Mastodon
Du bist hier: The Art of Reading | Blog | Vergebliches Warten | Weekly Reading №115
Weekly Reading

Vergebliches Warten | Weekly Reading №115

Vergebliches Warten | Weekly Reading №115

In Deutschland allein werden im Durchschnitt jährlich etwa 70,000 Neuerscheinungen veröffentlicht, davon sind sogar rund 62,000 Erstauflagen. Das ist eine Menge an Büchern, die man sich irgendwie überhaupt nicht vorstellen kann und am Ende interessieren uns wahrscheinlich nur etwa 100 dieser Bücher. Kann es da auch nur ansatzweise wahrscheinlich sein, dass wir von bestimmten Autoren endlich neues Material wollen?

Ob ich auf neue Literatur bestimmter Autoren warten, erfährst du unter der 4. Frage.

Schau auch gerne bei Andrea vorbei. Sie hat die ehemalige Blogger-Aktion Gemeinsam lesen ebenfalls übernommen. Ihre Aktion Currently Reading gibt es aber ohne die 4. Frage. Dort findest du auch andere Blogger, die ihre aktuellen Bücher vorstellen.

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das Buch A Midsummer’s Nightmare von Noah Stoffers und bin auf Seite 212/446 (48%).

A Midsummer's NightmareA Midsummer's Nightmare by Noah Stoffers
Published: 1. February 2024
Publisher: Knaur
Pages: 446
Genre: Fantasy, LGBTQIA+
Audience: New Adult
Shelve: DNF
Link to Goodreads

Dark Academia – Schottland – Shakespeare!

In dem diversen Urban Fantasy Roman »A Midsummer's Nightmare« geht es um ein Elite-College auf einer schottischen Insel, ein Shakespeare-Stück und vier junge Erwachsene, die einer uralten Macht trotzen müssen.

Der schottischen Insel Hilma steht ein Sommer wie kein anderer

Die Studierenden der altehrwürdigen Elite-Universität proben wie jedes Jahr die Aufführung eines Stücks von Shakespeare. Doch währenddessen entdecken vier Mitglieder der Theatergruppe ihre übernatürlichen Fähigkeiten – und den rachsüchtigen Geist eines Mädchens, gefangen im Gemäuer der Universität.

Rivalitäten, romantische Gefühle und Leistungsdruck verblassen endgültig, als die vier herausfinden, dass nichts ist wie es scheint. Nur wenn es ihnen gelingt, sich ihren inneren Dämonen zu stellen, werden sie sich retten können …


Ich lese gerade das Buch Neferura von Malayna Evanns und bin 19%.

NeferuraNeferura by Malayna Evans
Published: 13. February 2024
Publisher: Sourcebooks Landmark
Pages: 350
Genre: Egyptian, Fantasy, Historical Fiction, Mythology
Audience: Young Adult
Shelve: Read 2024
Link to Goodreads

For readers of The Wolf Den and Kaikeyi comes the thrilling tale of the forgotten daughter of a legendary Egyptian pharaoh and the path she must take to escape her own dangerous fate. There are many paths to power. They all come with a price. Neferura, princess and high priestess of Kemet, knows her duty is to her people. When your mother is the great Pharaoh, it is hard to forget. But Neferura's unique position at court comes with high stakes for her country, especially when she's forced to serve her vile half-brother, a man determined to stop Neferura's potential rise. Peace, it seems, never lasts for women who wield power in the open. Especially when they cross a vengeful man. When Neferura overhears Thutmose's plot to end her mother's rule, she knows he must be stopped, no matter the cost. The discovery of a mysterious tattooed wisewoman and her shadowy network of spies offers an uneasy alliance. But the wisewoman wields more power than Neferura knew possible -- power with the potential to rival her own. Neferura must decide where her loyalties lie and how much she's willing to sacrifice to protect the people she loves before everything crumbles at the hands of a tyrant.


Buy the Book: Amazon*

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Zitate sind das geistige Eigentum der AutorInnen bzw. Verlage/Herausgeber.
Quotations are the intellectual property of the authors or publishers/editors.

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

A Midsummer’s Nightmare: So richtig packen kann mich das Buch einfach nicht. Die Nebenfiguren sind zu blass, um die Handlung nach Vorne zu bringen und die Hauptfigur ist einfach nur nervig und als queere/non-binäre Person ist die Figur extrem misogyn aufgestellt. Denn alles Weibliche ist falsch und wird überbewertet. Für eine Figur, die von anderen so akzeptiert werden möchte, wie sie ist, hat sie extrem viele Vorurteile gegenüber anderen. Auch hier kann ich nur sagen: „Wer sich nicht selbst in die Gesellschaft inkludiert, exkludiert sich!“

Neferura: Oh, was eine tolle Geschichte. Ich hab gerade mal ⅕ geschafft, aber die Figuren sind sehr interessant dargestellt. Auch die Tatsache, dass es Neferura, Thutmose und Hatshepsut (weiblicher Pharao und Mutter von Neferura) wirklich gab. Sie gehörten zur 18. Dynastie, die im antiken Ägypten geherrscht hat. Momentan baut sie die Geschichte um Neferura noch auf und ihre Figur ist mir sehr sympathisch, während Hatshepsut durch ihre Strenge ihrer Antipathien in mir auslöst. Auch Neferuras Stiefbruder Thutmose ist bereits auf der Bildfläche erschienen und wird momentan als Antagonist dargestellt. Ich bin gespannt, wohin die Geschichte, die sich momentan als Verschwörung gegen die regierende Pharaonin entpuppt, noch führt und inwieweit die persönliche Dienerin, Iset, noch eine Rolle spielen wird.

Von welchem Autor, von dem lange nichts mehr erschienen ist, wünschst du dir ein neues Buch?

Diese Frage ist für mich nicht wirklich einfach zu beantworten, denn die meisten Autoren1Ich nutze zur Einfachheit das neutrale generische Maskulinum, in welches ich alle Menschen jeglicher Herkunft, Religion, Sexualität, Genderidentität, etc. einschließe. von denen ich gerne mehr lesen würde, sind bereits verstorben. Also bringt ein Warten auf ein neues Buch mich nicht weiter. Eine von ihnen ist Anne Rice. In meiner Jugend habe ich hier Vampirbücher verschlungen und nun bin ich dabei, weil ich nicht weiß, wohin sie verschwunden sind, mir die Werke nach und nach wieder zu besorgen. Was aber schwer ist, da es momentan keine aktuellen Neuauflagen ihrer Bücher gibt.

Ansonsten kann ich nicht sagen, dass ich wirklich sehnlichst auf ein neues Buch warte, was aber einfach daran liegt, dass ich mehr als genug Bücher auf meinem SuB warten habe. Darunter sind auch sehr viele Reihenbücher, sodass ich von den jeweiligen Autoren eben noch genug Material habe.

Das Thema für die nächste Woche: Von welchem Buch oder welcher Buchreihe würdest du dir gerne eine Kino-/Serienverfilmung wünschen?

Alle von mir genutzten Bilder zu Buchcovern sind Eigentum der jeweiligen Verlage und/oder AutorInnen bzw. anderer Rechteinhaber.
All book cover images I use are the property of the respective publishers and/or authors or other rights holders.

5 1 vote
Article Rating
  • 1
    Ich nutze zur Einfachheit das neutrale generische Maskulinum, in welches ich alle Menschen jeglicher Herkunft, Religion, Sexualität, Genderidentität, etc. einschließe.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Rina
Mitglied
21 Tage zuvor

Da geht es mir wir dir – du hast es wirklich treffend formuliert – bei soviel Neuerscheinungen, kann man da wirklich auf einen einzigen Autor warten? Natürlich greife ich auch gerne zu mir bekannten Autoren, aber meist interessiert mich doch wirklich der Inhalt. Und das kann auch XY geschrieben haben. Aber einen, von dem hätte ich gerne mehr in DE – vorallem eine Fortsetzung.

https://wp.me/p3Nl3y-gq1

Grüsse

Andrea
Andrea
Gast
22 Tage zuvor

Huhu RoXXie 🙂

Dein erstes Buch ist mir aus der letzten Woche schon bekannt, das zweite kenne ich noch nicht. Klingt aber nach deinen Aussagen erstmal nicht schlecht. Vielleicht kommt dazu noch eine deutsche Übersetzung. Ich wünsche auf jeden Fall spannende Lesestunden 🙂

Von den meisten Autoren, die ich gerne lese, kommt noch regelmäßig neuer Content, insofern kann ich mich eigentlich nicht beschweren.
Neues würde ich mir von Jamie Shaw wünschen, da gabs im deutschen ja nur eine Reihe. Und Patrick Rothfuss darf gerne auch den nächsten Band seiner Reihe beenden^^

Lieben Gruß
Andrea
Mein Beitrag: https://buecher-seiten-zu-anderen-welten.blogspot.com/2024/05/currently-reading_0684974393.html

4
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach oben scrollen