Mastodon
Du bist hier: The Art of Reading | Blog | First Lines Friday №13 | A Book Feature

First Lines Friday №13 | A Book Feature

First Lines Friday №13 | A Book Feature

First Lines Friday
ist ein wöchentliches Feature für BuchliebhaberInnen, welches ursprünglich von Emma (Wandering Words) in der englischen Book Blogger Bubble veranstaltet wird. Nachdem ich bei Emma nachgefragt habe, darf ich dieses tolle Feature nun für den deutschsprachigen BuchbloggerInnen-Raum adaptieren und hosten. Ich freue mich. 😁

Ablauf:

  • Wähle ein Buch aus deinem Regal (es könnte deine aktuelle Lektüre, ein Buch vom SuB oder ein bereits Gelesenes sein) und öffnen die erste Seite
  • Jetzt zitierst du die ersten paar Zeilen (5-10), aber gib noch nichts über dein Buch preis – die TeilnehmerInnen sollen erst einmal rätseln
  • Endlich … das Buch enthüllen!
  • Für Social-Media-Kanäle nutze bitte den Hashtag #FirstLinesFridayDE 😊
  • mehr Informationen, falls nötig, findest du hier

First Lines

⬇ Scroll down ⬇

First Lines Friday - A Book Feature
First Lines Friday – A Book Feature

⬇ Scroll down ⬇

Buch – Enthüllung

Und das gesuchte Buch diese Woche ist:

Ein unendlich kurzer Sommer Ein unendlich kurzer Sommer by Kristina Pfister
Published: 1. May 2022
Publisher: Fischer e-Books
Pages: 368
Genre: Fiction
Link to Goodreads

Feinfühlig, atmosphärisch und intensiv: Ein Roman über den einen Sommer, der alles verändert.

Wo soll man eigentlich hin, wenn man vor sich selbst davonläuft? In irgendeinen Zug einsteigen und bis zur Endstation fahren? So jedenfalls landet Lale auf dem heruntergekommenen Campingplatz an diesem See, der fast zu schön ist. Sie hilft dem alten, grantigen Besitzer Gustav beim Renovieren der maroden Bäder, füttert die flauschigen Kaninchen, trägt jeden Tag die gleiche, alte Latzhose und schweigt.
Bis Christophe diese vermeintliche Ruhe durcheinanderbringt. Christophe mit den dunklen Augen, angereist vom anderen Ende der Welt, auf der Suche nach seinen Wurzeln. Christophe, der zu spüren scheint, was Lale fühlt.
Gemeinsam erleben sie den einen Sommer, der bleibt: Flirrende Hitze, glitzerndes Wasser, gemeinsame Floßfahrten, ausgeblichenes Haar. Ein Roman über zweite und dritte Chancen, über das Ankommen, Loslassen und Neubeginnen.

Ein unendlich kurzer Sommer ist ein kurzweiliges Buch, mit vielen Emotionen, einem ganz eigenen Witz und einer kleinen Gemeinschaft, die stärker zusammenwächst, als anfangs vermutet. Es ist ein Buch vom Sich-Selbst-Finden, Erwachsenwerden, Zusammenhalt und der Freude am Leben, ganz egal, welche Steine uns im Weg liegen.

Ich hab das Buch vor einigen Monaten als ReziEx lesen und es hat mir wirklich gut gefallen. (⇢ Rezension)

Wer von euch hat von dem Buch gehört, es vielleicht bereits ebenfalls gelesen?

Alle von mir genutzten Bilder zu Buchcovern sind Eigentum der jeweiligen Verlage und/oder AutorInnen.
All book cover images I use are the property of the respective publishers and/or authors.

close

NEU!

Mein Newsletter

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Rina
Mitglied
28 Tage zuvor

Den Buch hab ich schon gesehen, wahrscheinlich bei dir.

Die Geschichte klingt nicht uninteressant. Würde mich im Moment aber nicht reizen.

Hier ist mein heutiges
https://wp.me/p3Nl3y-dyM

Schönes Wochenende

Rina
Mitglied
Reply to  RoXXie
27 Tage zuvor

Genau….das ist irgendwie tatsächlich ein grosser Vorteil dieser ReziEx. Ich hab dieses Jahr viele gute Geschichten gelesen, die ich von mir aus nicht ausgewählt hätte.
Grüsse

Member of The Internet Defense League
3
0
Du möchtest kommentieren? Hier entlang.x
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: