Mastodon

Aktualisierte Datenschutzerklärung (Update: 18.04.2024)

Du bist hier: The Art of Reading | Blog | First Lines Friday №42 | A Book Feature

First Lines Friday №42 | A Book Feature

First Lines Friday №42 | A Book Feature

First Lines Friday
ist ein wöchentliches Feature für BuchliebhaberInnen, welches ursprünglich von Emma (Wandering Words) in der englischen Book Blogger Bubble veranstaltet wird. Nachdem ich bei Emma nachgefragt habe, darf ich dieses tolle Feature nun für den deutschsprachigen BuchbloggerInnen-Raum adaptieren und hosten. Ich freue mich. 😁

Ablauf:

  • Wähle ein Buch aus deinem Regal (es könnte deine aktuelle Lektüre, ein Buch vom SuB oder ein bereits Gelesenes sein) und öffnen die erste Seite
  • Jetzt zitierst du die ersten paar Zeilen (5-10), aber gib noch nichts über dein Buch preis – die TeilnehmerInnen sollen erst einmal rätseln
  • Endlich … das Buch enthüllen!
  • Für Social-Media-Kanäle nutze bitte den Hashtag #FirstLinesFridayDE 😊
  • mehr Informationen, falls nötig, findest du hier

First Lines

⬇ Scroll down ⬇

First Lines Friday - A Book Feature
First Lines Friday – A Book Feature

⬇ Scroll down ⬇

Buch – Enthüllung

Und das gesuchte Buch diese Woche ist:

Spiegelstadt - Tränen aus Gold und SilberSpiegelstadt - Tränen aus Gold und Silber by Andreas Suchanek, Christian Handel
Published: 1. May 2023
Publisher: Knaur
Pages: 340
Genre: Historical Fiction, LGBTQIA+, Paranormal, Urban Fantasy
Audience: New Adult
Shelve: Read 2023
Link to Goodreads

»Babylon Berlin« goes

Ein magisches Berlin in den 20er-Jahren, ein zerstörerisches Familiengeheimnis und eine Liebe, die alles verändert, sind die Zutaten für den Urban-Fantasy-Roman »Spiegelstadt - Tränen aus Gold und Silber« von Christian Handel und Andreas Suchanek.

In den Schatten unserer Welt existiert eine andere, die Spiegelstadt, ein magisches Berlin, erstarrt in den glamourösen 1920er-Jahren und bewohnt von vielgestaltigen Feen-Wesen. Reisen zwischen den Welten sind streng verboten und nur mithilfe magischer goldener Tränen möglich.

Auf einer wilden Party in Berlin, die ganz im Motto der 20er-Jahre steht, begegnet Max dem ebenso attraktiven wie geheimnisvollen Lenyo – und gerät damit mitten hinein in einen blutigen Konflikt um die Herrschaft in der Feen-Welt. Verfolgt von gnadenlosen Kreaturen und gefangen in einem Netz aus Intrigen und Machtgier, ahnt keiner von ihnen, dass sie längst zum Spielball einer gefährlichen Macht geworden sind, die die Barriere zwischen den Welten bedroht …

Die Zusammenarbeit der beiden preisgekrönten deutschen Fantasy-Autoren Christian Handel und Andreas Suchanek ist ein echter Glücksfall für alle Urban-Fantasy-Fans: »Spiegelstadt. Tränen aus Gold und Silber« ist eine mitreißende Story in einem betörenden Setting mit einer wunderschönen queeren Liebesgeschichte.


Buy the Book: Amazon*

Das Buch hat mich überrascht. Auch wenn es mich mit 4 Sternen nicht komplett überzeugen konnte, hatte ich doch wirklich Spaß beim Lesen. Das Autorenduo hat hier einen tollen ersten Band in der Dilogie hingelegt. Ich werde definitiv nach dem Folgeband Ausschau halten.

Würde dich das Buch interessieren oder hast du es sogar schon gelesen?

Alle von mir genutzten Bilder zu Buchcovern sind Eigentum der jeweiligen Verlage und/oder AutorInnen bzw. anderer Rechteinhaber.
All book cover images I use are the property of the respective publishers and/or authors or other rights holders.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Rina
Mitglied
10 Monate zuvor

Oh, wer würde das nicht gerne können – so paar Alltagsdinge per Fingerschnipp.
Das Buch hab ich auch schon auf meine WuLi. Kling ziemlich gut.

Schönes langes Wochenende. Hoffe ich, oder musst du arbeiten?

Rina
Mitglied
Reply to  RoXXie
10 Monate zuvor

Ach, wäre das nicht toll. Nur der Haushalt, das würde schon reichen. Ach…*träum*

Danke schön

3
0
Would love your thoughts, please comment.x
Nach oben scrollen