Mastodon
Du bist hier: The Art of Reading | Blog | 10 gelesene Klassiker | Top Ten Thursday №91
Top Ten Thursday

10 gelesene Klassiker | Top Ten Thursday №91

10 gelesene Klassiker | Top Ten Thursday №91

Klassiker sind auch so ein Genre, an dem sich die Buchwelt scheidet. Die einen lieben sie, die anderen verdammen sie und dann bin ich irgendwo dazwischen. Es gibt Klassiker bei denen ich einfach nur den Kopf schüttel, die mir überhaupt nicht zugesagt haben, aber von so vielen in den Himmel gelobt wurden. Dann gibt es jene, die eine durchschnittliche Bewertung haben, bei denen ich aber jede Seite genossen habe.

Am Ende ist es bei Klassikern, wie bei allen anderen Büchern, so verschieden, wie unsere Geschmäcker sind, so verschieden eben auch unsere Bewertungen. Ich habe für euch dieses Mal 10 Klassiker ausgesucht, die ich gelesen und zwischen 5-3 Sternen bewertet habe.

Der Top Ten Thursday wird gehostet von Aleshanee auf ihrem Blog Weltenwanderer.

10 gelesene Klassiker - TTT 91

10 gelesene Klassiker

Top Ten Thursday №91

Dracula

Bram Stoker

Stokers Dracula ist meine all-time favorite Klassiker. Dieses Werk kann ich immer wieder lesen. Auch bei den verschiedenen Verfilmungen kann ich immer wieder reinschauen, denn für ihre jeweilige Zeit haben sie den Geist des Werkes immer grandios umgesetzt.
Am Ende würde ich aber immer wieder bei der Buchvorlage landen.

DraculaDracula by Bram Stoker
Published: 1. October 2009
Publisher: Fischer Klassik
Pages: 512
Genre: Classics, Fantasy, Horror, Paranormal, Urban Fantasy, Vampires
Audience: Adult
Shelve: Read 2011, Read 2022, SuBventur
Link to Goodreads
Rating:

Fritz Murnaus ›Nosferatu‹, Roman Polanskis ›Tanz der Vampire‹ – neben Frankenstein zählt der Fürst der Finsternis zu den klassischen Helden des Horrorfilms. Grundlage aller Adaptionen und Varianten ist der berühmteste Vampirroman der Weltliteratur: Bram Stokers ›Dracula‹. Vom düsteren Karpatenschloss über den Pfahl, der dem Opfer ins Herz gerammt werden muss, bis hin zu Draculas Gegner, dem genialen Professor Van Helsing: Stokers effektvoller Grusel-Roman, der hier in der Erstübersetzung vorgelegt wird, hat die Weichen für das gesamte Vampir-Genre gestellt.


Buy the Book: Amazon*

Die Farbe Lila

Alice Walker

Dieses Buch hat mich zerstört, wobei ich die Verfilmung sogar noch eine Spur härter empfunden habe. Während der Schreibstil zwar recht schwierig war, konnte mich die Geschichte trotzdem packen. Die Farbe Lila ist ein sehr emotionales Werk, während es aber auch deutlich zeigt, wie stark Frauen gegen die Unterdrückung gekämpft haben und leider auch weltweit noch immer kämpfen.

Die Farbe LilaDie Farbe Lila by Alice Walker
Published: 1. October 2002
Publisher: Weltbild
Pages: 268
Genre: Abuse, African-American, Classics, Feminism, Historical Fiction, LGBTQIA+
Audience: Adult, New Adult, Young Adult
Shelve: Read 2022
Link to Goodreads
Rating:

Die Farbe Lila, das ist Celies Geschichte. Die Geschichte einer jungen Schwarzen, die von ihrem Vater jahrelang vergewaltigt und zu einer Ehe mit einem Mann gezwungen wurde, den sie nicht liebt. Aufgeschrieben in ihren verzweifelten Briefen an Gott. Die Farbe Lila hat Millionen Menschen zu Tränen gerührt. Es ist Alice Walkers bekanntestes und beliebtestes Buch, das von Steven Spielberg verfilmt und zu einem sensationellen Kinoerfolg wurde. Denn Die Farbe Lila erzählt, wie Celie es schafft, zu sich selbst zu finden, Stärke zu entwickeln und ihren eigenen Weg in ein neues Leben zu gehen.


Buy the Book: Amazon*

The Man in the High Castle

Philip K. Dick

The Man in the High Castle hat mich fasziniert, aber nicht nur wegen dem alternativen Ausgang des zweiten Weltkrieges, sondern auch, wie die Menschen in den, von Japan und NS-Deutschland besetzten Gebiet der USA, ums Überleben kämpfen. Auch die Revolutions von Innen heraus ist super spannend beschrieben. Die Serienverfilmung hab ich damals nur zum Teil gesehen.

The Man in the High CastleThe Man in the High Castle by Philip K. Dick
Published: 14. August 2014
Publisher: Penguin Books
Pages: 256
Genre: Alternate History, Classics, Dystopia, Fiction, Historical Fiction, Science Fiction
Shelve: Read 2016, Read 2022
Link to Goodreads
Rating:

It's America in 1962. Slavery is legal once again. The few Jews who still survive hide under assumed names. In San Francisco, the I Ching is as common as the Yellow Pages. All because some twenty years earlier the United States lost a war—and is now occupied by Nazi Germany and Japan. This harrowing, Hugo Award-winning novel is the work that established Philip K. Dick as an innovator in science fiction while breaking the barrier between science fiction and the serious novel of ideas. In it Dick offers a haunting vision of history as a nightmare from which it may just be possible to wake


Dr. Jeckyll und Mr. Hyde

Robert Louis Stevenson

Bei diesem Klassiker war ich von der Kürze des Buches überrascht und doch hat es mich überzeugen können. Hier hat mich auch der veraltete Schreibsstil nicht abgeschreckt, es hat Dr. Jekyll und Mr. Hyde hier sogar den richtigen Charakter gegeben.

Dr. Jekyll und Mr. HydeDr. Jekyll und Mr. Hyde by Robert Louis Stevenson
Published: 1. January 2010
Publisher: Fischer Klassik
Pages: 104
Genre: Classics, Fantasy, Fiction, Gothic, Horror, Mystery, Science Fiction
Shelve: Read 2011, Read 2022
Link to Goodreads
Rating:

Das Böse und Unheimliche ist nicht irgendwo da draußen, sondern Teil von uns selbst: Kein Text hat die Beunruhigung, die von dieser Erkenntnis ausgeht, eindrucksvoller geschildert als Robert Louis Stevensons Erzählung "Dr. Jekyll und Mr. Hyde". Wie spannend so ein Klassiker der Weltliteratur sein kann - bei Stevensons berühmter Doppelgänger-Geschichte, ohne die Romane wie >American PsychoFight Club< nicht denkbar wären, kann man es erleben. Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.


In 80 Tagen um die Welt

Jules Verne

Ich hatte vor einigen Jahren schon einmal versucht In 80 Tagen um die Welt zu lesen, da hat mich aber die antiquitierte Schreibweise abgeschreckt. Dann bin ich über die Audible Audio Ausgabe, die im Abonnement enthalten ist, gestolpert und hab dem Werk eine zweite Chance gegeben. Beim Zuhören, hat es mich dann weniger gestört.

In 80 Tagen um die WeltIn 80 Tagen um die Welt by Jules Verne
Published: 24. October 2008
Publisher: Audible Audio
Genre: Adventure, Classics, Fiction
Shelve: Read 2022
Link to Goodreads
Rating:

Der britische Gentlemen Phileas Fogg, Exzentriker in Sachen Pünktlichkeit, schließt mit den Mitgliedern seines noblen Londoner Herrenclubs eine abenteuerliche Wette ab: In 80 Tagen will er um die Welt reisen! Eine riskante Abmachung, bei der er sein gesamtes Vermögen verlieren könnte. Fogg versucht mit Eisenbahn, Boot und auf dem Rücken eines Elefanten die Welt so schnell wie möglich zu umrunden. Dabei trifft er auf neue Gefährten - darunter auch manch unliebsamer Verfolger - und vielerlei unerwartete Gefahren. Und die Zeit läuft unaufhörlich gegen ihn...


Buy the Book: Amazon*

Die Stimmen von Marrakesch

Elias Canetti

Canetti hat einen wunderbaren Schreibstil und Die Stimmen von Marrakesch konnten mich gut unterhalten.

Die Stimmen von MarrakeschDie Stimmen von Marrakesch by Elias Canetti
Series: SZ Bibliothek #7
Published: 31. May 2004
Publisher: SZ Bibliothek
Pages: 110
Genre: Africa, Classics, Non-Fiction
Shelve: Read 2013, Read 2022
Link to Goodreads
Rating:

Der Zufall führte Canetti 1954 als Begleiter eines Filmteams in ein bestürzend fremdartiges Land - nach Marrakesch. Erst aus der Distanz, nach seiner Rückkehr nach London, skizzierte er die Eindrücke dieser Reise. Die Aufzeichnungen sind kein Reisebericht im klassischen Sinn. Es sind Miniaturen von atmosphärischen Erscheinungen einer orientalischen Großstadt. Elias Canetti streift durch die arabischen und jüdischen Viertel der Stadt, atmet die seltsamen Gerüche, beobachtet die feilschenden Händler in den Suks und die Verkäuferinnen duftenden Brotes, vernimmt die Stimmen der Blinden, Bettler und zungenlosen Krüppel in den Slums, spürt die hilflose Kreatürlichkeit und Nähe des Todes vor den Kamelen mit ihren Schlächtern, staunt über die vielen Gesichter armer Juden in der Mellah, wird Zeuge intimster menschlicherVerhältnisse, sieht Bosheit, Armut und Prostitution und spürt nur die Sehnsucht, die Sehnsucht nach einem besseren Leben.


Der Verfolger

Julio Cortázar

Ich hatte so ein wenig das Gefühl, dass Der Verfolger die Vorlage für die Biografien der meisten Rockstars sein könnte.

Der VerfolgerDer Verfolger by Julio Cortázar
Series: SZ Bibliothek #21
Published: 31. August 2004
Publisher: SZ Bibliothek
Pages: 95
Genre: Classics, Fiction, Music, Short Stories
Shelve: Read 2013, Read 2022
Link to Goodreads
Rating:

Johnny Carter ist ein begnadeter Jazzmusiker, ein avantgardistischer Pionier neuer Stilrichtungen. Doch seine Genialität hat ihren Preis: So unnachgiebig er nach dem perfekten Jazz sucht und die reine, absolute Musik verfolgt, so rücksichtlos zerstört er scih selbst auf dieser Suche. Es scheint, als erkaufe sich der Saxophonist seine revolutionären Klänge durch einen teuflischen Pakt, der ihn in eine selbstzerstörische Drogensucht führt. Der Erzähler in Cortázars Geschichte beobachtet den rasenden Untergang des Jazzmusikers mit einer Mischung aus Verzweifulung und Faszination. Zum einen ist er Carters Freund und will ihn retten, zum anderen ist er auch dessen Biograf und weiß, dass Carters geniale Musik erst durch dessen Selbstaufgabe möglich wird. Was wiegt schwerer: das Leben eines Einzelnen oder die absolute Kunst?


Der Fangschuß

Marguerite Yourcenar

Der Fangschuß ist ein sehr emotinales Buch, welches auch nach einiger Zeit noch immer nachwirkt.

Der FangschußDer Fangschuß by Marguerite Yourcenar
Series: SZ Bibliothek #15
Published: 30. June 2004
Publisher: SZ Bibliothek
Pages: 96
Genre: Classics, Fiction, Historical Fiction, War
Shelve: Read 2013, Read 2022
Link to Goodreads
Rating:

1919 ist der Erste Weltkrieg zu Ende, doch im Baltikum dauert der Bürgerkrieg an. Während die Russische Revolution in vollem Gange ist, kommt der preußische Offizier Erich von Lhomond mit einem Trupp von Weißgardisten nach Kratovice. Dort begegnet er Konrad von Reval, einem Freund aus Jugendtagen, der mit seiner Schwester Sophie in einem verfallenen Schloss lebt. Zwischen den entwurzelten Protagonisten entwickelt sich eine ebenso heftige wie quälende Dreiecksbeziehung voller Erotik und unerfüllter Begierde. Immer wieder sieht sich Sophie von Erich zurückgewiesen, der sich anscheinend stärker zu ihrem Bruder hingezogen fühlt. Vor dem Hintergrund der Kriegswirren entsteht so eine fesselnde Geschichte von Hingabe und Enttäuschung, psychologisches Kammerstück voller Spannung über das Verlangen und die Liebe.


Der Report der Magd

Margaret Atwood

Ich denke, spätestens nach der Serienverfilmung, kennen die meisten Der Report der Magd, zumindest vom Sehen/Hören her. Das Buch hat mich leider eher enttäuscht, als dass es mich gut unterhalten konnte und ich hatte echt Probleme bis zum Ende durchzuhalten. ➥ Rezension

Der Report der MagdDer Report der Magd by Margaret Atwood
Published: 3. April 2017
Publisher: Piper Verlag
Pages: 416
Genre: Abuse, Classics, Dystopia, Feminism, Fiction
Audience: Adult
Shelve: Read 2023
Link to Goodreads
Rating:

»Mit ›Der Report der Magd‹ hat sich Margaret Atwood in die Nachfolge von Aldous Huxley und George Orwell hineingeschrieben.« Der Spiegel
Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben ... Margaret Atwoods »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation und von Volker Schlöndorff unter dem Titel »Die Geschichte der Dienerin« verfilmt.


Buy the Book: Amazon*

Das Bildnis des Dorian Gray

Oscar Wilde

Bei Das Bildnis des Dorian Gray kann ich nur anbringen, dass die diversen Verfilumgen um Längen besser sind, als die Buchvorlage. Diese fand ich langatmig und nichtssagend. Ich denke, den Produzenten der Filme, dass sie mehr in dem Buch gesehen haben.

Das Bildnis des Dorian GrayDas Bildnis des Dorian Gray by Oscar Wilde
Series: SZ Bibliothek #44
Published: 15. January 2005
Publisher: SZ Bibliothek
Pages: 254
Genre: Classics, Fiction, Gothic, Horror, LGBTQIA+
Audience: Adult
Shelve: Read 2023, SuBventur
Link to Goodreads
Rating:

Als der gutaussehende Dorian Gray ein Portrait von sich betrachtet, äußert er den Wunsch, dass es an seiner Stelle altern, er hingegen aber immer sein jugendliches Aussehen behalten soll. Kurz darauf bemerkt er merkwürdige Veränderungen an seinem Bild, die er nicht voraussehen konnte. Das Porträt altert tatsächlich an seiner statt und die Spuren seiner Sünden und Vergehen brennen sich in sein Abbild ein. In seiner Verzweiflung schließt er das Bild weg, um es vor neugierigen Blicken zu verbergen. Doch das Bild wird zu einem Dämon von dem er sich nicht losreißen kann...


Buy the Book: Amazon*

Welche dieser Bücher kennst und/oder hast du vielleicht bereits gelesen? Konnte ich dein Interesse durch die Beschreibungen für ein Buch, oder vielleicht sogar mehrere, wecken?

Das Thema nächstes Mal: 10 Buchtitel in einem Gedicht

Alle von mir genutzten Bilder zu Buchcovern sind Eigentum der jeweiligen Verlage und/oder AutorInnen bzw. anderer Rechteinhaber.
All book cover images I use are the property of the respective publishers and/or authors or other rights holders.

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Aleshanee
Gast
14 Stunden zuvor

Schönen guten Morgen!

Da geht es mir sehr ähnlich! Manche Klassiker faszinieren mich total, wie Dracula, das wir ja sogar gemeinsam haben <3 und manche finde ich sehr zäh.
Du hast heute einige dabei, von denen ich noch gar nicht gehört habe, aber die meisten kenne ich zumindest vom Titel her 🙂

„Der Report der Magd“ ist schon ewig her und ich fand es damals total interessant, aber den Stil schon recht anstrengend. Die Verfilmung hab ich mir dann angeschaut, die ist ja schon sehr heftig teilweise, und ich hab immer noch nicht weitergeschaut. Ich glaube, ich bin bis Staffel 4 gekommen.
Das Bildnis des Dorian Gray und Dr. Jekyll und Mr. Hyde möchte ich irgendwann noch lesen. Da muss aber auch der Zeitpunkt passen!

Jules Verne hab ich zum ersten Mal gelesen, da war ich, glaub ich 12. Das war die Reise zum Mittelpunkt der Erde und das Buch hab ich sehr geliebt. Bei späteren Versuchen mit dem Autor bin ich aber auch am Stil gescheitert *lach* schon komisch.

Liebste Grüße, Aleshanee

Blackfairy71
Gast
1 Tag zuvor

Hallo Roxxie,
unsere Gemeinsamkeiten hast du ja schon entdeckt. Auch für mich ist „Dracula“ ein All Time Klassiker, den ich immer wieder lesen kann, ebenso verschiedene Adaptionen dieser Geschichte.
„The Man in the High Castle“…ich wusste gar nicht, dass das ein Buch ist. Es gibt ja eine Serie auf Amazon, die ich aber nie gesehen habe. Nur der Titel ist mir im Gedächtnis geblieben und der Inhalt eben.
LG und schöne Pfingsten
Silke

Andrea
Andrea
Gast
1 Tag zuvor

Guten Morgen RoXXie 🙂

Namentlich bekannt sind mir die Bücher deiner Liste alle… gelesen habe ich bisher aber noch keins davon. Klassiker sind momentan einfach nicht so mein Ding.
Dafür kenne ich von „In 80 Tagen um die Welt“ immerhin den Film, den ich sehr gerne geschaut habe 🙂

Lieben Gruß
Andrea

Sandra
Gast
2 Tage zuvor

Huhu Roxxie,

wir haben etwas gemeinsam! Wow! „Dracula“ und „Das Bildnis des Dorian Gray“ habe ich auch dabei. Mir hat Dorian Gray jedoch noch um einiges besser gefallen als dir. Es war mein erster Klassiker nach langer Zeit und, ich glaube, der aller erste auf Englisch und ich habe ihn verschlungen.

„Dr. Jekyll und Mr. Hide“ steht auch auf meinem Merkzettel. Immer mal wieder überlege ich zudem „Report einer Magd“ und „In 80 Tagen um die Welt“ zu lesen. Bin aber vor allem bei letzterem nicht so sicher, ob es den Weg zu mir finden wird.

Liebe Grüße,
Sandra

Sheena
Sheena
Gast
2 Tage zuvor

Hallöchen RoXXie,

Ja zum Thema Klassiker, du bringst es sehr gut auf den Punkt wie ich finde =)
Gemeinsam haben wir „Dracula“ allerdings habe ich die Schmuckausgabe gewählt. „Dr. Jekyll und Mr. Hyde “ habe ich auch gelesen. Mochte die Geschichte recht gerne.
„In 80 Tagen um die Welt“ subbt aktuell noch, hatte ich letztes Jahr aus einem Bücherregal gefischt.

LG Sheena

https://sheenascreativworld.blogspot.com/2024/05/aktion-top-ten-thursday-zeige-uns-deine.html

Steffi Bauer
Steffi Bauer
Gast
2 Tage zuvor

Hallo RoXXie,

das hast du toll beschrieben 😀 Ich bin ja auch eher da, dass ich die Klassiker nicht brauche, obwohl ich schon auch ein paar wenige überzeugende gelesen habe.

Von deiner Liste kenn ich viele vom Sehen/von den Verfilmungen, zum lesen reizen würde mich vielleicht Der Report der Magd, aber auch nur weil ich die Serie so mitreißend fand, zumindest die ersten Staffeln. Das Ende muss ich immer noch gucken…

Hier geht es zu meiner Liste: https://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.com/2024/05/top-ten-thursday-401-klassiker.html

Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
Steffi vom Lesezauber

6
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach oben scrollen