Mastodon
Du bist hier: The Art of Reading | Blog | Schullektüre | Weekly Reading №41

Schullektüre | Weekly Reading №41

Schullektüre | Weekly Reading №41

Letzte Woche habe ich den 1. Advent angekündigt, heute liegt er bereits hinter uns. Das Ende des Jahres nähert sich mit großen Schritten. Dieses Jahr habe ich bereits früh mit meiner Leseplanung für 2023 begonnen, da ich etwas Zeit hatte, mich damit zu beschäftigen.

Was ich so vorhabe? Diese Antwort erfährst du wie immer in der 4. Frage.

Weekly Reading
Weekly Reading – Blogger Aktion

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade City of Storms (Nightmarked, #1) von Kat Ross und bin bei Pos. 1119/7140 (16%).

City of Storms City of Storms by Kat Ross
Series: Nightmarked #1
Published: 23. August 2021
Publisher: Acorn
Pages: 504
Genre: Dark Fantasy, Fantasy, Paranormal, Romance, Urban Fantasy
Link to Goodreads

For the Shadow is a tight passage, a narrow door, whose painful constriction no one is spared who goes down the deep well . . .

After decades of civil war, the Via Sancta has declared victory over humanity’s basest instincts. Anger, hatred and greed are suppressed by intricate Marks on the skin. Wards have tamed the wild psychic magic of the ley. Four of the six cities still stand, and if a few rebel Nightmages haunt the ruins of the other two, the Church has dismissed them as toothless.

Alexei Bryce is a priest in the storm-wracked southern capital of Novostopol. He hunts deviants whose Marks have inverted, driving them mad. When a prominent doctor violently turns, Alexei stumbles across a conspiracy at the highest levels of the Via Sancta. The trail leads to Kasia Novak, a tarot reader with dangerous secrets of her own. The cards say their fates are intertwined — but only if the threads aren’t snapped short.

Now the ley is rising again. A Nightmage has infiltrated the city, bent on finding Kasia. And Alexei discovers that his faith’s victory over the darkest recesses of the human soul is more fragile than he imagined.

What is your deepest desire? Money? Power? Revenge? Lust? I’ll give to you.

Malach is many things. Corrupter of the pious. Survivor of the Via Sancta’s bloody campaigns. Implacable enemy of all it stands for. He’s primal desire made flesh, and the thing he wants most is a child. Half-bloods are fragile creatures, but if this one survives, it will be monster, a savior — or both.

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

A hundred thousand souls inhabited the port city of Novostopol, each and every one of them yearning for something they didn’t have.

Pos. 1119, City of Storms (Nightmarked, #1) ♦ Kat Ross

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Wie du siehst, bin ich mit 10% noch recht weit am Anfang. Aber die Grundstimmung des Buches ist schon sehr dunkel und mystisch. Der Weltenaufbau ist genial und sehr detailreich. Ich kann mir die ganzen Locations wirklich gut vorstellen. Doch wohin mich das Buch genau bringen wird, ist mir noch nicht so klar.

Offensichtlich hat jeder Mensch in dieser Welt ein sogenanntes Mal/eine Kennzeichnung, um Wut, Hass und Gier in den Menschen auszuschalten. Diese Male/Kennzeichen schalten sich bei manchen Menschen um/aus und macht aus ihnen rasende Irre, die nur noch ihrem inneren bösen Drang folgen. Diese werden dann Invertido genannt und von den Priestern des Interfectorem gejagt und gefangen genommen.

Dann gibt es noch eine Art magische Linie, genannt The Ley, durch die wohl jeder Mensch eine besondere Kraft aus der Erde ziehen kann.

Alles ist noch ziemlich neu, aber es freut mich, dass es am Ende des Buch ein Glossar gibt, der viele Dinge erklärt.

Konnte dich ein Buch, welches du während der Schulzeiten lesen musstest, begeistern?

Um ehrlich zu sein. Ja!
Aber nur ein Buch aus meiner Schulzeit ist wirklich hängen geblieben und kann mich auch heute noch begeistern, wenn ich hineinlese.
Du wirst jetzt vielleicht gleich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, doch ich mochte das Buch wirklich. Auch bereits in meiner Schulzeit.

Ich spreche von Goethes Faust. 😊

Hättest du das jetzt erwartet? Welche Schullektüre konnte dich begeistern?

Das Thema nächste Woche: Schreibst du dir Zitate aus deinen gelesen Büchern auf? Welches ist eins deiner Lieblingszitate?

Hier findet ihr alle kommenden Themen

close

NEU!

Mein Newsletter

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

About The Author

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

10 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Herba
Gast
1 Monat zuvor

Ich mochte tatsächlich einige meiner Schullktüren (Medea, Effi Briest, Pride & Prejudice, etc.) aber Faust gehörte nicht wirklich dazu – eine wirklich ungewöhnliche Antwort 🙂

Herba
Gast
Reply to  RoXXie
1 Monat zuvor

Das fürchte ich leider auch 🙁 und finde es unglaublich schade. Zum Glück hatte ich meistens tolle Lehrer*innen, die die jeweiligen Lektüren begleitet haben und ich glaube, dass das auch viel ausmacht.
Liebe Grüße

Rina
Mitglied
1 Monat zuvor

Goethes Faust. Ich hab es weder gehört, gesehen noch gelesen. Immer nur mal paar Ausschnitte. Obwohl ich es mir irgendwann mal angeschafft habe – ich glaube es ist noch bei meinen Eltern. Das wird wohl nichts mehr – vielleicht als Hörbuch.

Hier ist mein Beitrag
https://wp.me/p3Nl3y-dJb

Grüsse

Rina
Mitglied
Reply to  RoXXie
1 Monat zuvor

Ach, Hörbücher sind sooo praktisch bei solchen Büchern.

Grüsse

Rina
Mitglied
Reply to  RoXXie
1 Monat zuvor

Genau, da stimmt die Betonung, während ich das so runter lese, wird von einem Sprecher Leben eingehaucht.

Sag mal? Ich werde jetzt bei dir immer rausgeworfen und muss mich jedes mal neu anmelden? Das kam sonst nur alle paar Wochen mal vor. Übersehe ich wieder was, was ich anklicken muss?

Grüsse

trackback
1 Monat zuvor

[…] Heute bei Roxxie […]

Member of The Internet Defense League
10
0
Du möchtest kommentieren? Hier entlang.x
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: