Monat: Juli 2019

Rezension | „Der schlafende Tod“ von Maya Shepherd

Im Vergleich zu den ersten beiden Bänden ist dieses Buch etwas ruhiger angelegt, was aber der Charakterentwicklung keinen Abbruch tut.

Rezension | „Asche, Schnee und Blut“ von Maya Shepherd

Traumwandeln mit düsteren Aussichten Meine Sterne: Klappentext: „Die zweite Folge der „Grimm-Chroniken“ enthüllt ein Schneewitchen, wie es bisher niemand kannte. Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen, ebenso wie zwischen Wahrheit und Lüge, Vergangenheit und Gegenwart, Traum und Realität. […] Asche, Schnee und Blut (Die Grimm-Chroniken, #2) Kurzmeinung: Durch tieferes Abtauchen in die Charaktere der Protagonisten nimmt der Plot an Fahrt auf und verspricht noch eine Menge Spannung und viele Überraschungen. Meinung Zu allererst muss ich erwähnen, dass ich die …

Rezension | „Asche, Schnee und Blut“ von Maya Shepherd Read More »

Kolumne | Buch Journal – Was ist das? Brauchst man das?

Kolumne

Ich hab über die Jahre des Lesens festgestellt, dass ich etwas vermisse. Das richtige Equipment, um meine Gedanken festzuhalten. Viele von euch kennen es.

Rain & Aidan ♦ chaela | Rezension

Rezension

Dieser dystopisch angehauchte Vampir-Roman entführt uns in die Zukunft. Die Weltbevölkerung hat einen Weg gefunden ewiges Leben zu erlangen. Aber nicht jeder darf und will die Möglichkeit der Verwandlung nutzen.

Rezension | „Die Apfelprinzessin“ von Maya Shepherd

Rezension

Maya Shepherd’s flüssiger und leichter Schreibstil verbindet fast spielerisch die Realität mit den Märchen der Gebrüder Grimm.

Member of The Internet Defense League
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: