Sternensand Verlag

Rezension | „Dornen, Rosen und Federn“ von Maya Shepherd

Rezension

Nach diesem Band, weiß man wirklich nicht, was einen noch alles erwartet. Denn irgendwie ist alles möglich.

Rezension | „Das Aschemädchen“ von Maya Shepherd

Rezension

„Das Aschemädchen“ fasziniert, durch eine mystische Grundstimmung und die vielen nicht vorherzusehenden Ereignisse und Wendungen.

Rezension | „Der Tanz der verlorenen Seelen“ von Maya Shepherd

Rezension

„Der Tanz der verlorenen Seelen“ ist spannend und trotz vieler Geheimnisse fügen sich zum ersten Mal die vielen Puzzleteile zusammen und man erahnt die Gewalt der gesamten Geschichte.

Rezension | „Der Goldene Apfel“ von Maya Shepherd

Rezension

„Der goldene Apfel“ ist der fünfte Teil der Grimm – Chroniken von Maya Shepherd. Sie hat es mit ihrem leichten und flüssigen Schreibstil wieder einmal geschafft, dass ich super gut in die Geschichte gefunden habe

Rezension | „Der schlafende Tod“ von Maya Shepherd

Im Vergleich zu den ersten beiden Bänden ist dieses Buch etwas ruhiger angelegt, was aber der Charakterentwicklung keinen Abbruch tut.

Rezension | „Die Apfelprinzessin“ von Maya Shepherd

Rezension

Maya Shepherd’s flüssiger und leichter Schreibstil verbindet fast spielerisch die Realität mit den Märchen der Gebrüder Grimm.

Member of The Internet Defense League
Read the Printed Word!
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: