Rezension
Rezension

„Rain & Aidan“ von chaela | Rezension

„Rain & Aidan“ von chaela | Rezension
Zukunftsvampire in spannungsloser Handlung. Ein etwas anderer Vampirroman, der mich am Ende nicht überzeugen konnte.

"Rain & Aiden" von chaela | Rezension

Tauche ein in die dystopische Liebesgeschichte von Rain und Aidan.

Ein dem Vampirismus ähnlicher Zustand ist im Jahr 2081 die Lösung gegen Krankheit und Alterung. Über die Hälfte der Bevölkerung hat sich zum Schutz vor der Sonne in eine moderne Welt im Untergrund zurückgezogen: Vampirya.

Hier lebt auch die junge Rain über ihrer kleinen Bäckerei im Bahnhof. Von der Art und Weise, wie die Menschen in der Oberwelt behandelt werden, hat sie keine Ahnung. Bis eines Tages ein junger Mann in ihrem Lager sitzt …

„Komm mit mir nach oben, Rain. Tanz für mich im Regen.“

Meinung zu „Rain & Aidan“

Dieser dystopisch angehauchte Vampir-Roman entführt uns in die Zukunft. Die Weltbevölkerung hat einen Weg gefunden ewiges Leben zu erlangen. Aber nicht jeder darf und will die Möglichkeit der Verwandlung nutzen.

Die Idee des Storyboards für eine Vampirgeschichte finde ich einzigartig und hat mich bewegt, mich unter LovelyBooks.de zu dieser Leserunde  beworben hatte. Ich habe auch mit Spannung angefangen zu lesen.

Doch sehr schnell kam die Enttäuschung. Trotz an sich kurzer Kapitel und einer Story, die echt Potenzial hat, kam doch schnelle Langeweile beim Lesen auf.
Ich habe das Buch zeitweise weglegen müssen, um mich neu dafür zu motivieren. Denn ein Buchabbruch kommt für mich so gut wie nie infrage.

Leider baut sich nicht wirklich Spannung auf, auch wenn der Versuch da ist. Die Gefühlssprünge, hier sogar richtig benannt, gehen mir einfach zu hoch hinaus und zu schnell. Durch Lücken in der Handlung, bin ich überrascht, dass Rain von jetzt auf gleich mit Aiden ins Bett steigt und dann auch noch ihr, doch neu gewähltes, Vampirleben hinter sich lässt.

Mir fehlt einfach mehr Handlung mit mehr Spannung, mehr Details. Die Autorin hat hier eine Welt versucht zu erschaffen, die es aber bedarf näher und intensiver beleuchtet zu werden.  

Bewertung: 2 von 5.

Fazit

Das Buch kann im letzten Kapitel endlich mit wahren Gefühlen und einem Cliffhanger punkten, doch reicht mir das leider nicht aus, um die Reihe weiterzuverfolgen.

Ich danke der Autorin und LovelyBooks für das Rezensionsexemplar.

Bibliographie

Titel: Rain & Aidan
Reihe: Vampirya
Band: #1
Autorin: chaela
Verlag: SPBuch
Seitenzahl: 284
Format: eBook (kindle edition)
Sprache: Deutsch
ASIN: B07NP5GSV9
Preis: €3,99
weitere Formate: Paperback
Kategorie/Genre: Fantasy, Dystopie

"Rain & Aidan" (Vampirya, #1) von chaela | Rezension
Rain & Aiden

Vampirya – Die Reihe

– Anzeige –
  1. Rain & Aiden
  2. Project Eden
0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Member of The Internet Defense League
Read the Printed Word!
0
Du möchtest kommentieren? Hier entlang.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: