Du bist hier The Art of Reading » Buchblog » Blogger Aktionen » Top Ten Thursday » Tageszeiten im Titel | Top Ten Thursday №16

Tageszeiten im Titel | Top Ten Thursday №16

Tageszeiten im Titel | Top Ten Thursday №16

Holla, die Waldfee! Das war diesmal richtig schwer. Ich hätte natürlich heute alles vollballern können mit Lara Adrians Midnight Breed – Reihe, aber das wäre langweilig gewesen. Diesmal musste ich sogar auf meine Wunschliste zurückgreifen. Doch am Ende habe ich mit Hängen und Würgen doch 10 Bücher gefunden. Puuh!

Der Top Ten Thursday wird von Aleshanee auf ihrem Blog Weltenwanderer gehostet. Jeden Donnerstag gibt es ein Thema zu dem eine Top 10 Liste erstellt werden kann. Schaut doch mal vorbei.

Tageszeiten im Titel | Top Ten Thursday №16

Tageszeiten im Titel | Top Ten Thursday №16

Geliebte der Nacht (Midnight Breed, #1)- Lara Adrian

Geliebte der Nacht

Ich mag die Reihe von Lara Adrian. Ich hab sie etwa zum Erscheinen der Bücher ab 2007 schon einmal gelesen, aber halt nie rezensiert. Ab einem bestimmten Punkt gab es einen anderen Lesegeschmack und die neuesten Bände kamen so nach und nach zwar in mein Bücherregal, sind aber bisher ungelesen. Auch deshalb und wegen der bisher fehlenden Rezensionen lese ich die Reihe einfach noch einmal. ➥ Rezension

Frühstück bei Tiffany – Truman Capote

Frühstück bei Tiffany
Frühstück bei Tiffany

Diesen Klassiker habe ich im Rahmen des SommerlochBingos gelesen und ich kann euch sagen, ich war nur mäßig begeistert. Ich wollte mir danach eigentlich auch noch einmal den Film ansehen, doch das hab ich zeitlich noch nicht geschafft. Werde es aber noch vor Erscheinen meiner Rezension zum Buch machen.

Gefährtin des Zwielichts (Midnight Breed, #17) – Lara Adrian

Gefährtin des Zwielichts

Hier ist er, der zuletzt erschienene Band der Midnight Breed – Reihe. Ich bin gespannt welche Abenteuer ich mit den Stammesvampiren und ihren Gefährtinnen noch alles erleben werde.

Schokolade zum Frühstück – Helen Fielding

Schokolade zum Frühstück

Ach, wer von uns sieht sie nicht vor sich? Wie Renée Zellweger, als Bridget Jones, in ihrer einklemmenden Liebestöterunterwäsche vor Hugh Grant steht. Ich musste damals bei dem Film wirklich herzhaft lachen. Ob das beim Buch auch so war, kann ich nicht mit gutem Gewissen behaupten. Vielleicht sollte ich das Buch einfach noch einmal lesen. 😉

Gefährtin der Dämmerung (Night Huntress, #3) – Jeaniene Frost

Gefährtin der Dämmerung

Puuh, wenn ich mir den Klappentext so durchlese, dann kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, ob ich das Buch wirklich gelesen habe. Doch Goodreads versichert mir, dass ich es gelesen hätte und wohl mit 4 Sternen auch als gut befunden habe. Doch muss ich zugeben, dass ich mich hier nur sehr schwach an die Handlung geschweige denn irgendwelche Charaktere erinnere. Ich weiß nur, dass ich die Reihe irgendwann mal abgebrochen und die Bücher verschenkt/verkauft habe.

Blutnacht (The Hollows, #6) – Kim Harrison

Blutnacht

Ah, die Reihe steht schon viel zu lange im Regal, und das auch noch ungelesen. Ich denke 2022 klingt nach einem guten Jahr für The Hollows. 😀

Tower of Dawn (Throne of Glass, 6) – Sarah J. Maas

Tower of Dawn

Ja, was soll ich zu Throne of Glass noch sagen, was nicht schon gesagt wurde? Vielleicht dass die englischen Ausgaben, wie eben auch Band 6, Tower of Dawn, noch nicht gelesen sind. Auch für diese Reihe peile ich das nächste Jahr an. Denn meine 21fü2021 – Liste hat noch zu viele Titel darauf, da muss ich mich jetzt langsam mal ranhalten.

A Thousand Mornings – Mary Oliver

A Thousand Mornings

Um euch dieses Buch vorzustellen, musste ich meine Wunschliste durchwühlen. Hierbei handelt es sich um das Gewinnerbuch der Goodreads Choice Award for Poetry (2012). Offensichtlich wollte ich es damals gerne haben, dass es zwar auf die Liste gewandert ist, aber dort leider auch in der Versenkung verschwunden. Bis heute. 😀

Nachtherz (Black Dagger, #23) – J.R. Ward

Nachtherz (Black Dagger , #23)

Wenn Lara Adrian hier genannt wurde, da war mir fast klar, dass J.R. Ward nicht weit sein würde. Bei der Black Dagger – Reihe geht es mir wie mit Midnight Breed. Gelesen, gelesen, gelesen… aufgehört, weitere Bände gekauft. Ein kompletter Re-read bis zu den ungelesenen Teilen muss her. 8)

Kuss der Dämmerung (Black Dagger Legacy, #1) – J.R. Ward

Kuss der Dämmerung (Black Dagger Legacy, #1)

Die Spin-off Reihe find ich super. Nicht jede Spin-off funktioniert für mich. Aber die hier kann gut etwas. Hier müsste ich auch mal zum 3. Band greifen. Oder halt beim Re-read der Hauptreihe mit einbinden. Ach, mal sehen. 😉
Ich glaube, es gibt auch bereits eine zweite Spin-off Reihe, diesmal sind wohl andere Wesen die Hauptakteure. Ich warte bereits auf das Buch.

Ich bin echt gespannt, was für Bücher ihr herausgesucht habt. Ich bin ehrlich, ich habe absichtlich einen Bogen um die Twilight -Bücher gemacht. 😉

Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen und Lesen meines Beitrags Tageszeiten im titel | Top Ten Thursday №16 an diesem Donnerstag.

Hier könnt ihr weiterstöbern:

5 1 vote
Article Rating
close

NEU!

Mein Newsletter

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

24 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Dana - Bambinis Bücherzauber
Dana - Bambinis Bücherzauber
Gast
3 Monate zuvor

Hallo RoXXie,
da hast du aber auch eine schöne Auswahl zusammen gestellt 🙂 Wir hatten auch überlegt, ob wir ein Frühstücksbuch dazu nehmen, haben es am Ende dann aber gelassen 😉 Aber ich habe „Frühstück“ auch bei ein paar Teilnehmern mit gesehen, wir wären also dann ja doch in guter Gesellschaft gewesen.
Die meisten deiner Bücher kenne ich zwar vom Sehen, gelesen habe ich bisher aber nichts davon.
Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche
Dana

Martin
Gast
3 Monate zuvor

Hallo RoXXie, eine interessante Liste hast du da. Ich habe allerdings nur Schokolade zum Frühstück gelesen (und mich sehr dabei amüsiert, viel besser als der Film, der auch nicht schlecht ist). Frühstück bei Tiffany kenne ich nur als Film. Lara Adrian und J. R. ward kenne ich auch, aber nicht die von dir genannten Bücher. Es ist ewig her dass ich die Autorinnen gelesen habe und irgendwann habe ich mit ihren Reihen aufgehört. Das Thema war ja nicht sehr leicht und ich habe auch keine zehn Bücher zusammen gekommen. Aber vielleicht war ich doch fauler als gedacht, denn inzwischen wäre… Weiterlesen »

Susanne
Gast
3 Monate zuvor

Hallo RoXXie,
von Lara Adrian habe ich auch noch irgend etwas auf dem SuB, und die Black Dagger Reihe habe ich nur bis Band 4 gelesen, wobei „Nachtjagd“ ja auch gut gepasst hätte. Aber Nacht hatte ich sowieso schon mehr als genug. Gut gefällt mir, dass du „Frühstück bei Tiffany“ ausgesucht hast. Auf das Buch bin ich irgendwie gar nicht gekommen.
Liebe Grüße
Susanne

Melle
Gast
3 Monate zuvor

Hallöchen ^^ 

Lara Adrian. Ich glaube ich hab mal ein oder 2 Bücher gelesen. ABer irgendwie bin ich da nicht so richtig warm geworden mit damals. Vielleicht sollte man es einfach beizeiten nochmal versuchen. Manchmal passt es einfach in dem Moment nicht. 🙂 
Frühstück bei Tiffany… i.st das nicht schon fast ein klassiker? 🙂 
J.R. Ward kenn ich auch vom sehen her. Gelesen hab ich glaub noch gar keines. 
Eine schöne Mischung hast du da zusammen bekommen 🙂 
LIebe Grüße
Melle 

Nicole
Gast
3 Monate zuvor

Hallo RoXXie,

„Frühstück bei Tiffany“ habe ich komplett übersehen. Dabei habe ich das Buch geleibt. Genauso „Schokolade zum Frühstück“. Wahrscheinlich habe ich bei beiden Titeln Frühstück nicht als Tageszeit wahrgenommen, obwohl es hervorragend passt.

„Schokolade zum Frühstück“ habe ich erst vor ein paar Jahren gelesen, weil ich das Buch bei einer Challenge gewonnen hatte. Es ist gar nicht mein Genre und den Film habe ich nie gesehen. Beim Lesen habe ich aber Tränen gelacht! 😀 Es ist schon sehr genial und großartig geschrieben.

Liebe Grüße,
Nicole
Zeit für neue Genres

Corly
Corly
Gast
3 Monate zuvor

Huhu,

Lara Adrian und Black Dagger hatte ich beides mal überlegt zu lesen, aber mittlerweile sind es mir einfach zu viel Teile.

LG Corly

Sabine
Gast
3 Monate zuvor

Huhu RoXXie,

ich kenne Frühstück bei Tiffany nur als Film, Bridget habe ich sogar gelesen. 🙂 Toller Bücher hast du gefunden, die anderen kenne ich aber nicht.

LG Sabine

Steffi Bauer
Steffi Bauer
Gast
3 Monate zuvor

Huhu RoXXie,

wir haben Gefährtin der Dämmerung Gemeinsam. Ich mochte die Cat & Bones Reihe früher echt gerne, hab dann aber die späteren Teile auch nicht mehr gelesen.
Mir ging es dafür bei der Black Dagger Reihe so, dass ich sie nach Teil 4 oder so abgebrochen habe. Nicht, weil sie mir nicht gefallen hätte, sondern weil es mir einfach viel zu viele Teile waren bzw. sind. Ich mag Reihen ganz gern, aber irgendwann darf doch auch mal ein Ende sein.

Hier gehts zu meinem Beitrag:
https://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.com/2021/08/top-ten-thursday-267-tageszeiten.html

Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
Steffi vom Lesezauber

Blackfairy71
Gast
3 Monate zuvor

Guten Morgen! Bei mir ist es auch überwiegend die Nacht, die heute das Rennen gemacht hat. So ist das, wenn man viele Vampirromane im Regal hat. 😉 Gemeinsamkeiten haben wir keine, aber ich kenne ein paar deiner genannten Bücher oder zumindest Teile der Reihen. Lara Adrian habe ich bis Band 4 durchgehalten, dann wurde mir das zu blöd. Irgendwie war das ewig der gleiche Ablauf. Gleiches gilt für Black Dagger, hier habe ich es bis Band 6 geschafft. 😉 Die Reihe von Kim Harrison gefällt mir dagegen gut, aber hier muss ich noch ab Band 6 weiterlesen. Nach dem Tod… Weiterlesen »

Andrea
Andrea
Gast
3 Monate zuvor

Huhu RoXXie 🙂

Oh, da kenne ich einige Bücher vom sehen her: Midnight Breed, Cat & Bones, Black Dagger. Gelesen habe ich bisher aber keine einzige davon. Früher wollte ich sie immer mal lesen, aber geworden ist es offensichtlich nie.
Throne of Glass … irgendwann geb ich der Reihe vielleicht mal eine Chance. Nach dem mich der 1. Band von Reich der sieben Höfe nicht so packen konnte, pausiere ich bei der Autorin erstmal.

Lieben Gruß
Andrea

Mein Beitrag

Sarah
Gast
3 Monate zuvor

Guten Morgen RoXXie,
uh bei dir sehe ich so einige ältere Bücher, die ich alle gerne Mal lesen wollte. Mit der Black Dagger Reihe möchte ich aber auf jeden Fall noch anfangen. Da hat meine Bibo die allesamt da und zum Teil sogar als E-Book.

Auch Throne of Glass habe ich zumindest schon bis Band 2 gelesen. Da könnte ich mir bei nächster Gelegenheit den dritten Band schnappen. Ich mag die Reihe auf jeden Fall sehr gerne 🙂

Liebe Grüße
Sarah

Aleshanee
Gast
3 Monate zuvor

Schönen guten Morgen! Ja, das war wirklich nicht einfach – ein Buch hab ich auch dabei, das ich noch nicht gelesen habe… „Frühstück bei Tiffany“, da kenne ich natürlich den Film, den mochte ich damals sehr! Überhaupt mag ich diese alten Filme total gerne, wobei ich nicht weiß, wie sie mir heute gefallen würden. Das Buch hab ich allerdings nicht gelesen. Den Film Bridget Jones kenne ich auch, aber eher zufällig. Sowas ist eigentlich gar nicht mein Ding, aber ich fands tatsächlich witzig 🙂 Die Black Dagger Reihe sagt mir natürlich was und auch die Autorin Sarah J. Maas, von… Weiterlesen »

Aleshanee
Gast
Reply to  RoXXie
3 Monate zuvor

Um irgendwelche „Trigger“ oder sonstiges ging es mir jetzt nicht bei „Das Reich der sieben Höfe“, ich persönlich finde Triggerwarnungen (sorry) eh nicht so wirklich sinnvoll, zumindest wenn es so spezifisch genannt wird. Dafür gibts zuviele unterschiedliche die man einfach nicht alle benennen kann. Wenn Gewalt vorkommt, okay, kann man drauf hinweisen, manche kommen ja an sich schon nicht so gut damit klar oder wollen sowas einfach nicht lesen. Aber das hat jetzt nicht mit der Buchreihe und mir zu tun, warum es nichts für mich ist, die Beschreibung alleine um was es geht hat mich an sich schon nicht… Weiterlesen »

Member of The Internet Defense League
24
0
Du möchtest kommentieren? Hier entlang.x
()
x
Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: