Follow Friday
Follow Friday

Follow Friday № 2 | Überzeugend, oder?

Hallöchen, und willkommen zum heutigen Beitrag „Follow Friday № 2 | Überzeugend, oder?“ Diesmal muss ich mich entscheiden, welchen Band meiner bisher gelesenen Reihe mir am Besten gefällt. Ich bin manchmal sehr entscheidungsunfreudig, doch hier gab es keinerlei Zweifel meinerseits.

Die Blogger Aktion „Follow Friday“ wurde von Yvonne von ein Anfang und kein Ende wieder ins Leben gerufen. Jeden Freitag stellt sie eine Frage, die es zu beantworten gilt. So werden alle Teilnehmer*Innen auf neue Blogs aufmerksam oder lernen bereits bekannte Blogs besser kennen.


Follow Friday - Freitagsfrage

Habt ihr dieses Jahr schon ein Buch gelesen, was euch ganz besonders bzw. überhaut nicht gefallen hat?

Follow Friday - Harry Potter und der Stein der Weisen
Quelle: Amazon.de

Da meine bisherige Lektüre in diesem Jahr doch recht einseitig war, was das Reihenlesen nun einfach so mit sich bring, ist die Auswahl der gelesenen Bücher nicht wirklich überwältigend groß.
Doch kann ich mit absoluter Gewissheit sagen, auch wenn ich die Reihe noch nicht beendet habe, dass mich die „Harry Potter“ – Bücher absolut überzeugen konnte. Jeder einzelne bisher gelesene Band.

Ich denke, wenn ich hier einen bestimmten Band rauspicken muss, dann ist es definitiv „Harry Potter und der Stein der Weisen„. Denn hätte mich dieses Buch nicht von Seite 1 an gefangen genommen und überzeugt, regelrecht verzaubert, dann hätte es gut möglich sein können, dass ich den Rest der Reihe wieder nach hinten geschoben und anderen Büchern den Vorzug gegeben hätte.
Aber ‚Hätte, hätte, Fahrradkette…‚ 😉

So langsam bereite ich mich auf das große Finale der „Harry Potter“ – Reihe vor, auch wenn ich die Filme alle schon gesehen habe, sind sie mir dann doch nicht so gut in Erinnerung geblieben. Doch darüber bin ich ganz froh, da ich so viel neugieriger auf die Bücher bin und dann doch immer wieder dieses „Oh ha!“ – Erlebnis habe.
Wenn ich ein Buch beendet habe, dann belohne ich mich immer damit, dass ich mir den Film noch einmal ansehe. 😀


Welches Buch hat dich in diesem Jahr bereits absolut überzeugen können?

Lesende Grüße,
RoXXie

Anmerkung: Die Cover-Abbildungen unterliegen dem Urheberrechtsschutz der jeweiligen Autor*Innen und/oder Verlage!

– Anzeige –

Wie gut hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Last Updated on by

6 Comments

  • Babsi

    Die Bücher habe ich bisher nur 1 x gelesen, die Filme aber schon mehrfach hoch und runter geschaut. Harry Potter ist so eine Geschichte, die einen nie müde werden lässt.

    LG Babsi

    • RoXXie SiXX

      Da ich auch durch die Bücher kein ‚Potterhead‘ geworden bin bisher, denke ich, werde ich die Filme auch weiterhin eher selten sehen. Aber die Gesamtgeschichte ist mega interessant und ich habe absoluten Respekt vor der Autorin für ihre Fantasie. 🙂

  • Rina.p

    Ich könnte auch mal wieder ein Re-Read der Potter Bücher machen – es ist so lange her und vieles ist doch in Vergessenheit geraten. Ich finde es eine gute Idee, nach jedem Band den Film dazu zu sehen.

    Einen schönen Sonntag.

  • Yvonne

    Hallo RoXXie,
    Mein Sohn hat die Bücher damals verschlungen. Die Filme schau ich mir auch mal mit an. Unterscheiden die sich sehr von den Büchern? Würde mich interessieren. Oft hat man das ja, dass einem das Buch total gut gefällt und der Film dazu eher ein Flop ist. Letztens haben sie ein Andreas Gruber Buch verfilmt und auf SAT 1 gebracht. Das war nicht schlecht gemacht, aber man hat immer das Problem, 500 Seiten Buch in eine 90-minütige Handlung pressen zu müssen. Da bleibt notgedrungen immer was auf der Strecke.
    LG Yvonne

    • RoXXie SiXX

      Hallo Yvonne,

      ja natürlich gibt es Abweichungen vom Buch zum Film. Aber das ist ja an sich nichts Neues.
      Die Grundgeschichte wird aber behalten. Es sind eher kleinere Nebenhandlungen und -dialoge die einfach wegfallen, obwohl ich sie persönlich als wichtig empfand. Aber da sich die Filme nicht darauf beziehen, vermisst man sie in der kompletten Filmhandlung auch nicht.
      Doch bin ich der Meinung, dass man die Filme einfach besser versteht und gewisse Handlungen besser nachvollziehen kann, wenn man die Bücher gelesen hat.

      Greif einfach mal zum ersten Band und schau dir danach den Film an. 😉

      Cheerio,
      RoXXie

Auf die Kommentare, fertig, los... Ich freu mich von dir zu lesen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Member of The Internet Defense League
Read the Printed Word!
%d Bloggern gefällt das: