Blogger Aktionen

Gemeinsam Lesen № 12 | Von einer Challenge zur Nächsten

Hallöchen zum heutigen „Gemeinsam Lesen № 12 | Von einer Challenge zur Nächsten“ – Beitrag.
Heute geht es um die gegenwärtige Situation, die von uns alles etwas abverlangt. Ganz gleich in welcher Lage sich jeder von uns gerade befindet. Doch sollten wir bedenken, um so besser wir uns ALLE schlagen, umso schneller können wir in unser gewohntes Leben zurückkehren.
Auch wenn ich persönlich noch der Meinung bin, dass wir wohl mit einigen Einschränkungen bis min Ende dieses Jahres leben werden müssen.

Gemeinsam lesen ist eine Blogger Aktion von Schlunzen-Bücher und findet immer dienstags statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Mein Current Read ist „Erlösung der Nacht“ und ich bin auf Seite 170/301.

Gemeinsam Lesen № 12 | Von einer Challenge zur Nächsten
Erlösung der Nacht | LYX Verlag

Unwiderstehlich, gefährlich, leidenschaftlich!

Seit der Hunter Cain seine Freiheit wiedererlangte, verdingt er sich als Söldner. Doch als ein Job in Las Vegas außer Kontrolle gerät, stößt er an die Grenzen seines Ehrenkodex’ und verlässt die Stadt, um in Miami ganz neu anzufangen. Dort rettet er durch Zufall die junge Marina vor einem Attentat und findet sich mitten in einem Gangsterkrieg wieder. Cain setzt alles daran, die Stammesgefährtin zu beschützen. Und obwohl Marina nicht sonderlich begeistert davon ist, dass Cain dadurch ihre Mission gefährdet, kann sie sich der Anziehungskraft nicht entziehen, die der düstere Krieger in ihr auslöst …

Erlösung der Nacht (Hunter Legacy, #2) ♦ Lara Adrian

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

»Sie erwachte in einem kalten, leeren Bett.«

S. 170, Erlösung der Nacht (Hunter Legacy, #2) ♦ Lara Adrian

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

An und für sich, lese ich gerade 2 andere Bücher, wie ihr in der rechten Seitenleiste sehen könnt. Bei „Der Himmel wird beben“ warte ich auf meine Partner-Leserin, dass sie zu mir aufholt, also verweilt dieses Buch für den Moment. Und das andere Buch ging zwar in den ersten Kapiteln ganz spannend los, aber ich hab das Gefühl, dass dieses Buch ein anstrengender Read werden könnte. Doch ich möchte „Rauklands Sohn“ unbedingt lesen.
Da ich aber Lust auf einen Fast Read hatte und Lara Adrian für mich nie ein Griff ins Klo ist, hab ich mir einfach dieses Buch geschnappt. Und wenn ich es beendet habe, dann kann ich es sogar von meiner eigenen kleinen Challenge (siehe unten) streichen und bin meinem Ziel ein Buch näher. 😉

4. Nimmst du an Challenges teil? Wenn ja, welche sind das und was gefällt dir daran und wenn nein, warum nicht?

Ja, ich nehme an Challenges teil. Warum, weil es mir Spaß macht zu sehen, wie viele der Aufgaben ich im Laufe der gesetzten Zeit schaffe. Diese „Gemeinsam Lesen“ – Frage finde ich super spannend. Auch, wenn ich mit den unten aufgeführten Challenges dieses Lesejahr schon gut gefüllt habe, bin ich doch neugierig, welche Herausforderungen die anderen „Gemeinsam Lesen“ – TeilnehmerInnen noch auffahren können.

100 Bücher – Jugendversion – die Challenge

Ich bin vor einiger Zeit mal über eine Challenge gestolpert, die ich super interessant fand. Es war die „100 Bücher – Jugendversion„. Da ich den/die UrheberIn der Challenge nicht ausmachen konnte, hab ich sie einfach übernommen. Diese Challenge hat kein gesetztes Zeitlimit, aber ich möchte all diese Bücher, oder jedenfalls einen Großteil von ihnen sehr gerne noch lesen, und zum Glück habe ich einige der Werke im Regal stehen. 😉

Want to Read 2020 – meine kleine Mini-Challenge

Meine eigene kleine Challenge, die ich nur für mich führe, ist meine „Want to Read 2020“ – Liste. Auf dieser hatte ich Anfang des Jahres 23 Bücher stehen, aber mittlerweile ist die Liste auf 42 Werke angewachsen, wovon ich bereits 11 Bücher abhaken konnte. Ich bin gespannt, ob ich den Rest ebenfalls noch schaffe. Und während ich diese kleine Liste nach und nach abarbeite, kann ich auch gleich auf den folgenden 3 Challenges immer mal wieder eine Aufgabe ad acta legen. 😉
Diese Challenge geht vom 01.01.-31.12.20.

#DasSuBabc – eine Challenge, queer durch’s Alphabet

#DasSuBabc“ ist eine Challenge von Kerstin & Janna von KeJas Wortrausch. Die beiden haben im ABC-Stil verschiedene Aufgaben gestellt. Ein paar einzelne Aufgaben sind bereits erledigt, bei andere Aufgaben habe ich schon Bücher eingetragen, die ich dafür passend finde und eben auch lesen möchte. Mir gefällt die Challenge wirklich wahnsinnig gut. Und es gibt sogar 3 Zusatzaufgaben sollte man das A-Z erledigt haben. 🙂
Diese Challenge geht vom 01.01.-31.12.20.

Weltenbummler Challenge – Es geht auf die Reise um die Welt

Hier ist der Name Programm, die „Weltenbummler Challenge“ lässt alle Teilnehmer auf eine lesende Reise um die Welt gehen, und dabei werden Punkte gesammelt. Viele Länder hab ich noch nicht geschafft, aber das liegt auch daran, dass ich eher Fantasyromane lese, die dann in erfundenen Welten spielen.
Diese Challenge geht vom 01.01.-31.12.20.

#WirLesenFrauen – eine Challenge für mehr Beachtung

#WirLesenFrauen“ ist wohl eher eine Blogger Aktion, als eine Challenge. Aber auch hier kann man Punkte sammeln.
Warum diese Aktion/Challenge?
Frauen haben es, trotz bisher ganz erfolgreicher Emanzipation, immer noch etwa schwerer in vielen Belangen des Lebens und auf dem Arbeitsmarkt. Dies betrifft auch Autorinnen. Mit dieser Aktion möchten alle Teilnehmer*Innen die Sichtbarkeit von Autorinnen erweitern und ihnen so eine Gleichstellung ermöglichen.
Diese Challange geht vom 08.03.20-07.03.21.


So nun denke ich, dass ich wohl mehr als genug über meine laufenden Herausforderungen erzählt habe. Ich freue mich auf die Beiträge der anderen „Gemeinsam Lesen“ – TeilnehmerInnen und welche Challenge sie wohl herausfordert.

– Anzeige –

Wie gut hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Last Updated on by

19 Comments

  • Moni2506

    Hey Roxxie,

    Viel Spaß bei deinen Challenges. Für mich sind die glaube ich echt Gift. Ich sehe jetzt wieder was andere sich alle übers Jahr zum Lesen vornehmen und denke mir so: Wow, ich lese 40 Bücher im Jahr und habe einen Buchblog, vielleicht sollte ich das nochmal überdenken, weil ich viel zu wenig dafür lese. Aber dann denke ich mir auch wieder, diese Gedanke ist falsch. Ich mach das, weil es mir Spaß macht und ich habe viel Austausch mit Leuten, die auch gerne lesen.
    Bei deinem Buch wünsche ich dir auch viel Spaß. Manchmal braucht man das einfach, etwas schnell weglesen zu können. Das kann ich gut nachvollziehen und kenne ich auch von mir.

    LG, Moni

  • Jenny

    Hallo Roxxie,

    das sind ja viele Challenges bei denen du mitmachst. Mir reicht eine einzige udn die erledige so nebenbei. Lara Adrian lese ich ab und zu auch mal gerne. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen beiden Büchern.

    Viele Grüße
    Jenny von Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

    • RoXXie SiXX

      Hallo Jenny,

      Ich nehme gerne eine Lara Adrian oder J.R. Ward in die Hand, da sie sich locker flockig lesen lassen.

      Ich finde, so viele Challenges sind es garnicht.
      Aber jeder hat halt so sein Limit und ich habe meins für mich gefunden.

      Liebe Grüße,
      RoXXie

  • Barbara Feichtner

    Guten Abend RoXXie
    Ich kenne die Reihe „Hunter Legacy“ von sehen her. Wenn ich nicht täusche ist ein Spin Off Reihe zur der Reihe „Midnight Breed“ oder? Von der Reihe habe ich erst die ersten beiden Bände gelesen. Die beiden Bände finde ich schon sehr gut.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.

    Mein Beitrag

    Bleibt gesund!
    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    • RoXXie SiXX

      Guten Morgen Barbara,

      ja mein CR ist der zweite Band der Spin-off Reihe „Hunter Legacy„, die zur Reihe „Midnight Breed“ gehört.
      Wirst du die Hauptreihe weiter verfolgen, oder wirst du nach den ersten beiden Bänden abbrechen?

      Cheerio,
      RoXXie

  • Laura

    Hi Roxxie,

    wow das sind ja einige Challenges. Tatsächlich kannte ich noch keine davon.
    Die Midnight Breed Reihe habe ich von Lara Adrian damals auch weggesuchtet. Allerdings war ich nach dem Start der „2.Staffel“ raus. Das war für mich einfach nichts neues mehr und ich hatte keine Lust auf die immer gleichen Geschichten. Ich habe das Gefühl, die Autorin schreibt nur noch nach Schema F. Ihre alten Romane fand ich stärker.
    Liebe Grüße
    Laura

    • RoXXie SiXX

      Hallo Laura,

      ich finde es schon interessant, wie der rote Faden weitergesponnen wird und Lara Adrian den Mythos um ‚Atlantis‘ mit in ihre Geschichte in „Midnight Breed“ verwebt.
      Auch jetzt beim zweiten Buch der Spin-off Reihe bahnt sich ein roter Faden an.
      Dein genanntes Schema F kann zwar auf die Menge der Bücher dieser kompletten Reihe schon langatmig werden, doch schafft sie es immer wieder Wendungen einzubauen, die mich vom starker Stammesvampir trifft auf zärtliches Pflänzchen ablenken. 😉

      Ach, die Challenges scheinen viel zu erscheinen. Aber da ich relaxed an die Sache ran gehe, ist es Spaß und kein Druck.

      Liebe Grüße,
      RoXXie

  • Sandra

    Hallo RoXXie,

    dein Buch kenne ich nicht, aber dafür viele deiner Challenges!

    Am SuBabc nehme ich auch teil und finde die Challenge super!
    Bei der Weltenbummler Challenge habe ich die letzten drei Jahre teilgenommen, wollte dieses Jahr aber etwas anderes und habe mich für eine andere Challenge der Bloggerin entschieden.
    Und die #wirlesenfrauen habe ich dieses Jahr gesehen, aber mich nach kurzem Überlegen dagegen entschieden. Ich finde die Idee dahinter zwar mega gut, aber sie würde mich dieses Jahr in meinem Vorhaben so viel es geht nur vom SuB zu lesen, abhalten. Dort liegen leider nicht so viele Frauen.

    Da ich etwas spät dran bin heute, hinterlasse ich dir mal meinen Link: Hier geht’s zu meinem Beitrag. Vielleicht hast du Lust vorbei zu schauen.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    • RoXXie SiXX

      Hallo Sandra,

      ui, du machst auch bei #DasSuBabc mit? Da muss ich ja gleich mal schauen, wie weit du schon bist.
      Ich gehe es ja eher langsam an. 😉
      Aber sollte die Challenge nächstes Jahr nochmal stattfinden, bin ich wieder dabei.
      Die Weltenbummler Challenge hab ich erst dieses Jahr aufgestöbert und dachte halt, ich mach einfach mal mit.

      Bei mir passt #WirLesenFrauen ganz gut, da ich wirklich zu 75% Frauen auf meinem SuB liegen habe.
      Ich begebe mich gleich mal zu auf den Weg zu dir.

      Liebe Grüße,
      RoXXie

  • Nordlichtliest

    Hey RoXXie,

    ich habe von Lara Adrian erstaunlicherweise noch nichts gelesen, aber sie läuft mir immer mal wieder auf anderen Blogs über den Weg. Das ist doch u.a. diese extrem lange Reihe oder gehört Dein Buch da nicht zu? (Ich muss gestehen, dass ich da meist nicht durchsteige)

    So oder so ich wünsche Dir mit beiden Büchern viel Spaß und finde es ehrenwert, dass Du wirklich wartest mit der Runde und nicht einfach schon weiterliest weil deine Partnerin etvl etwas zu langsam ist.

    Wie ich noch Jugendbücher gelesen habe, hatte ich die 100 Jugendbuch Challenge auch auf dem Blog laufen. (ist aber schon 2 Jahre her glaub ich) Hab dann irgendwann gesehen, dass ich den Großteil davon gar nicht lesen möchte und es gelassen.

    Du hast einige Challenges auf dem „Buckel“ ich finde es da bemerkenswert, dass Du das ohne Druck machst, ich bin so ein Druck Mensch – weniger weil ich erster sein möchte als viel mehr ich mir selbst den Druck mache zb alle Aufgaben pünktlich zu erfüllen und sobald ich von dem was ich gerade besonders lesen mag abweiche (zb für ne challenge aufgabe) rutsche ich in eine Leseflaute und fasse kein Buch mehr an. Ich MUSS also stur lesen was ich gerade mag. Finds spannend wie unterschiedlich wir ticken.

    Weiterhin viel Erfolg und viel Spaß mit Deinen Challenges!

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Tanja

    • RoXXie SiXX

      Hallo Tanja,

      ja mein Buch gehört zur Reihe „Hunter Legacy“, die Spin-Off Reihe von „Midnight Breed“. Und diese ist die Hauptreihe die ebenfalls noch weiterhin fortgesetzt wird. Es ist also gar nicht so schwer da durchzusteigen. 😉

      Ich finde es nicht fair, wenn ich einfach weiterlesen würde, ohne dass meine Partnerin soweit ist. Auch wenn es so etwas länger dauert mit dem Buch fertig zu werden. Aber dafür gibt es noch genügend andere Bücher, die ich in der Zwischenzeit lesen kann.

      Naja, warum sollte ich mir bei den Challenges Druck machen? Ich will ja Spaß daran haben und es nicht in Arbeit ausarten lassen. 😉

      Liebe Grüße,
      RoXXie

  • Jessie

    Hallo RoXXie,
    Hut ab, ich war am Anfang des Jahres schon mit meinen zwei Challenges so „überfordert“, dass ich mir nicht sicher war ob ich überhaupt eine davon schaffen werde. Weil ich eher der Spontan-Lese-Typ bin, aber bisher schlage ich mich ganz gut. Wenn ich mir da deine ganzen Challenges anschaue, dann wäre ich damit heillos überfordert, weil ich gar nicht mehr wüsste, was ich eigentlich lesen soll um immer wieder eine Challenge gerecht zu werden.

    LG Jessie

    • RoXXie SiXX

      Hallo Jessie,

      schön, dass du vorbei geschaut hast. 🙂
      Eine Challenge oder eben auch mehrere sollten dich nie überfordern. Ich gehe an jede Herausforderung sehr relaxed ran. Warum auch soll ich mir selbst Druck machen? Dann bleibt der Spaß am Lesen auf de Strecke, ergo ich lese so gut wie gar nicht mehr. Und das soll ja auch nicht. 😉
      Deswegen lese ich prinzipiell worauf ich Lust habe und schaue hinterher, ob das Buch zu einer Aufgabe in einer und/oder mehrere Challenges passt. Das wäre natürlich das Ultimative schlechthin. 😀
      Also, vielleicht für nächstes Jahr einfach auch nach den Challenges suchen, die dich nicht überfordern oder du auch nur ansatzweise das Gefühl haben könntest. Das hat keinen Mehrwert.

      Liebste Grüße,
      RoXXie

  • Tinette

    Hallo RoXXie,
    Erlösung der Nacht kenne ich nicht. Der Name der Autorin sagt mir auch nichts. Ophelia Scale steht auf meiner Merk-Liste. Das Cover von Rauklands Sohn kommt mir bekannt vor. Ich weiß aber nicht mehr, wo ich das Buch schon mal gesehen habe.
    die 100 Bücher-Challenge habe ich 2018 gestartet und inzwischen für mich beendet, weil ich nicht glaube, dass ich die restlichen Bücher noch lesen werde. Ich habe sie damals durch Zufall entdeckt. Da schien sie nicht mehr aktuell zu sein, also habe ich sie einfach für mich allein gemacht.
    Die Weltenbummler-Challenge ist so ähnlich wie die Reiselust-Challenge. Ich habe Letztere zuerst entdeckt und immer außer Konkurrenz teilgenommen. Nachdem Milly sie aufgegeben hat, habe ich sie übernommen. Auf die Weltenbummler-Challenge bin ich erst später gestoßen. Mir reicht aber eine Challenge dieser Art. 🙂
    Mit einer Leseliste habe ich es mal versucht. Es hat aber bei mir nicht funktioniert. Deshalb habe ich es aufgegeben.
    Liebe Grüße
    Tinette

    • RoXXie SiXX

      Huhu Tinette,
      ich nehme auch an allen Challenges außer Konkurrenz teil. Weil ich mich selbst damit nicht unter Druck setzen möchte.
      Für mich ist primär wichtig, dass ich meinen Liste für dieses Jahr lese und wenn ich dabei ein paar Aufgaben von den anderen Challenges abarbeiten kann, dann ist das ein positiver Nebeneffekt. Ich muss keine Challenge als Erste beendet oder die meisten Puntke gesammelt haben. Das ist mir nicht wichtig.
      Die Jugendbuch Challenge mach ich auch eher nur für mich selbst, aber wenn es jemanden gibt, der mitmachen will, dann steht meine Tür offen.

      Liebe Grüße,
      RoXXie

  • Andrea

    Guten Morgen RoXXie 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich vom sehen her, bisher hab ich aber tatsächlich noch kein Buch der Autorin gelesen. Obwohl ich die Art von Geschichten ganz gerne mag. Naja … irgendwann bestimmt einmal 😉 ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Freude weiterhin beim lesen 😀

    Da sind ja einige Challenges bei dir vertreten. Deine Want to read-Challenge hab ich in ähnlicher Variante auch für mich gemacht, nur dass es bei mir eher um Reihen beenden und SuB-Abbau geht^^ Die Challenge mit der Jugendbuch-Version kannte ich bisher nicht, hab ich mir gleich mal genauer angeschaut. 33 Bücher davon hab ich sogar schon gelesen, das überrascht mich jetzt wirklich 🙂 ich fürchte aber, insgesamt wäre die Challenge nicht so meins, weil ich mich dem Genre momentan ein bisschen schwer tue.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    • RoXXie SiXX

      Hallo Andrea,

      solltest du wirklich mit den Büchern der Autorin anfangen wollen, dann solltest du beim ersten Band von „Midnight Breed“ anfangen und von da an, hast du ganz viel Lesestoff, der kurzweilig ist und einen interessanten roten Faden durch alle Bücher ziehen lässt.

      Ich bin auch nicht unbedingt mehr der Typ für Jungendbücher. Ich weiß auch noch nicht, ob ich wirklich alle auf der Liste lesen werde. Aber viele interessieren mich schon, einfach weil ich der Meinung bin, dass man sie mal gelesen haben sollte. 😉
      Und da es bei der keine Zeitlimit gibt, ist es alles total entspannt.

      Cheerio,
      RoXXie

  • Mel

    Guten Morgen,
    Lara Adrian habe ich auch schon gelesen, aber irgendwie aus den Augen verloren. Durch Corona lese ich zur Ablenkung zum Teil doch sehr leichte Kost, da mir die Konzentration fehlt. Mit mir macht der Virus was, wobei ich manche Regeln lockern musste, da meine Tochter (12) seit über zwei Monaten nur Kontakt über Videochat hatte und wirklich schon depressive Episoden hatte. Ich musste zulassen, das sie sich mit ihrer Freundin trifft. Ansonsten bin ich da ganz bei dir und finde, das wir noch einiges bewältigen müssen und einiges definitiv zu schnell geöffnet wird. Ich hoffe einfach auf die Vernunft der Menschen, wobei ich dann Demos sehe, wo mir die Haare zu Berge stehen über so viel Unvernunft. Ich hoffe, wir bekommen dafür nicht die Quittung, denn Ziel war ja Einzudämmen und das hat ja auch sehr gut geklappt.
    Ich hatte die letzten Jahre auch die eine oder andere Challenge am Start, aber für dieses Jahr ist es doch sehr ausgedünnt.
    Wünsche dir nur das Allerbeste und bleib gesund,
    Mel

    • RoXXie SiXX

      Hallo Mel,

      wenn du im Moment nur leichte Kost liest, dann wäre Lara Adrian genau das Richtige für dich. 😉
      Vielleicht noch einmal zur Hand nehmen. 😉

      Ja, das mit den Demos finde ich auch sowas von daneben. Ich bin auch der Meinung, dass durch diese Demos unser Vorsprung wieder zunichte gemacht werden könnte, weil sich dort alle möglichen Leute ohne MNB tümmeln. Und keiner weiß, welcher der Mitdemonstranten vielleicht unbemerkt infiziert ist. Außerdem sind mir deren Argumente total an der Spur vorbei. Denn wenn ich schon von Artikeln des GG spreche, sollte ich sie auch gelesen und verstanden haben. Denn jeder Artikel wird nochmals durch andere Gesetze erweitert bzw. genauer beschrieben, oder von vornherein eingeschränkt.

      Liebe Grüße und bleib auch du gesund!
      RoXXie

Auf die Kommentare, fertig, los... Ich freu mich von dir zu lesen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Member of The Internet Defense League
Read the Printed Word!
%d Bloggern gefällt das: