Du bist hier The Art of Reading | Buchblog | Neu oder gebraucht? | Weekly Reading №30

Neu oder gebraucht? | Weekly Reading №30

Neu oder gebraucht? | Weekly Reading №30
Momentan passiert bei mir nicht viel. Ich komme aufgrund von Lustlosigkeit selten zum Lesen, bin aber trotzdem fleißig beim Buddy Read dabei.
Ich glaube, es ist der Wetterumschwung, der mich momentan so lustlos macht. Wenn ich eigentlich Zeit hätte zu lesen, schaue ich entweder TV oder spiele Sims 4. Doch sobald ich mich an den Herbst gewöhnt habe, wird es mit dem Lesen auch wieder besser werden.
Ob ich dann lieber aus neuen, also druckfrischen, Büchern lese oder ob es auch Bücher aus zweiter Hand sein dürfen?

Dazu mehr in der 4. Frage.

Weekly Reading
Weekly Reading – Blogger Aktion

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade A Tale of Blood and Darkness (Das Reich der Vampire, #1) von Jay Kristoff und bin bei S. 400/1024.

A Tale of Blood and Darkness A Tale of Blood and Darkness von Jay Kristoff
Reihe: Das Reich der Vampire #1
Veröffentlichung: 29. June 2022
Seiten: 1024
Genre: Fantasy, Horror, Paranormal
Link zu Goodreads

Der „Name des Windes“ meets „Interview mit einem Vampir“ – „Das Reich der Vampire“ ist der Auftaktband der neuen, epischen Fantasy-Serie von Nevernight-Autor Jay Kristoff. Gleich nach Erscheinen stand "Das Reich der Vampire" auf der New-York-Times- und der Sunday-Times Bestsellerliste.

Vor 27 Jahren ging die Sonne unter – und seitdem sind die Armeen der Vampire auf dem Vormarsch. Stück für Stück haben sie ihr ewiges Reich ausgedehnt und den Menschen den Boden streitig gemacht, bis nur noch an wenigen Orten ein unbeschwertes Leben möglich ist. Kleine Inseln des Lichts in einem Meer aus ewiger Finsternis.

Als der junge Gabriel de León sein Heimatdorf verlassen muss, führt ihn sein Weg nach San Michon, zum Orden der Silberwächter, einer heiligen Bruderschaft, die das Reich und die Kirche gegen den Ansturm der Bestien verteidigt. Und noch ahnt er nicht, dass er zur größten Legende des Ordens werden wird – und zur letzten Hoffnung einer sterbenden Welt.

Für Leser*innen von Sarah J. Maas, V.E. Schwab, Leigh Bardugo und Fans von Vampire – The Masquerade oder Castlevania und The Last of Us.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Wow, was für eine Geschichte. Mit fast jeder umgeblätterten Seite werde ich entweder überrascht, geschockt oder verzückt zurückgelassen. Jay Kristoff hat, so weit wie ich jetzt gelesen habe, ein Meisterwerk geschrieben. Die gesamte Detailgenauigkeit der Figuren und ihrer Charaktere, der Weltenaufbau und der Hintergründe der Mythologie. Auf eine gewisse Weise möchte ich gerne noch sehr lange in der Geschichte verweilen, während ich aber auch unbedingt wissen möchte, wie dieser erste Teil der Reihe Das Reich der Vampire endet.

Brandneu oder Secondhand? Welchen Zustand muss ein Buch beim Kauf für dich haben?

Ich glaube, die wichtigere Frage hierbei ist wohl, ob es etwas an der Geschichte ändert? Denn ganz egal ob Neukauf oder Secondhand, der Inhalt ändert sich doch dadurch nicht, wenn es sich um die gleiche Auflage handelt. Und selbst wenn eine spätere Auflage kleine Übersetzungsänderungen aufweist, die grobe Geschichte bleibt erhalten.

Wenn ich ein Buch aus zweiter oder dritter Hand erwerbe, dann erwarte ich einfach einen guten Zustand. Es muss nicht wie neu aussehen. Ein gebrauchtes Buch darf auch gelesen aussehen. Aber bitte keine großen Beschädigungen.

Vom Wohlfühlgefühl her mag ich es lieber ein brandneues Buch zu öffnen und die frisch gedruckten Seiten zu riechen. Das hat für mich etwas Magisches. ❤️

Das Thema nächste Woche: Wie gehst du mit Spoilern zu Büchern, Filmen und/oder Serien in Rezensionen und Unterhaltungen um?

Hier findet ihr alle kommenden Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

8 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tina
Gast
5 Tage zuvor

Hallöchen Roxxie,

hach, ich lese diesen Winter auch noch Jay Kristoffs Werk. Ich werd zwar ewig brauchen, weil so bin ich nun mal, aber es soll auch ein Buddyread werden.

Zu neu oder gebraucht?
Beides. Gerade Bücher, die länger auf meiner Wunschliste liegen, werden gern mal Second Hand gekauft. Es gibt diverse Portale für sowas und bis jetzt kam es ganz selten vor, dass ich unzufrieden war mit der gelieferten Ware.
Neue ist natürlich super, aber gebaucht ist günstiger und naja, ein bisschen was für die Wiederverwendbarkeit kann man ja tun, nicht wahr?

Liebe Grüße
Tina

Melanie
Gast
12 Tage zuvor

Hallo ihr Lieben,
Genauso sehr wie Roxxie es verpeilt hat, be in mir vorbeikommen, habe ich es verpeilt, den Beitrag hier zu Posten.
But here we go 🙂

https://sakuyasblog.blogspot.com/2022/09/bloggeraktion-weekly-reading-2.html?spref=tw&m=1

Ich möchte versuchen, in der nächsten Zeit wieder regelmäßiger dabei zu sein.

Liebe Grüße
Melanie

Rina
Mitglied
13 Tage zuvor

Das kommt noch hinzu – die Geschichte ist doch die gleiche – egal ob neu oder gebraucht. Gutes Argument.

Ich bevorzuge gebraucht. Denn wenn ich ein neues habe, möchte ich es gar nicht aufschlagen, da dann schon die ersten Rillen entstehen. Finde ich immer so schade.
Aber auch weil ich sie meist nur einmal lese – da ist mir der volle Preis meist zu schade.

Du bist schon richtig weit bei eurem Buddyread…

Grüsse

Rina
Mitglied
Reply to  RoXXie
12 Tage zuvor

Es ist schon was schönes, die ungelesenen Seiten aufzuschlagen. Das hat wirklich was. Alles noch so ein bisschen steif, aber einladend.

trackback
13 Tage zuvor

[…] Heute bei Roxxie […]

Member of The Internet Defense League
8
0
Du möchtest kommentieren? Hier entlang.x
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: