Mastodon

DARK MODE

Du kannst nun entscheiden, ob du
The Art of Reading
in einem hellen oder dunklen Modus
ansehen möchtest.
Oben rechts, neben "Kontakt" findest du den Button zum Umstellen.
😎

Du bist hier: The Art of Reading | Blog | 10 Autoren, die weder deutsch- noch englischsprachig sind | Top Ten Thursday №80
Top Ten Thursday

10 Autoren, die weder deutsch- noch englischsprachig sind | Top Ten Thursday №80

10 Autoren, die weder deutsch- noch englischsprachig sind | Top Ten Thursday №80

Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich mich sehr, sehr selten um die Hintergründe der Autoren, die ich lese, kümmere. Ich bin weder in meinem Privatleben an irgendwelchem Klatsch über Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte interessiert, und noch viel wenig an den Privatleben von bekannten Menschen. Inwieweit meine genannten Autoren nicht deutsch- oder englischsprachig sind, habe ich nicht recheriert. Wenn ich mir überlege, dass ich seit über 20 Jahren die englische Sprache täglich als zweite Sprache nutze und nebenbei Niederländisch und Spanisch lerne, ab und an auch mein Französisch auffrische, dann ist es schwer Autoren an ihrer Sprache festzumachen. Die Globalisierung finden wir auch in der Mehrsprachigkeit vieler Menschen wieder.

Deswegen habe ich mir entschieden, dass ich 10 Autoren aufzähle, die nicht in Deutschland oder den USA/UK/AUS geboren wurden. Daher kann man sich denken, dass sie wahrscheinlich neben Deutsch und/oder Englisch definitiv auch eine andere, ihre Muttersprache, gelernt haben. In welche Sprache sie am Ende ihre Bücher im Original schreiben, habe ich dabei einfach hinten angestelt.

Der Top Ten Thursday wird gehostet von Aleshanee auf ihrem Blog Weltenwanderer.

10 Autoren, die weder deutsch- noch englischsprachig sind - TTT 80

10 Autoren, die weder deutsch- noch englischsprachig sind

Victor Dixen (Frankreich)

Der Hof der Finsternis ⇢ Rezension

Der Hof der FinsternisDer Hof der Finsternis by Victor Dixen
Series: Vampyria #1
Published: 21. June 2023
Publisher: blanvalet
Pages: 493
Genre: Dystopia, Historical Fantasy, Horror, Paranormal, Vampires
Audience: Young Adult
Shelve: Read 2023
Link to Goodreads
Rating:

Jeanne Froidelac wird ihr Leben verlieren. Denn genau das ist die Bestimmung aller einfachen Sterblichen im Reich Magna Vampyria, über das seit 300 Jahren Ludwig XIV. herrscht. Während der Vampir-Adel sich am Hof der Finsternis in Versailles der Dekadenz, der Prunksucht und dem Blutrausch hingibt, müssen einfache Menschen wie Jeanne ihr Blut als Steuer abgeben.
Doch eine schreckliche Tragödie, bei der ihre gesamte Familie grausam getötet wird, sorgt dafür, dass ausgerechnet Jeanne für die junge Adelige Diane de Gastefriche gehalten und nach Versailles gebracht wird. An der Schule des Großen Marstalls soll sie ‒ zusammen mit den Töchtern und Söhnen der angesehensten Familien von Magna Vampyria ‒ unterrichtet werden, bevor sie offiziell am Hof debütieren darf. Vorausgesetzt, Jeanne überlebt die gefährlichen Prüfungen und die Missgunst ihrer Mitschüler! Um ihre Tarnung zu wahren, darf sie niemandem vertrauen ‒ auch nicht Tristan de Roncière, dem Schwarm aller Schülerinnen, der ein rätselhaftes Interesse an Diane de Gastefriche hat. Doch ob er auch Jeanne Froidelac lieben wird?


Buy the Book: Amazon*

Isabel Allende (Peru)

A Long Petal of the Sea

A Long Petal of the SeaA Long Petal of the Sea by Isabel Allende
Published: 21. January 2020
Publisher: Bloomsbury Publishing
Pages: 336
Genre: Historical Fiction, Romance, War
Audience: Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

In the late 1930s, civil war grips Spain. When General Franco and his Fascists succeed in overthrowing the government, hundreds of thousands are forced to flee in a treacherous journey over the mountains to the French border. Among them is Roser, a pregnant young widow, who finds her life intertwined with that of Victor Dalmau, an army doctor and the brother of her deceased love. In order to survive, the two must unite in a marriage neither of them desires.

Together with two thousand other refugees, Roser and Victor embark for Chile on the SS Winnipeg, a ship chartered by the poet Pablo Neruda: "the long petal of sea and wine and snow." As unlikely partners, the couple embraces exile as the rest of Europe erupts in world war. Starting over on a new continent, they face trial after trial, but they will also find joy as they patiently await the day when they might go home. Through it all, their hope of returning to Spain keeps them going. Destined to witness the battle between freedom and repression as it plays out across the world, Roser and Victor will find that home might have been closer than they thought all along.


Buy the Book: Amazon*

Luca Di Fulvio (Italien)

Der Junge, der Träume schenkte

Der Junge, der Träume schenkteDer Junge, der Träume schenkte by Luca Di Fulvio
Published: 22. July 2011
Publisher: Bastai Lübbe
Pages: 783
Genre: Drama, Historical Fiction, Romance
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

New York, 1909. Aus einem transatlantischen Frachter steigt eine junge Frau mit ihrem Sohn Natale. Sie kommen aus dem tiefsten Süden Italiens – mit dem Traum von einem besseren Leben in Amerika. Doch in der von Armut, Elend und Kriminalität gezeichneten Lower East Side gelten die gnadenlosen Gesetze der Gangs. Nur wer über ausreichend Robustheit und Durchsetzungskraft verfügt, kann sich hier behaupten. So wie der junge Natale, dem überdies ein besonderes Charisma zu eigen ist, mit dem er die Menschen zu verzaubern vermag ...


Buy the Book: Amazon*

Maja Lunde (Norwegen)

Die Geschichte der Bienen

Die Geschichte der BienenDie Geschichte der Bienen by Maja Lunde
Series: Klimakvartetten #1
Published: 10. September 2018
Publisher: btb
Pages: 509
Genre: Contemporary, Dystopia, Fiction, Historical Fiction
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte – die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.

Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.

China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?


Rati Mehrotra (Indien)

Night of the Raven, Dawn of the Dove

Night of the Raven, Dawn of the DoveNight of the Raven, Dawn of the Dove by Rati Mehrotra
Published: 18. October 2022
Publisher: St Martin's Press
Pages: 352
Genre: Fantasy, Historical Fiction
Audience: Young Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

To learn what she can become, she must first discover who she is.

Katyani’s role in the kingdom of Chandela has always been clear: becoming an advisor and protector of the crown prince, Ayan, when he ascends to the throne. Bound to the Queen of Chandela through a forbidden soul bond that saved her when she was a child, Katyani has grown up in the royal family and become the best guardswoman the Garuda has ever seen. But when a series of assassination attempts threatens the royals, Katyani is shipped off to the gurukul of the famous Acharya Mahavir as an escort to Ayan and his cousin, Bhairav, to protect them as they hone the skills needed to be the next leaders of the kingdom. Nothing could annoy Katyani more than being stuck in a monastic school in the middle of a forest, except her run-ins with Daksh, the Acharya’s son, who can’t stop going on about the rules and whose gaze makes her feel like he can see into her soul.

But when Katyani and the princes are hurriedly summoned back to Chandela before their training is complete, tragedy strikes and Katyani is torn from the only life she has ever known. Alone and betrayed in a land infested by monsters, Katyani must find answers from her past to save all she loves and forge her own destiny. Bonds can be broken, but debts must be repaid.


Buy the Book: Amazon*

Jo Nesbø (Norwegen)

The Son

The SonThe Son by Jo Nesbø
Published: 14. January 2015
Publisher: Random House UK
Pages: 645
Genre: Crime, Mystery, Suspense, Thriller
Audience: Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

SONNY’S ON THE RUN
Sonny is a model prisoner. He listens to the confessions of other inmates, and absolves them of their sins.
HE’S BEEN LIED TO HIS WHOLE LIFE
But then one prisoner’s confession changes everything. He knows something about Sonny’s disgraced father.
SONNY WANTS REVENGE
He needs to break out of prison and make those responsible pay for their crimes.

WHATEVER THE COST


Buy the Book: Amazon*

Milan Kundera (Tschechien)

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins ⇢ Rezension

Die unerträgliche Leichtigkeit des SeinsDie unerträgliche Leichtigkeit des Seins by Milan Kundera
Series: SZ Bibliothek #1
Published: 27. March 2004
Publisher: SZ Bibliothek
Pages: 287
Genre: Classics, Philosophy
Shelve: Read 2023
Link to Goodreads
Rating:

Prag zur Zeit des Kalten Kriegs. In einem Restaurant begegnen sich der erfolgreiche Chirug Tomas und die Serviererin Teresa. Zwischen den beiden entwickelt sich eine innige, wilde Liebe, die aber immer wieder unter Tomas' unzähligen Affären mit anderen Frauen leidet. Teresa, der eine Unterscheidung von Sexualität und Liebe fremd ist, trifft seine Untreue tief ins Herz. Dennoch heiraten sie und ziehen nach der gewaltsamen Niederschlagung des Prager Frühlings in die Schweiz. Doch dort lebt bereits die Malerin Sabrina, ebenfalls eine tschechische Emigrantin und eine der Geliebten von Tomas. Schließlich hält es Teresa nicht mehr aus: Sie will zurück in die Tschechoslowakei. Tomas sieht sich vor die Wahl gestellt, entweder die politische Freiheit in der Schweiz zu genießen und dort seine Karriere als Arzt voranzutreiben oder Teresa und damit seiner Liebe zu folgen...


Siba Shahib (Iran)

Nach Afghanistan kommt Gott nur zum Weinen

Nach Afghanistan kommt Gott nur zum WeinenNach Afghanistan kommt Gott nur zum Weinen by Siba Shakib
Published: 1. January 2001
Publisher: C. Bertelsmann
Pages: 318
Genre: Abuse, Drama, History, Memoir, Non-Fiction, Religion, War
Audience: Adult, New Adult, Young Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

Auf einer ihrer zahlreichen Reisen nach Afghanistan, dem Land unter dem Hindukusch, begegnet die Dokumentarfilmerin Siba Shakib in einem Flüchtlingslager Shirin-Gol. Sie ist spontan gefesselt von der Kraft und Ausstrahlung dieser Frau, die ihr ihr Leben erzählt - ein Leben, das exemplarisch ist für das Schicksal Tausender afghanischer Frauen. Als Shirin-Gol in einem abgelegenen Bergdorf Afghanistans geboren wird, scheint der Gleichklang ihrer Welt, eingebettet in jahrhundertealte Traditionen, ungestört. Die "Süße Blume", so die Bedeutung ihres Namens, wächst auf in Armut, Korangläubigkeit und Enge des islamischen Frauenbildes. Doch dann marschieren die Russen in Afghanistan ein, und Shirin-Gols Vater und ihre Brüder ziehen sich in die Berge zurück, um Widerstand zu leisten. Ihre Schwestern aber legen den Schleier ab und verführen russische Soldaten, aber nur, um sie zu ermorden. Verstört kehren sie zurück aus einer Welt, die Shirin-Gol nicht begreift. Aber dann fliehen die Frauen nach Kabul. Hier entdeckt Shirin-Gol eine Freiheit, deren Zauber sie nie mehr vergessen wird und aus der sie die innere Stärke für alles Kommende bezieht - für den Mann, dem sie vom Bruder als Ausgleich für Spielschulden zur Frau gegeben wird, für Verfolgung, Vergewaltigung und Flucht vor dem Taliban-Regime. Immer wieder sucht sie für ihre Familie einen Ort, der ein bisschen Geborgenheit, ein bisschen Wärme und einen Schimmer vom Glück, das Leben heißt, verspricht.


Buy the Book: Amazon*

Siri Pettersen (Norwegen)

Odinskind

OdinskindOdinskind by Siri Pettersen
Series: Die Rabenringe #1
Published: 15. June 2022
Publisher: Arctis Verlag
Pages: 653
Genre: Fantasy, High Fantasy, Mythology, Romance
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

Hirka ist in Ymsland aufgewachsen. Mit fünfzehn findet sie heraus, dass sie ein Odinskind ist – ein schwanzloses Wesen aus einer anderen Welt. Von nun an ändert sich alles: Sie weiß weder, wer sie ist, noch, wohin sie gehört. Sie weiß nur, dass ihr Leben auf dem Spiel steht. Aber das ist nur der Anfang, denn Hirka ist nicht die einzige Fremde, die es durch die Steintore nach Ym verschlagen hat ... ODINSKIND ist der furiose Auftakt der RABENRINGE-Trilogie, das große nordische Epos über eine Welt voller Vorurteile, Machtkämpfe und Liebe.


Henning Mankell (Schweden)

Der Chronist der Winde ⇢ Rezension

Der Chronist der WindeDer Chronist der Winde by Henning Mankell
Published: 1. April 2002
Publisher: dtv Verlag
Pages: 265
Genre: Africa, Fiction
Shelve: Read 2022
Link to Goodreads
Rating:

Dies ist die Geschichte von Nelio, dem Straßenkind, dem kleinen Prinzen Afrikas. Nelio ist mit zehn Jahren vertrieben worden aus seinem Dorf, hat zusehen müssen, wie »revolutionäre« Banden seine Schwester getötet haben, ist durch den Dschungel in die Großstadt geflohen. Dort wird er zum Anführer einer Gruppe von Straßenkindern. Es gibt vieles, das sie verbindet: nichts zu besitzen, mit Widerwillen in die Welt geboren und hinausgeworfen zu sein in ein Elend, das grenzenlos ist. Nelios Auftrag ist es, ihnen Geschichten zu erzählen, Hoffnung zu streuen, Träume zu verteidigen und die Menschen daran zu erinnern, daß das Paradies auf keiner Landkarte verzeichnet ist und man es dennoch finden kann.


Welche dieser Bücher kennst und/oder hast du vielleicht bereits gelesen? Konnte ich dein Interesse durch die Beschreibungen für ein Buch, oder vielleicht sogar mehrere, wecken?

Das Thema nächstes Mal: 10 Bücher, mit „Frau“/“Mädchen“ im Titel

Alle von mir genutzten Bilder zu Buchcovern sind Eigentum der jeweiligen Verlage und/oder AutorInnen bzw. anderer Rechteinhaber.
All book cover images I use are the property of the respective publishers and/or authors or other rights holders.

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
21 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Gabi
Gast
1 Monat zuvor

Hallo RoXXie,
eine interessante und sehr abwechslongsreiche Zusammenstellung! Mit Exoten wie Indien und Iran. Beim Stichwort Indien ist mir „Der Gott der kleinen Dinge“ von Arundhati Roy eingefallen, das ich in grauer Vorzeit mal gelesen habe. Wie schade, dass ich das vergessen und nicht mit in meine Liste genommen habe!
Von Jo Nesbø habe ich so ziemlich jedes Buch gelesen, „The Son“ fehlt mir aber noch.
Liebe Grüße
Gabi

oceanloveR
Gast
1 Monat zuvor

Ahoi RoXXie,

vom Sehen kenne ich die meisten deiner Titel; gelesen habe ich aber keines. Das Afghanistanbuch hat meine Mama aber im Regal. Cool, dass du so viele Sprachen sprichst & lernst!

Meine Liste kennst du ja schon 🙂

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende noch
Ronja von oceanloveR

Elchi | Elchi's World of Books and Crafts
Gast
1 Monat zuvor

Hey RoXXie,
die Gemeinsamkeiten hast du ja bereits bei mir festgestellt. 😉
Interessante List, wovon ich zumindest namentlich noch Luca Di Fulvio und Jo Nesbo kenne. Isabell Allende sagt mir auch noch was.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Elchi

https://www.elchisworldofbooksandcrafts.de/top-ten-thursday-666-10-buecher-deren-autoren-weder-deutsch-noch-englischsprachig-sind/

Petra
Gast
1 Monat zuvor

Hallo RoXXie,
Du hast wirklich sehr interessante Länder dabei. Ich glaube, Indien und den Iran habe ich nirgendwo gelesen. Ich ärgere mich jetzt etwas denn ich habe vor ein paar Jahren eine sehr spannende Serie aus dem Iran gelesen und habe sie völlig aus den Augen verloren. Mal schauen, ob ich den Namen noch finde. ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Viele Grüße Petra

Steffi Bauer
Steffi Bauer
Gast
1 Monat zuvor

Hallo RoXXie,

du bist ja sprachentechnisch ganz schön unterwegs, also im echten Leben mein ich. Ich bin bei Sprachen leider nicht so begabt und tu mich schon mit englisch schwer, wobei ich wahrscheinlich auch besser wäre, wenn ich nicht so faul wäre.

Von deiner Liste kenn ich durchaus ein paar vom Sehen, aber ja, ich beschäftige mich da auch meistens gar nicht mit den Hintergründen. Gelesen hab ich Der Junge, der Träume schenkte, den mochte ich auch echt gerne und ärgere mich gerade auch etwas, dass ich ihn vergessen habe.
Die Geschichte der Bienen war ja ne Zeit lang in aller Munde, und sonst hätte mich noch Vampyria angesprochen, aber da ich es aktuell mit Vampiren nicht so hab, werd ich es erstmal nicht lesen.

Liebe Grüße,
Steffi vom Lesezauber

Aleshanee
Gast
1 Monat zuvor

Schönen guten Morgen!

Wie schön dass wir mit Odinskind etwas gemeinsam haben! Die Trilogie fand ich so toll und ich freu mich dass eine weitere geplant ist. Allerdings hab ich hier bisher nur einen Band gefunden und ich hoffe, dass es hier auch bald die Fortsetzungen gibt.
Maja Lunde und Isabel Allende – von den beiden hab ich auch was gelesen, aber die sind mir irgendwie durchgeschlüpft 😀 Die hab ich direkt mal in meiner Liste ergänzt, wie noch einige andere, die ich in euren Beiträgen entdeckt habe! Ich bin gespannt, was da noch dazu kommt. Aus Interesse wollte ich ja mal sammeln, was da so zusammenkommt 😀

Die Reihe von Victor Dixen hab ich auf meiner Wunschliste, aber das wird wohl dauern bis ich damit starte, da ich momentan zu viele andere Reihen schon zu lange auf der Wunschliste und auf dem SuB habe. U. a. natürlich Jay Kristoff – das rückt immer näher!
Ich muss „nur noch“ die Erdsee Saga und Nicholas Flamel lesen, dann kommt ENDLICH er dran! xD

Liebste Grüße, Aleshanee

Sandra
Gast
1 Monat zuvor

Guten Abend RoXXie,

gemeinsam haben wir heute kein Buch.

Von Luca Di Fulvio habe ich ein anderes Buch als Hörbuch begonnen, mein erstes Hörbuch überhaupt, aber es abgebrochen, da mir weder die Geschichte noch der Sprecher gefielen.

Von Isabel Allende möchte ich gerne noch etwas lesen.

Liebe Grüße,
Sandra

Sabine
Gast
1 Monat zuvor

Hi RoXXie,

oh – von deiner Listekenne ich einige Bücher oder zumindest Autoren – von Isabel Allende habe ich schon einiges gelesen – „Der Junge, der Träume schenkte“ und „Die Geschichte der Bienen“ habe ich auch beide gelesen und auch gerne gemocht. „Der Chronist der Winde“ fand ich gut, war aber ganz anders als andere Bücher, die ich von Mankell gelesen hatte. Und auch Milan Kundera habe ich gelesen – ist nur schon lange her und ich habe leider keine Erinnerung mehr dran …

LG Sabine

Favola
Gast
1 Monat zuvor

Hallo RoXXie

Deine heutige Auswahl ist wirklich eine tolle Mischung geworden.
Ich habe schon von Isabel Allende und Henning Mankell Bücher gelesen, jedoch nicht deine aufgeführten Titel.
Ansonsten reizen mich Odinskind und Vampyria.

lg Favola

Melle
Gast
1 Monat zuvor

Hallöchen ^^ 

Von Jo Nesbo habe ich auch noch ein paar Bücher auf dem SuB liegen. Hatte mal eines geschenkt bekommen und dann rausgefunden, dass es ein Buch aus einer Reihe von vielen ist. Und mein innerer Monk sagt dann immer, du musst mit dem ersten Anfangen *lach* 
Die anderen von dir vorgestlelten Bücher kenne ich leider nicht. 

Liebe Grüße
Melle 

<a href=“https://tayachanlovesalisu.blogspot.com/2024/02/ttt-10-tolle-bucher-die-nicht-in.html“>★★★ Mein TTT ★★★</a>

Andrea
Andrea
Gast
1 Monat zuvor

Huhu RoXXie 🙂

Ich setze heute aus, weil ich einfach keine komplette Liste zusammen bekommen habe. Wenn ich aber eine gemacht hätte, würde Victor Dixen auf jeden Fall mit drauf stehen – die Reihe war echt gut 🙂
Die Reihe von Siri Pettersen habe ich mir dieses Jahr vorgenommen und bin schon gespannt auf die Geschichte 🙂

Folgende Bücher/Autoren sind mir eingefallen:
Victor Dixen (Frankreich) – Vampyria
Christelle Dabos (Frankreich) – Die Spiegelreisende
Licia Troisi (Italien) – Die Drachenkämpferin
Silvana de Mari (Italien) – Der letzte Elf
Mark de Jager (Südafrika) – Der Fluch des Feuers

Lieben Gruß
Andrea

sommerlese
Gast
1 Monat zuvor

Guten Morgen Roxxie,

das gibt es doch nicht, wir haben eine Gemeinsamkeit und wenn das mal kein Grund zum Feiern ist! :-)))
Es ist Maja Lundes Buch über die Geschichte der Bienen. Das Buch habe ich geliebt und fand es so wichtig.
Und Jo Nesbös Der Sohn habe ich auch begeistert gelesen, er ist aber heute nicht auf meiner Liste zu finden.

Die anderen Titel sagen mir höchstens vom Titel her etwas.
Aber ej, eine Übereinstimmung ist doch echt toll!

Liebe Grüße

Barbara
https://sommerlese.blogspot.com/2024/02/top-ten-thursday-177.html

21
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach oben scrollen