Mastodon
Du bist hier: The Art of Reading | Blog | Sexszenen in Büchern | Weekly Reading №106
Weekly Reading

Sexszenen in Büchern | Weekly Reading №106

Sexszenen in Büchern | Weekly Reading №106

In den letzten Tagen war bei mir im buchigen Sinne einiges los. Erst einmal lese ich seit langem mal wieder drei Bücher parallel, was ich wirklich nur selten machen. Aber da alle aus komplett verschiedenen Genres sind, ist es kein Problem.
Doch leider gab es in den letzten 7 Tagen auch eine Enttäuschung, die in einem DNF (Abbruch) endete.
Nun also lese ich ein Buch aus dem Sachbuchgenre Biography, eins aus dem Bereich Fantasy und passend zur vierten Frage ein Buch aus dem Genre Dark Romance.

Schau auch gerne bei Andrea vorbei. Sie hat die ehemalige Blogger-Aktion Gemeinsam lesen ebenfalls übernommen. Ihre Aktion Currently Reading gibt es aber ohne die 4. Frage. Dort findest du auch andere Blogger, die ihre aktuellen Bücher vorstellen.

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das Buch Queen of Nothing von Santana Knox und bin auf Seite 1/381 (0%).

Queen of NothingQueen of Nothing by Santana Knox
Series: Reina del Cártel #1
Published: 13. June 2023 by Independently Published
381 pages
Genre: Abuse, Contemporary, Crime, Dark Romance, Death, Erotica, Reverse Harem, Suspense, Violence
Audience: Adult
Shelve: Read 2024
Link to Goodreads

You pay the price in blood.

Everyone knows the only way out of the Flores Cártel is death, but what happens when the destiny that was branded into your soul, is stolen right from your hands?

My name is Cecilia Flores, my entire life so far has been dictated by small men and their greedy ambitions. I’m on the run from my past and my only hope to stay alive are the very men who might just want me dead the most.

Ronan Zerkos, Santos Álvarez and Mateo Kane. They’re the leaders of the Black Crow Brotherhood, the most violent crime organization in Cove City. They’re ruthless, cruel men and though the strings of our past still bind us together, the scars of my betrayal may be too deep to look past.

They’ve sworn to put me through hell to exact their revenge and I’ll do whatever it takes to guarantee my protection from the real threat. Even if it means swallowing my pride and letting them think they can break me.

Queen of Nothing: Book 1 of the Reina Del Cártel series is a Why Choose, Enemies to lovers, Dark Romance where the heroine doesn’t have to choose between the morally gray anti-heroes trying to claim her for themselves, while she fights for the crown she is owed.

This book is dark in nature and not suited for readers under 18, please see content warnings.


Buy the Book at: Amazon*

Außerdem lese ich Das erste Jahr und bin auf Seite 123/349 (35%)

Das erste JahrDas erste Jahr by Jacqueline Thör
Series: Psychos #1
Published: 12. December 2023 by Independently Published
349 pages
Genre: Fantasy, Mystery, Paranormal
Audience: New Adult, Young Adult
Shelve: DNF
Link to Goodreads

Ein Internat für übernatürlich talentierte, psychisch erkrankte Jugendliche.Und fünf Freunde, die einen Mord aufklären.

Als Noah wegen einer erneuten ungewollten Verwandlung von der Schule verwiesen wird, bricht für ihn eine Welt zusammen. Doch dann bekommt der Identitätswandler an der Akademie eine neue Chance. Auf dem Internat für Psychalents lernt er, seine Gabe zu kontrollieren. Und nicht nur das. Zum ersten Mal erfährt er, was es heißt, Freunde zu haben. Und wie es sich anfühlt, verliebt zu sein. Allerdings ist nicht alles auf Burg Auwia zauberhaft. Als Noah und seine Freunde davon Wind bekommen, dass ein paar ihrer Mitschüler und Mitschülerinnen womöglich einen Mord, einen Doppelmord an Non-Psychos begangen haben, beginnt für sie eine gefährliche Jagd nach der Wahrheit ...


Buy the Book at: Amazon*

Desweiteren lese ich meines erste Buch für die SuB-Senioren Challenge und bin bei Cash auf Seite 88/224 (37%).

CashCash by Jason Fine
Published: 1. August 2009 by Heyne Verlag
224 pages
Genre: Biographie, Culture, Music, Non-Fiction
Audience: Adult, New Adult, Young Adult
Shelve: Read 2024
Link to Goodreads

Als Johnny Cash starb, verlor die Musikwelt einen ihrer größten Helden. Seit Beginn seiner Karriere Mitte der 50er-Jahre durchlebte er alle Höhen und Tiefen: von dem legendären Konzert in St. Quentin über seine Jahre in Las Vegas bis hin zu seinem phänomenalen Comeback in den 90ern. Auch nach seinem Tod lässt die Faszination des »Man in Black« nicht nach: zahlreiche Tribute-CDs und Wiederveröffentlichungen seiner Werke sowie der für fünf Oscars nominierte Film „Walk the Line“ zeugen von der ungebrochenen Kraft seiner Lieder und seiner Lebensgeschichte.

Mit zahlreichen Erinnerungen von berühmten Kollegen und Freunden wie Tom Waits, Bono oder Al Gore.


Buy the Book at: Amazon*

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Zitate sind das geistige Eigentum der AutorInnen bzw. Verlage/Herausgeber.
Quotations are the intellectual property of the authors or publishers/editors.

King of Battle and Blood (Adrian X Isolde Book 1) (English Edition)*

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden

Queen of Nothing: Zum Inhalt dieses Buches kann ich noch nichts sagen, weil ich es erst im Laufe des Tages beginnen werde. Dafür habe ich gestern ein anderes Buch der Autorin Santana Knox beendet, welches mir gut gefallen hat. Deswegen habe ich auch direkt zum nächsten ihrer Werke gegriffen. Nach meiner Enttäuschung zu Demons, welches ich Samstagabend abgebrochen habe, brauchte ich einfach etwas einfaches, was mich aus der Frustration rausbringt. Ich habe für mich gemerkt, dass Dark Romance dies gut hinbekommt.
Zwar habe ich noch einige Bücher auf meiner TBR Liste für diesen Monat, aber ich möchte momentan zu keinem davon zugreifen. Zur Not nehm ich diese eben in den April mit. 😊

Das erste Jahr: Der Beginn war ein wenig langatmig, bis der Protagonist endlich dort angekommen ist, wo er hingehört. Wie sich die Geschichte jetzt weiterentwickelt ist nicht wirklich abzusehen. Momentan muss er sich erst einmal in seinem neuen Leben an einem Internat für besondere Menschen eingewöhnen. Ich bin gespannt, was noch kommt.

Cash: Ich denke, es gibt wenige Menschen, die noch nie von Johnny Cash gehört oder nicht doch irgendwann mal einem Song von ihm im Radio gelauscht haben. Mich hatte dieser Künstler schon immer fasziniert. Auch wenn ich kein große Country Musik – Fan bin, haben seine Stücke einfach etwas ganz besonderes an sich. Sie sind tragisch tragend, dunkel und voller Emotionen. Neben einer etwas tiefer gehenden Biografie, habe ich eben auch dieses Ausgabe, die vom Rolling Stone Magazine und Jason Fine heruasgebracht wurde. Ich denke, für jene, die nur ein wenig über ihn erfahren möchten, wäre dieses Buch genau das Richtige. Außerdem ist die Verfilmung seiner Lebens Walk the Line mit Joaquin Phoenix als Cash ein sehr bewegender Film, der auch wirklich die wichtigsten Momenten seines ereignisreichens Lebens festhält.

Was hältst du von Spice, also Sexszenen, in Büchern und wie detailreich dürfen diese sein? Wann nervt es dich, wann ist es passend? Willst du diese Szenen überhaupt in Büchern?

Erst einmal kann ich ganz klar sagen, dass ich per se kein Problem mit Sexszenen habe. Auch nicht mit jenen, die sehr detailreich breschrieben sind.

Doch ich muss sagen, dass es mir mitterweile auch ein wenig zu viel wird. Es scheint, als ob jedes neue Buch nicht mehr ohne solche eine Szene auskommt. Das betrifft für mich, als bevorzugte Fantasy – Leserin, leider wirklich jedes neue Buch aus diesem Genre, welches ich in die Hand nehme. Und dann wird es auch noch als Romantasy benannt. Ah, wie viel Platz habe ich hier, um mich auszulassen? Ich halte mich wohl besser kurz. Wenn ein Buch zu gleichen Teilen Fantasy und Romance mitbringt, dann darf man das Buch gerne so nennen. Dann sollte es aber auch eine Romanze sein, die nicht aufgezwungen ist und ohne die die gesamte Geschichte nicht wirklich stehen kann. Bei den meisten Romantasy Büchern scheint mir der Folkus nur darauf zu liegen, dass die Protaginsten früher oder später, meist später, sich über ewig viele Seiten nur dem Matratzensport hingeben.

Hier kann ich außerdem auch sagen, dass ich viele Beschreibungen einfach übertrieben finde, ganz besonders wenn es sich um Bücher handelt, die bevorzugt für die Young Adult – Zielgruppe geschrieben werden. Liebe Autoren, meint ihr nicht, dass sich 14-18 Jährige hier falsche Vorstellungen machen, was den Sex im Allgemeinen betrifft?
Als Erwachsene und mit, ich denke, genügend sexueller Erfahrung, kann ich nur sagen, dass all das vielen Lesern falsche Hoffnungen machen könnte. Die Enttäuschung nach dem ersten Mal oder auch den ersten 10 Mal, könnten dann wirklich niederschmettern und frustrierend sein. Bleibt doch bitte mal hier auf dem Boden der Tatsachen, auch wenn ihr ein Fantasy – Buch geschrieben habt.

Das Thema für die nächste Woche: Letzte Woche hat die LBM stattgefunden? Warst du da? Warst du überhaupt schon einmal auf einer Buchmesse oder würdest du gerne mal hingehen? Welche Erfahrungen hast du gemacht oder hättest du gerne für deinen ersten Besuch, vielleicht auf der FBM gerne ein paar Tipps?

Alle von mir genutzten Bilder zu Buchcovern sind Eigentum der jeweiligen Verlage und/oder AutorInnen bzw. anderer Rechteinhaber.
All book cover images I use are the property of the respective publishers and/or authors or other rights holders.

Finde dein nächstes SFF Buch auf Amazon.*
5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sara
Gast
3 Monate zuvor

Ich habe spice sehr gerne in Büchern. Ich bin da aber auch eine echte Liebhaberin von Dark Romance. Aber dass sind dann meist auch Bücher in denen es gezielt um sowas geht wie z.b. „50 Shades of Grey“.
In Fantasybüchern und insbesondere in Young Adult Büchern brauche ich aber nicht unbedingt spicy Szenen. Da finde ich schöne romantische Liebesszenen in denen der Sex z.b. nur angedeutet wird, genauso schön.

Selbst als grosser Fan von Büchern in denen es um Themen wie BDSM und Nicht-Vanilla-Sex geht, ist mir Consens sehr wichtig. Selbst ich denke manchmal bei gewissen Büchern „Warum müssen die jetzt Sex haben? Dass passt doch gerade überhaupt nicht ins Buch hinein.“ Manchmal habe ich sogar den Eindruck dass man mit Spicy Szenen auch einfach nur das Buch ein wenig „strecken“ will. Das kann dann meiner Meinung ein Buch auch echt kaputt machen.

Ausserdem sollten die Jungen Erwachsenen erstmal den schönen 0815-Blümchensex mit Romantik und allem kenne und schätzen lernen und vor allem was einvernehmlicher Sex ist. Denn in vielen Dark Romance Büchern erhält man völlig kaputte Vorstellungen davon. Da Missbrauch-Szenen romantisiert und als „okay“ hingestellt werden, was sich dann meistens leider auch auf das Sexleben der Leser auswirken kann.

Andrea
Andrea
Gast
3 Monate zuvor

Guten Morgen RoXXie 🙂

Von deinen aktuellen Büchern kenne ich nur das mittlere, gelesen habe ich das bisher aber nicht. So richtig angefixt hat es mich bisher dann doch noch nicht.
Mit allen Büchern wünsche ich noch spannende Lesestunden 🙂

Per se hab ich überhaupt nichts gegen Spice. Ähnlich wie bei dir stört es mich aber auch extrem, dass es in der Fantasy so Überhand nimmt. Ich finde es traurig, dass manchmal das Worldbuilding gekürzt wird, nur um mehr davon in der Geschichte unterzubringen. Einfach unnötig und schade. Ich neige aktuell auch gerne mal dazu, den Bettsport in Hörbüchern zu „überhören“, weil ich sie auch so extrem unrealistisch dargestellt finde.
Momentan kann ich bei vielen Büchern eigentlich auch gut drauf verzichten.

Lieben Gruß
Andrea

Gitti Waligora
Gast
3 Monate zuvor

Hi!

ich brauche Sexszenen nicht unbedingt in meinen Büchern aber wenn sie dabei sind, sollten sie schön geschrieben sein und in die Handlung passen.
https://streifisbuecherkiste.wordpress.com/2024/03/19/sexszenen-in-buchern-weekly-reading-%e2%84%96106/

Lieben Gruß
Gitti

trackback
3 Monate zuvor

[…] The Art of Reading […]

Rina
Mitglied
3 Monate zuvor

Das sind gute Schlussworte. Das kommt nämlich noch oben drauf, dass man eine absolut falsche Vorstellung davon bekommt, wie reguläres Sexleben aussieht.

Ich bin ja kein Fan von Sexszenen. Zum Glück gibt es aber auch für Fans genug Auswahl.

Was ich gar nicht leiden kann ist, wenn es nicht gekennzeichnet ist und ich dann eine Bettszene nach der anderen bekomme.

Hier mein Beitrag
https://wp.me/p3Nl3y-g81

Grüsse

trackback
3 Monate zuvor

[…] Heute bei Roxxie […]

10
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach oben scrollen