebse hat mich nicht nur im Herzen berührt, sondern auch meine Sicht auf viele Dinge erweitert. Delia Owens ist es gelungen, ein Buch zu schreiben, das unaufdringlich verurteilt, wenn man einen einzigen Menschen wegen seines Andersseins ausgrenzt. Dies bleibt dem Leser aber sehr eindringlich im Gedächtnis. Das Buch bewegt in seiner Gänze tief. Es ist gefüllt mit Hoffnung, Schmerz, Einsamkeit und Liebe, und es war eins meiner Lese-Highlighta 2019 werden.

Durch dieses Buch wurde ich eins mit der Marsch, denn Owens‘ klare und sehr bildliche Beschreibung ließ mich einziehen, in die kleine Hütte an der Lagune. Ich tanzte mit den Möwen und hörte die Flusskrebse singen. Nahm Kya in meine Arme, litt mit ihr, fühlte ihre Einsamkeit tief in meinem Herzen und lachte bittersüße Freudentränen mit ihr. Ich wurde Teil dieses Buches. Ich wurde zu Kya.

Rating Report
Plot
Characters
Writing
Pace
Cover
Overall:

Fazit

Bewertung: 5 von 5.

Dieses Buch hat alles, was ein gutes Buch ausmacht. „Der Gesang der Flusskrebse“ ist berührend und unvergesslich. Eine emotionale Meisterleistung.

About Delia Owens

Delia Owens

Delia Owens, geboren als Cordelia Dykes (* 4. April 1949 in Thomasville, Georgia), ist eine US-amerikanische Schriftstellerin und Zoologin. Delia Owens Debütroman Where the Crawdads Sing (Der Gesang der Flusskrebse) war 2019 mehrere Wochen lang auf der Bestsellerliste der New York Times.

die Rezension findet ihr auch hier:

Goodreads∘ Amazon
Büchertreff
close

NEU!

Mein Newsletter

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

6 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tintenhain
Gast
3 Monate zuvor

Bestes Buch im letzten Jahr! Ich fand es so toll und wollte am liebsten noch mal von vorn beginnen.

Freesie
Gast
3 Monate zuvor

Ich schreibe eigentlich hier keine Rezensionen zu Büchern, aber: Es hat mich nicht nur gefesselt, es gehörte seit langem mal wieder, zu den für mich sehr seltenen Büchern, bei denen ich extra langsam lese weil ich immer wieder auf so wunderschöne Sätze stoße über die ich nachdenken und die ich noch ein 2. oder 3. Mal lesen muss. Und ich las es langsam, damit ich nichts verpasse und der Genuss länger anhält. Sonst gehöre ich eher zur Spezies „Bücherverschlinger“.
Für mich eines der besten Bücher die ich seit längerem gelesen habe, ich zehre immer noch davon und denke darüber nach.

Sandra
Gast
4 Monate zuvor

Hallo RoXXie,

wie schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat! Es steht (leider) noch immer auf meinem SuB und ich hoffe weiterhin, es bald zu lesen. Es ist auch noch Teil meiner 12 für 2022, daher gebe ich die Hoffnung nicht auf.

Leider habe ich die letzten zwei Wochen auch ein paar unschöne Dinge über die Autorin gelesen, weiß aber nicht, wie ich es einordnen soll und was daran wahr sein könnte. Daher belasse ich es einfach dabei und verfolge es erstmal nicht weiter.

Liebe Grüße,
Sandra

Member of The Internet Defense League
6
0
Du möchtest kommentieren? Hier entlang.x
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: