#DasSuBabc 2020

Der Name der Challenge ist Programm

Worum geht’s bei #DasSuBabc 2020? In dieser Challenge geht es darum den SuB (Stapel ungelesener Bücher) abzubauen. Also nur Bücher zu lesen, die ich vor Beginn der Challenge schon im Regal stehen hatte.

Kerstin und Janna von KeJas-BlogBuch läuten 2020 diese Challenge zum 3. Mal ein und ich habe mich entschieden an dieser Challenge teilzunehmen. Warum? Ich muss meinen SuB unbedingt abbauen!!! 🙂

Dies bedeutet aber nicht, dass mir die Mädels ein Kaufverbot (!) auferlegen. Oh, ich glaube, das würde auch zu weit gehen. 😀 Und es wäre für mich auch absolut nicht einzuhalten.

#DasSuBabc
#DasSuBabc 2020 – Eine Jahres-Lese-Challenge
01.01.2020 – 31.12.2020
Source: KeJas-BlogBuch

Um eine Übersicht über meinen SuB (bzw. RuB) im Allgemeinen zu bekommen, arbeite ich bereits an einer Seite, die meine ungelesenen Bücher auflistet. Aber da ist noch eine Menge Arbeit vor mir. Deswegen habe ich vor, im Sinne von Kerstin und Janna, ebenfalls eine regelmäßige #SuBventur ab 2020 durchzuführen.



#DasSuBabc 2020
Die Aufgaben

Egal ob Print, eBook oder Hörbuch!

Aller Anfang ist schwer: lies eine Geschichte Deiner Wahl:

Beziehungen, egal in welcher Form (Liebe, Lust, Leidenschaft – Hass, Verlust, Feindschaft):

Cover machen Bücher: eine Geschichte, deren Umschlag optisch ein
Hingucker ist:

Debüt: das erste Buch einer Autorin / eines Autors:

Emotionen: eine Geschichte die Dich tief berührt hat:

Ferne Länder: eine Geschichte die außerhalb Europas spielt:

Großes Kino: eine Geschichte die verfilmt wurde:

Heimspiel: eine Geschichte die in Deutschland spielt:

Ich-Form: eine Geschichte die aus der Sicht einer/eines Protagonist_in (oder mehreren) geschildert wird:

Journalist_in, Tischler_in, Konditor_in, etc. – eine Geschichte, in der der Beruf eine wichtige Rolle spielt:

Klappentext: Lies ein Buch, dessen Klappentext Dich zum Kauf verführt hat:

Liebling: entweder Verlag oder Autor_in:

Menge: eine Geschichte mit mehr als 500 Seiten oder 10 Hörstunden:

Nachbarländer: eine Geschichte die in Österreich, Schweiz, Frankreich, Polen, Dänemark, Belgien, Luxemburg, Niederlande oder Tschechien spielt:

Oldtimer – ein Buch das (erstmals) vor dem Jahr 2000 erschien:

Paar-Lesen: ein Buch das Du mindestens mit einer weiteren Person gemeinsam liest:

Qualität: diese Geschichte wird uneingeschränkt empfohlen:

Reihenbuch, egal ob der erste Band oder ein Nachfolgeband:

Selfpublisher-Buch (#SPbuch):

Tiere stehen im Mittelpunkt:

Unbekannt: Autor_in / Verlag:

Vinyl, Kassette, CD – eine Geschichte deiner Wahl und einen von dir genannten Song der dazu passt; gern mit Begründung:

Wenige Worte: Ein Titel, bestehend aus einem Wort:

X-Chromosom, eine Geschichte in der eine Frau im Mittelpunkt steht:

Y-Chromosom, eine Geschichte in der ein Mann im Mittelpunkt steht:

Zukunftsvision: Eine Geschichte die mindestens 15 Jahre in der Zukunft spielt:


Zusatzaufgaben für die ganz Schnellen

Älter als 2015 (Erscheinungsjahr: alles ab 2014 und davor):

Ödland, Moorgebiete, Sümpfe – eine Geschichte in der einer dieser Flächen das Setting ist:

Überblättert, eine Geschichte die mich nicht begeistern konnte:


Meine Buchlisten

Neben der Auflistung hier auf dieser Seite habe ich auch je eine Buchliste auf Goodreads und LovelyBooks erstellt, damit ich innerhalb dieser Communites ebenfalls eine kleine Übersicht habe.


Weitere TeilnehmerInnen

Hier werde ich, sobald Links bekannt, weitere TeilnehmerInnen verlinken. Denn es geht um das Miteinander, nicht Gegeneinander!


Teilnahmebedingungen & Regeln
1. Du erstellst einen Beitrag mit einer Verlinkung zu uns & nutzt unser Beitragsbild – Danke!
ODER: Du erstellst auf Lovelybooks, Goodreads o.ä. ein Regal namens „#DasSuBabc“ und hinterlässt uns den Link in den Kommentaren. Denk bitte daran, dass Dein Profil öffentlich ist, damit wir es einsehen können.
2. Bücher die vor dem 31.12.2019 angefangen wurden zählen nicht!
3. Bücher die ab dem 15.01.2020 bei Euch einziehen zählen nicht!
4. Mindestens Dreizehn Bücher (ohne Zusatzaufgaben) müssen nachweislich gelesen oder gehört worden sein, um im Lostopf zu landen.
5. Es zählt immer nur ein Buch für eine Aufgabe!
(Das heißt, ein Buch kann nicht für zwei Aufgaben genommen werden)
6. Hörbücher und -spiele: Diese müssen nicht auf einem Buch basieren, sollten aber eine Laufzeit von mindestens 2 Stunden haben!
7. Eine Rezension ist keine Pflicht.
Jedoch muss nachgewiesen werden, dass das Buch gelesen wurde! Dafür kannst Du z.B. zu Deiner Lesechronik (Leseupdate) mit Kurzmeinung verlinken.
• Für Nicht-Blogger_innen: Auch hier – ein Regal namens „#DasSuBabc“ anlegen. Dein Profil muss öffentlich sein, damit wir es einsehen können.
8. Du musst mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben oder Du besitzt eine Einverständniserklärung von Deinen Eltern.
9. Eine Teilnahme ist nur mit gültiger Wohnadresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz möglich.
10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir haften nicht für verloren gegangene Sendungen! Somit wird weder ein Ersatz oder eine Auszahlung des Preises gewährleistet.
11. Der oder die Gewinner_in wird in unserem Gesamtfazit der Challenge genannt. Mit der Auslosung und Versendung des Gewinns werden alle eingesendeten Daten kommentarlos gelöscht und nicht an Dritte weitergeleitet. 

2 Comments

  • Janna | KeJas-BlogBuch

    Huhu (=

    Toll das du dabei bist und yeah, du wirst ein Teil der #SuBventur-Crew *Seitengeraschel* Meld dich gern auf unserer Hauptseite zur Aktion, wenn deine Liste fertig ist, dann verlinke ich deine SuBventur dort!

    Ich bin gespannt wie viele Buchstaben wir belesen bekommen!

    Mukkelige Grüße,
    Janna

    • RoXXie SiXX

      Hi Janna,
      danke für deinen Besuch und jaaaaaa, ich freu mich auch, dass ich dabei bin.

      Was meine SuBventur angeht, werd ich wohl noch etwas Zeit benötigen. Aber sobald ich einen Großteil erstellen konnte, werd ich mich sofort bei euch melden. 😉

      Liebe Lese-Grüße
      RoXXie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: