Mastodon
Du bist hier: The Art of Reading | Blog | 10 vorwiegend braune Cover | Top Ten Thursday №52
Top Ten Thursday

10 vorwiegend braune Cover | Top Ten Thursday №52

10 vorwiegende braune Cover | Top Ten Thursday №52

Wow, das war diese Woche nicht so einfach, dabei hatte ich es mir recht leicht vorgestellt. Ich musste wirklich tief in meinen SuB kriechen. Am Ende konnte ich aber fündig werden.

Der Top Ten Thursday wird gehostet von Aleshanee auf ihrem Blog Weltenwanderer.

Top Ten Thursday

10 vorwiegend braune Cover

10 vorwiegend braune Cover

1. Painted Devils (Little Thieves, #2) (SuB)

Painted DevilsPainted Devils by Margaret Owen
Series: Little Thieves #2
Published: 16. May 2023
Publisher: Hodder & Stoughton
Pages: 512
Genre: High Fantasy, LGBTQIA+, Retelling, Romance
Audience: Young Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

Let’s get one thing straight—Vanja Schmidt wasn’t trying to start a cult.

After taking down a corrupt margrave, breaking a deadly curse, and finding romance with the vexingly scrupulous Junior Prefect Emeric Conrad, Vanja had one great mystery left: her long-lost birth family… and if they would welcome a thief. But in her search for an honest trade, she hit trouble and invented a god, the Scarlet Maiden, to scam her way out. Now, that lie is growing out of control—especially when Emeric arrives to investigate, and the Scarlet Maiden manifests to claim him as a virgin sacrifice.

For his final test to become a prefect, Emeric must determine if Vanja is guilty of serious fraud, or if the Scarlet Maiden—and her claim to him—are genuine. Meanwhile, Vanja is chasing an alternative sacrifice that may be their way out. The hunt leads her not only into the lairs of monsters and the paths of gods, but the ties of her past. And with what should be the simplest way to save Emeric hanging over their heads, he and Vanja must face a more dangerous question: Is there a future for a thief and a prefect, and at what price?


Buy the Book: Amazon*

2. The City of Brass (The Daevabad Trilogy, #1) (SuB)

The City of BrassThe City of Brass by S.A. Chakraborty
Series: The Daevabad Trilogy #1
Published: 7. February 2019
Publisher: HarperVoyager
Pages: 534
Genre: Historical Fiction, Magic, Mythology, Romance, Urban Fantasy
Audience: Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

Step into The City of Brass, the spellbinding debut from S. A. Chakraborty, an imaginative alchemy of The Golem and the Jinni, The Grace of Kings, and Uprooted, in which the future of a magical Middle Eastern kingdom rests in the hands of a clever and defiant young con artist with miraculous healing gifts.

Nahri has never believed in magic. Certainly, she has power; on the streets of eighteenth-century Cairo, she's a con woman of unsurpassed talent. But she knows better than anyone that the trades she uses to get by--palm readings, zars, and a mysterious gift for healing--are all tricks, both the means to the delightful end of swindling Ottoman nobles and a reliable way to survive.

But when Nahri accidentally summons Dara, an equally sly, darkly mysterious djinn warrior, to her side during one of her cons, she's forced to reconsider her beliefs. For Dara tells Nahri an extraordinary tale: across hot, windswept sands teeming with creatures of fire and rivers where the mythical marid sleep, past ruins of once-magnificent human metropolises and mountains where the circling birds of prey are more than what they seem, lies Daevabad, the legendary city of brass--a city to which Nahri is irrevocably bound.

In Daevabad, within gilded brass walls laced with enchantments and behind the six gates of the six djinn tribes, old resentments run deep. And when Nahri decides to enter this world, her arrival threatens to ignite a war that has been simmering for centuries.

Spurning Dara's warning of the treachery surrounding her, she embarks on a hesitant friendship with Alizayd, an idealistic prince who dreams of revolutionizing his father's corrupt regime. All too soon, Nahri learns that true power is fierce and brutal. That magic cannot shield her from the dangerous web of court politics. That even the cleverest of schemes can have deadly consequences.

After all, there is a reason they say to be careful what you wish for . . .


Buy the Book: Amazon*

3. Endsinger (Der Lotuskrieg, #3) (SuB)

EndsingerEndsinger by Jay Kristoff
Series: Der Lotuskrieg #3
Published: 8. June 2022
Publisher: Cross Cult
Pages: 784
Genre: Dystopia, High Fantasy, Magic, Mythology
Audience: Young Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

Nach Stormdancer und Kinslayer der Abschluss der Lotuskrieg-Trilogie des Bestseller-Autors Jay Kristoff – ein großartiges Fantasy-Epos mit japanischem Flair. Wie ein Lauffeuer breitet sich der Bürgerkrieg im Inselreich Shima aus. Da es der Lotusgilde nicht gelungen ist, die Kazumitsu-Dynastie zu retten, entfesselt sie ihre gefährlichste Schöpfung: einen mechanischen Giganten, den sie den Erdzerstörer nennen. Mit seiner Hilfe wollen sie das zerrüttete Reich unter das Joch der Angst zwingen. Die Gilde rüstet sich, gemeinsam mit dem Tiger-Clan und ihrer Marionette Daimyō Hirō, für die Schlacht um die absolute Herrschaft über die Inseln. Yukiko und Buruu sind gezwungen, die Führung der Kage-Rebellion zu übernehmen, neue Verbündete zu gewinnen und alte Freunde zusammenzurufen, um die Inseln gegen die Herren des Chis zu vereinen. Da tritt ein neuer Feind in den Krieg ein, der das Inselreich zu zerreißen droht, und es sieht so aus, als könnten die Sturmtänzerin und ihr Arashitora kaum genug Kraft aufbringen, in den Kampf zu ziehen – geschweige denn ihn zu gewinnen. Geheime Bündnisse innerhalb der Gilde ringen miteinander: Eine Seite strebt auf die Finsternis zu, die andere aufs Licht. Dann spaltet sich die Erde, und Armeen prallen aufeinander. Die Schlacht um ein Reich, das nur noch aus lebloser Asche besteht, bringt das letzte Geheimnis des Blutlotus ans Licht. Die Menschen Shimas müssen einer schrecklichen Wahrheit ins Gesicht sehen. Eine Mutter würde alles tun, um ihre Kinder bei sich zu behalten. Alles!


Buy the Book: Amazon*

4. Der Fürst des Zorns (Kingdom of the Wicked, #1) (SuB)

Der Fürst des ZornsDer Fürst des Zorns by Kerri Maniscalco
Series: Kingdom of the Wicked (D) #1
Published: 28. April 2022
Publisher: Piper Verlag
Pages: 411
Genre: Demons, Fantasy, Magic, Mystery, Paranormal, Romance, Witches
Audience: New Adult, Young Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

Zwei Schwestern. Ein grausamer Mord. Ein Racheplan, der die Hölle selbst entfesseln wird … und eine verführerische Liebesgeschichte.

Als die junge Hexe Emilia ihre Zwillingsschwester Vittoria ermordet vorfindet, bricht für sie eine Welt zusammen. Zutiefst schockiert will sie Rache üben – koste es, was es wolle. Selbst wenn sie dafür verbotene, dunkle Magie einsetzen muss, die sie in die Gefahr bringt, von Hexenjägern enttarnt zu werden. Auf ihrer Suche nach dem Mörder trifft Emilia auf Iro, einen der sieben dämonischen Höllenfürsten, vor denen sie von klein auf gewarnt wurde. Iro behauptet, auf Emilias Seite zu stehen. Doch kann man einem leibhaftigen Höllenfürsten trauen, selbst wenn er noch so gut aussieht?


Buy the Book: Amazon*

5. Hexensaat (SuB)

HexensaatHexensaat by Margaret Atwood
Published: 1. January 2016
Publisher: Büchergilde Gutenberg
Pages: 316
Genre: Contemporary, Urban Fantasy, Witches
Audience: Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

Rache ist zeitlos: Booker-Preisträgerin Margaret Atwoods Verneigung vor dem großen Bühnenmagier William Shakespeare.

Felix ist ein begnadeter Theatermacher, ein Star. Seine Inszenierungen sind herausfordernd, aufregend, legendär. Nun will er Shakespeares »Der Sturm« auf die Bühne bringen. Dies soll ihn noch berühmter machen – und ihm helfen, eine private Tragödie zu vergessen. Doch nach einer eiskalten Intrige seiner engsten Mitarbeiter zieht sich Felix zurück, verliert sich in Erinnerungen und sinnt auf Rache. Die perfekte Gelegenheit kommt zwölf Jahre später, als ein Zufall die Verräter in seine Nähe bringt ...


Buy the Book: Amazon*

6. Collected Works – Stories and Poems (SuB)

Collected Works - Stories and PoemsCollected Works - Stories and Poems by Edgar Allan Poe
Published: 1. May 2010
Publisher: Canterbury Classics
Pages: 724
Genre: Anthology, Classics, Fantasy, Gothic, Horror, Mystery, Short Stories
Audience: Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

Today, Edgar Allan Poe is best known for his rather macabre Gothic writings, but during his lifetime, he was a respected literary critic who, on the side, wrote brilliant short stories and poetry, and developed the modern detective/mystery genre. Countless authors — and mystery fans — owe Poe a great debt for his contributions to American literature. Canterbury Classics is proud to present the stories and collected works of Edgar Allan Poe in this handsome, leather-bound volume. Fans will discover some of his most famous works, including "The Murders in the Rue Morgue," "The Purloined Letter," "The Tell-Tale Heart," and "The Pit and the Pendulum," as well as some of his notable poems, including "The Raven" and "Lenore." These masterpieces get the royal treatment, and are printed on high quality ivory paper with gilded edges.


Buy the Book: Amazon*

7. Animant Crumbs Staubchronik (SuB)

Animant Crumbs StaubchronikAnimant Crumbs Staubchronik by Lin Rina
Series: Staubchronik Universum #1
Published: 17. November 2017
Publisher: Drachenmond Verlag
Pages: 552
Genre: Fantasy, Historical Fiction
Audience: Young Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

England 1890.
Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt. Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.


Buy the Book: Amazon*

8. The Adventures of Tom Sawyer (SuB)

The Adventures of Tom SawyerThe Adventures of Tom Sawyer by Mark Twain
Published: 2. July 2007
Publisher: Penguin Books
Pages: 221
Genre: Adventure, African-American, Classics, Historical Fiction, Slavery
Audience: Children, Young Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

From the famous episodes of the whitewashed fence and the ordeal in the cave to the trial of Injun Joe, The Adventures of Tom Sawyer is redolent of life in the Mississippi River towns in which Twain spent his own youth. A somber undercurrent flows through the high humor and unabashed nostalgia of the novel, however, for beneath the innocence of childhood lie the inequities of adult reality - base emotions and superstitions, murder and revenge, starvation and slavery.


Buy the Book: Amazon*

9. Der Junge, der Träume schenkte (SuB)

Der Junge, der Träume schenkteDer Junge, der Träume schenkte by Luca Di Fulvio
Published: 22. July 2011
Publisher: Bastai Lübbe
Pages: 783
Genre: Drama, Historical Fiction, Romance
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

New York, 1909. Aus einem transatlantischen Frachter steigt eine junge Frau mit ihrem Sohn Natale. Sie kommen aus dem tiefsten Süden Italiens – mit dem Traum von einem besseren Leben in Amerika. Doch in der von Armut, Elend und Kriminalität gezeichneten Lower East Side gelten die gnadenlosen Gesetze der Gangs. Nur wer über ausreichend Robustheit und Durchsetzungskraft verfügt, kann sich hier behaupten. So wie der junge Natale, dem überdies ein besonderes Charisma zu eigen ist, mit dem er die Menschen zu verzaubern vermag ...


Buy the Book: Amazon*

10. Das Treibhaus (SuB)

Das TreibhausDas Treibhaus by Wolfgang Koeppen
Series: SZ Bibliothek #27
Published: 1. January 2004
Publisher: SZ Bibliothek
Pages: 171
Genre: Classics, Historical Fiction
Audience: Adult
Shelve: SuBventur
Link to Goodreads

DAS TREIBHAUS bleibt der Roman über den inneren Zustand der Republik, die in Bonn als Hauptstadt ihren metaphorischen Ort fand. Koeppens geniale Metapher: "Deutschland - ein großes, öffentliches Treibhaus" traf wie kein anderer den Geist der Zeit. Und trifft ihn auch heute noch. Koeppen bleibt für mich der hellsichtigste und präziseste Schriftsteller der Zweiten Republik auf deutschem Boden. Wo Böll sich eher betulich auf einen moralisierenden Standpunkt zurückzieht, Grass sich über die Groteske deutscher Wirklichkeit nähert, beschreibt Koeppen erbarmungslos und radikal die innere Befindlichkeit der Nachkriegsgesellschaft, er beschreibt den Riß zwischen dem Individuum und dem, was gesellschaftlich verhandelt werden soll. Keetenheuve alias Koeppen leidet nicht - wie man so simpel sagt - an der Wirklichkeit, Keetenheuve wie Koeppen leiden daran, daß ihre Utopien größer sind als diese Wirklichkeit.


Buy the Book: Amazon*

Welche dieser Bücher kennt und habt ihr vielleicht bereits gelesen? Konnte ich euer Interesse durch die Beschreibungen für ein Buch, oder vielleicht sogar mehrere, wecken?

Das Thema nächste Woche: Zeig uns deine 10 buchigen Favoriten aus dem 1. Halbjahr

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
17 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Dana - Bambinis Bücherzauber
Gast
8 Monate zuvor

Hallöchen 🙂
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich wirklich viel auf meinem SuB gefunden hätte, was passt 😀 Mein SuB ist groß, aber ich weiß nicht soo genau, was alles drauf liegt 😉

„Der Junge, der Träume schenkte“ kommt mir sehr bekannt vor, ich überlege, ob ich das vor Ewigkeiten mal gelesen habe, weiß es aber nicht genau… vorallem weil es historisch ist und ich das nur wenig lese. Vielleicht habe ich es auch nur schon öfter gesehen 😀
Das Buch von Jay Kristoff kenne ich auch vom Sehen, habe die Reihe selbst aber noch nicht weiter in die engere Wahl gezogen, um sie zu lesen. Auch Kingdom of the Wicked sagt mir was, ebenso Animant Crumbs Staubchronik. Sind also einige dabei, die ich kenne, aber auch ein paar, die mir nicht so viel sagen.
Liebe Grüße,
Dana

Corly
Gast
8 Monate zuvor

Huhu,

gelesen hab ich davon nichts. Englisch lese ich aber sowieso nicht.

LG Corly

Martin
Gast
8 Monate zuvor

Hallo RoXXie,
von deinen Büchern habe ich nur Mark Twain und die Staubchronik gelesen. Beide Bücher haben mir aber nicht gefallen. Teile von Poe habe ich auch gelesen, aber sicher nicht alles (und einige seiner Werke warten noch gelesen zu werden). JAY KRISTOFF klingt interessant, aber ich werde mit dem Autor nicht warm,. dabei klingen seine Stoffe immer sehr unterhaltsam.
Liebe Grüße
Martin

Steffi Bauer
Steffi Bauer
Gast
8 Monate zuvor

Guten Morgen RoXXie,

von deiner Liste habe ich Der Junge, der Träume schenkte gelesen. Das Buch hat mir auch gut gefallen und ich hatte es 2018 dabei.
Die Staubchroniken hatte ich mal auf der WuLi, vor allem das Cover finde ich toll. Aber mit der Zeit ist es eher in den Hintergrund gerutscht.

Liebe Grüße,
Steffi vom Lesezauber

Aleshanee
Aleshanee
Gast
8 Monate zuvor

Schönen guten Morgen!

Ich hab von deiner Liste tatsächlich zwei gelesen!
Die Staubchroniken, was ja nicht ganz so meine Leserichtung ist, aber da mich das Cover so magisch angezogen hat, hab ich es versucht und ich mochte die Geschichte wirklich sehr gerne!

Tom Saywer hab ich ebenfalls gelesen, fand ich etwas zäh, wie leider öfter der Stil aus dieser Zeit. Also meine persönliche Meinung, manche mögen das ja trotzdem sehr gerne. Ist auch schon einige Jahre her, wer weiß, wie ich es heute empfinden würde ^^

Optisch sind ein paar richtig schöne Cover dabei!
Mich hat jetzt aber vor allem „Hexensaat“ neugierig gemacht, das sieht irgendwie … total cool aus 😀 Von der Autorin kenne ich ja nur „Der Report der Magd“ und „Räuberbraut“, die sind aber auch schon gefühlt eine Ewigkeit her… Aber Hexensaat klingt sehr spannend, das merke ich mir mal!

Liebste Grüße, Aleshanee

Favola
Gast
8 Monate zuvor

Hallo RoXXie

Du hast ja richtig braune Cover gefunden… ich kenne die meisten vom Sehen her, gelesen habe ich aber nur Mark Twain… aber als Kind/Jugendliche und auf Deutsch 🙂
Ansonsten wartet „Kingdom of the Wicked“ noch auf dem SuB auf mich und mit „Stormdancer“ habe ich schon mehrfach geliebäugelt. Wir hat dir die Reihe gefallen?

lg Favola

sommerlese
Gast
8 Monate zuvor

Liebe Roxxie,

deine Bücher kenne ich mal wieder alle nicht, nur den Titel von Luca di Fulvio habe ich schon auf der Wunschliste.

Liebe Grüße
Barbara

Susanne
Gast
8 Monate zuvor

Hallo RoXXie,
du hast sehr interessante Bücher mit braunem Cover gefunden. Von Luca di Fulvio haben wir zwar nicht das gleiche Buch, aber zumindest der Autor ist gemeinsam. Von deinen anderen Büchern kenne und liebe ich die Geschichten von Edgar Allan Poe und Tom Sawyer, allerdings habe ich da Bücher mit anderem Cover. Die Staubchroniken habe ich vor längerer Zeit mal auf meine Merkliste gesetzt, vielleicht sollte ich mir diese mal wieder näher ansehen.
Liebe Grüße
Susanne

Sabine
Gast
8 Monate zuvor

Hi RoXXie,

„Der Junge, der Träume schenkte“ mochte ich richtig gerne, wage dich ruhig dran, auch wenn die Dicke erstmal abschreckt.

Die anderen Bücher kenne ich nicht, aber ich finde deine braune Wand sehr gelungen!

LG Sabine

Martinas Buchwelten
Gast
8 Monate zuvor

Hallo RoXXie,
die Staubchroniken habe ich auch gelesen, aber noch immer nicht rezensiert! 🙁
Leider ist Luca di Fulvio ja erst vor kurzem gestorben. Ich habe zwei Bücher von ihm noch auf dem SuB, wo acúch „Der Junge, der Träume schenkte“ dabei ist.

Liebe Grüße
Martina

Manuela
Gast
8 Monate zuvor

Hallo RoXXie, ich kenne einige Bücher deiner Liste, manche nur vom sehen, andere habe ich gelesen, wenn auch nicht auf englisch, dazu bin ich schlicht zu faul.

Sandra
Gast
8 Monate zuvor

Guten Morgen RoXXie,

ja, ich fand braun auch nicht ganz einfach. Aber da ich ja gerne mal einen historischen Roman lese, wurde ich dann doch fündig.

Von deinen SuB Büchern habe ich auch noch keins gelesen.

Die „Staubchronik“ hatte ich immer mal wieder vor, aber es dann doch nie geschafft. Die gab es mal ganz kurz inrgendwo als Hardcover, da habe ich aber am Ende auch nicht zugegriffen.

Ich glaube, das Buch von Luca di Fulvio war vor Jahren mein erster Hörbuchversuch, aber es konnte mich nicht wirklich abholen. Vielleicht wäre es als Buch anders gewesen, ich weiß es nicht.

Ich habe von Mark Twain „The Adventures of Huckleberry Finn“ gelesen, da kam Tom Sawyer ja auch vor. Bin gar nicht sicher, wo da so der Unterschied ist.

Das war für meine Verhältnisse heute ja ganz schön viel, was ich bei dir kannte. 😀

Liebe Grüße,
Sandra

17
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach oben scrollen